Frühlingsblumen im sonnigen Garten pflanzen

Erinnern Sie sich noch an das fast magische Gefühl von Omas Garten, der vor lauter bunten, duftenden Blüten und prächtigem Laub nur so strotzt? sunlIm Garten war immer etwas los; und fast jede Pflanze hatte einen bestimmten Zweck, sei es für die Küche, zur Behandlung von Krankheiten oder um den Schein zu wahren.

Old-Time-Favoriten Blumen

Gärtner der Vergangenheit schufen schöne Landschaften mit einer Reihe von genau den Pflanzen, die man heute häufig sieht. Heirloom-Pflanzen sind sehr widerstandsfähig, und viele dieser alten Blumen konnten selbst Jahrhunderte überleben, während andere in modernere Typen gezüchtet wurden. Nichtsdestotrotz sind diese altmodischen Lieblinge es wert, dass man sich an sie erinnert, also warum nicht die Vergangenheit wiederentdecken, indem man ein paar altmodische Schönheiten in den eigenen Garten integriert.

Einer meiner persönlichen Favoriten existiert seit etwa dem 17. Der Flieder ist ein spektakuläres Schaustück im Frühling und hat süß duftende Lavendelblüten. Heute gibt es viele Kultivare, darunter einige mit weißen oder gelben Blüten.

Eine weitere außergewöhnliche Pflanze für sich ist die Rose. Die modernen Sorten werden in der Regel wegen ihrer Form und Farbe gezüchtet, während die alten Gartensorten wie Tee- oder Damaszenerrosen wegen ihres intensiven Duftes begehrt sind. Während diese traditionellen Lieblinge eher strauchartig und sehr dornig sind, passen sie gut zu vielen Stauden, Zwiebeln und Ziergräsern. Rosen aus alten Gärten sind immer die perfekte Wahl für Staats- oder Cottage-Gärten.

Duftende Pflanzen

Es gibt verschiedene Arten von Pflanzen, die wegen ihrer Düfte angebaut werden. Schleichend Thymian ist eine von ihnen. Dieser prächtige Bodendecker produziert einen Teppich aus orientalischem Lavendel-Rosa und sieht genauso ansprechend aus, wenn er über Felswände oder Gefäße schwappt. Halten Sie ihn in der Nähe des Hauses, um ihn in der Küche oder zur Herstellung von Potpourri zu verwenden.

Sie können sogar kriechenden Thymian neben einem anderen duftenden Oldtimer entwickeln.Lavendel, der Liebling meiner Großmutter. Sorten von Lavendel umfassen unvergessliche Düfte mit Ähren aus lavendelfarbenen bis dunkelvioletten Blüten. Lavendel ist auch ein fantastischer Bodendecker und wird häufig in Potpourri oder Massageölen verwendet.

Garten-Heliotrop war im Garten genauso beliebt wie Geranien. Die Pflanzen mit lila oder weißen, nach Vanille duftenden Blüten genießen viel Sonne und sind schöne Schnittblumen. Wer kann schon die süßen Aromen ablehnen, die an Sommerabenden aus einem Beet mit Petunien strömen? Es gibt viele Farben und Sorten, die alle den gleichen Charme von früher versprühen.

Die Zuckererbse ist seit langem ein Favorit in vielen Gärten. Diese Blume eignet sich sehr gut zum Schneiden und ihre kraftvollen Düfte füllen die Region mit angenehmen Aromen. Obwohl Zuckererbsen im Allgemeinen kühle Sommer und viel Feuchtigkeit bevorzugen, gibt es viele Sorten, die hitzetolerant sind, so dass praktisch jeder die Möglichkeit hat, sie anzubauen.

Fieberkrämpfe riecht nicht nur großartig, sondern wussten Sie, dass ihr Laub Insekten abwehren kann, was sie zu einer großartigen Pflanze macht, die man gerne um sich hat. Die Pflanze wirkt in Kombination mit altbekannten Rosen und Fingerhüten sehr heimisch.

Ich habe schon immer die nach Honig duftenden Blüten von Sweet Alyssum genossen. Es ist eine perfekte Einfassung für Beete und fügt sich gut in fast jede Art von Landschaft ein.

