Basilikum-, Salbei-, Dill- und Thymiankräuter auf einem Holzbrett zur Vorbereitung auf die Wintertrocknung

Die Behandlung der Arthritis richtet sich nach der Ursache, für die es viele Möglichkeiten gibt. Sexuelle Infektionen wie Syphilis und Gonorrhöe, rheumatisches Fieber sowie die Lungenkrankheit Tuberkulose können Arthritis verursachen. Körperliche Verletzungen wie Sportverletzungen oder sogar das einfache Problem, wie bequem Sie Ihre Hand in die Tastatur Ihres Computers legen (wenn Sie stundenlang tippen). Andere Probleme wie Harnsäure und Kalziummangel können ebenfalls zu Arthritis führen.

Was ist Arthritis?

Einfach ausgedrückt handelt es sich um eine Entzündung der Gelenke. Sie ist gekennzeichnet durch Schmerzen im Gelenk, die mit der Entzündung und manchmal mit einer Rötung einhergehen. In schwereren Fällen kann sie die Bewegungsfreiheit so weit einschränken, dass die betroffene Gliedmaße aufgrund der Arthritis nur noch schwer bewegt werden kann.

Der Begriff Arthritis beschränkt sich auf die Entzündung der Gelenke, aber es gibt auch die rheumatoide Arthritis, die nicht nur die Gelenke, sondern auch die Muskeln, Sehnen und Knorpel in unmittelbarer Nähe des betroffenen Gelenks betrifft.

Natürliche Behandlung

Die Natur hat uns natürliche Heilmittel für fast jedes Leiden beschert, und ich bin ehrlich gesagt der Meinung, dass die Natur für jede Krankheit ein Heilmittel bereithält, man muss es nur entdecken. Im Laufe der Zeit hat der Mensch Kräuter entdeckt, die seine Beschwerden heilen können. Für viele Krankheiten gibt es viele verschiedene organische Kräuter, die helfen, sie zu verhindern, zu behandeln, zu stabilisieren oder zu heilen. Die meisten Kräuter sind vielseitig verwendbar, und die Chancen stehen gut, dass Sie die Namen einiger gebräuchlicher Kräuter hören und nicht alle ihre medizinischen und heilenden Eigenschaften kennen. Einige können gewöhnliche Gewürze oder Gemüse sein, die wir täglich verwenden. Wir werden jedoch nur die Vorteile für Arthritis-Patienten erwähnen und die vielen anderen gesundheitlichen Vorteile der Verwendung dieser Kräuter ignorieren.

Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eines dieser Kräuter einnehmen. Diese Kräuter können bei der Arthritis-Therapie helfen und einige der Beschwerden bei Arthritis lindern:

      • Alfalfa - Luzerne ist nicht nur ein fantastisches Tonikum, das den Appetit anregt, sondern hilft auch, Arthritis zu lindern, wenn eine Dekoration aus gemahlenen Samen in Verbindung mit Alfalfasprossen verwendet wird.
      • Engelwurz - hat eine entzündungshemmende Wirkung, die sie bei der Bekämpfung von Arthritis wirksam macht. Diese Wirkung wird durch einen mit Wasser verdünnten Extrakt aus den Wurzeln erzielt, der oral eingenommen wird. Bei der Verwendung von Engelwurz ist Vorsicht geboten, da die neuen Wurzeln giftig sind und vor der oralen Einnahme gut getrocknet werden müssen. Außerdem hat sich gezeigt, dass Personen, die Engelwurz einnehmen und einige Zeit in der Sonne verbringen, einen Ausschlag bekommen.
      • Beinwell - hat mehr Proteine in seiner Blattstruktur als jedes andere bekannte Mitglied des Pflanzenreichs. Das bemerkenswerteste Protein davon ist Alantoin, das bei der Zellteilung hilft. Es ist nicht nur in den Blättern, sondern auch in den Wurzeln enthalten. Alantoin stimuliert die Heilung von äußeren und inneren Verletzungen, da es ein Katalysator für die Zellteilung ist.
      • Flachs - Die Samen der Pflanze sind bekannt für ihren hohen Gehalt an organischen Omega-3-Ölen. Außerdem helfen die Samen, sobald sie als Umschlag fertig sind, rheumatische Arthritis zu lindern und wirken als Weichmacher.
      • Lorbeer (Bay) - seit wir Kinder waren, hat meine Oma uns immer mit Lorbeer Rum eingerieben, wenn wir Fieber hatten. Es hat sich herausgestellt, dass er auch entzündungshemmende Eigenschaften hat. Das aus den Früchten und Blättern gewonnene Öl kann als Salbe zur Linderung von rheumatischer Arthritis verwendet werden.
      • Petersilie - Sie ist bekannt für ihre kulinarische Verwendung in Salaten, Suppen, Fischgerichten und vielem mehr. Petersilie kann auch bei Arthritis helfen, wenn ein Extrakt der ganzen Pflanze oral eingenommen wird. Für schwangere Frauen ist es nicht ratsam, aber schwangere Frauen müssen ihren Arzt konsultieren, bevor sie etwas außerhalb der normalen Mahlzeiten einnehmen.
      • Rotklee - eine einjährige Pflanze, die auch zur Linderung von Arthritis eingesetzt wird. Dies geschieht durch einen Aufguss der ganzen Pflanze.

Schlussfolgerung

Alle diese Kräuter haben eine Reihe von unterschiedlichen Anwendungen, so dass die Verwendung jedes einzelnen eine Menge anderer Vorteile mit sich bringt. Ich bevorzuge natürliche Heilmittel nur deshalb, weil verschreibungspflichtige Medikamente langfristige Nebenwirkungen haben oder nach einer gewissen Zeit der Einnahme zur Abhängigkeit beitragen können. Natürliche Heilmittel aus Kräutern können sich sogar als Heilmittel für Ihre Krankheit oder Störung erweisen. Sie enthalten so viele Wirkstoffe, dass ein Einzelner vielleicht genau der Richtige ist, um Ihre Probleme zu lösen.

Die Verwendung der aufgelisteten Kräuter als Arthritis-Therapie kann Ihnen die gewünschte Erleichterung verschaffen; vielleicht haben Sie sie bereits in Ihrem Haus oder Garten, so dass Sie jetzt eine weitere Verwendung für sie gefunden haben.