Da viele konservative Gärten von einem Zaun umgeben waren, wurden häufig blühende Weinreben verwendet, um das Aussehen zu verbessern. Sie wurden auch in anderen Bereichen eingesetzt, um den dringend benötigten Schatten zu spenden. Datiert zurück in die 1800er Jahre, Clematis ist seit langem als kräftiger Winzer mit üppiger Blüte bekannt. Beschränken Sie sie nicht auf Zäune, sie sehen auch prächtig aus, wenn sie an einem Spalier oder einer Pergola entlang klettern.

Die Passionsblume kann bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgt werden und hat eine spirituelle Bedeutung, da sie ihren Namen von der Kreuzigung Christi ableitet. Diese schöne blühende Rebe produziert Massen von Blüten, die üppige Früchte tragen, und mehrere wachsen natürlich in bestimmten Gebieten.

Der Ballon Reben (love-in-a-puff) war um 1800 eine häufig angebaute Pflanze, die Kinder mit ihren hellgrünen, aufgeblasenen Samenkapseln (Puffs) erfreute, die nach dem Verblühen der weißen Blüten erscheinen.

Während manche Menschen ihre Existenz nicht zu schätzen wissen, wegen ihrer Fähigkeit, alles in Reichweite zu erklimmen, ist die Morning Glory eine weitere Pflanze, die unvergesslich ist. Morning Glories sind einfach zu wachsen und gedeihen in allen Arten von Bodenbedingungen. Obwohl man sie in der freien Natur wachsen sehen kann, ist es weniger wahrscheinlich, dass die kultivierten Sorten den Hinterhof erobern. Diese prächtigen Morgenblüher sind vom Sommer bis zum Herbst ein bedeutendes Statement - was für eine großartige Art, jeden neuen Tag zu begrüßen.

Einjährige und mehrjährige Pflanzen

Zahlreiche einjährige Pflanzen und Stauden wuchsen in altmodischen Gärten. Schon in den 1800er Jahren war Ageratum ein Gartenliebling. Die langanhaltenden, flauschigen blauen Blüten sind wunderbar zum Schneiden geeignet. Es ist auch eine selbstsäende Pflanze, die an den unwahrscheinlichsten Orten auftaucht. Pflanzen Sie sie zusammen mit Heliotrop und Süßem Alyssum; Sie werden nicht enttäuscht sein.

Mohn ist eine winterharte, einjährige Pflanze, die leicht zu kultivieren ist. Diese altehrwürdigen Pflanzen bevorzugen fruchtbaren, gut durchlässigen Boden und sind in vielen Schattierungen und Sorten erhältlich.

Die Kapuzinerkresse wurde einst wegen ihrer essbaren Eigenschaften angebaut, vor allem für Salate, und gehört zu den am einfachsten zu züchtenden einjährigen Pflanzen. Sie können sie in einer Vielzahl von Farben finden, die über lange Zeiträume üppig blühen. Die hängenden Sorten sehen großartig in Kübeln oder an Hängen aus; die stromlinienförmigen Sorten eignen sich hervorragend zum Beschneiden.

Ein altbewährter Favorit, der wegen seines leuchtenden Laubs geliebt wird, ist Coleus. Diese Pflanze ist großartig für Kübel oder als lebendige Einfassung.

Kein Garten ist komplett ohne Zinnien. Diese leuchtenden Hingucker sind hervorragend für Schnittblumengärten geeignet.

Die interessanten Blüten und das Laub der Fingerhüte machen diese Pflanzen zu einem willkommenen Platz im Garten. Dennoch gelten Fingerhüte als giftig, halten Sie also kleine Kinder fern.

Ein Blick in Omas Garten und Sie werden garantiert einige altmodische Stockrosen finden. Diese sommerlich blühenden Schönheiten sind sehr beliebt auf dem Land oder entlang von Zäunen und anderen Strukturen.

Veilchen gibt es schon seit einiger Zeit und sie sind sehr beliebt. Sie machen einen fantastischen Bodendecker oder wachsen sie in Containern.

Die Akelei ist etwa seit dem 16. Jahrhundert beliebt und in rosa, weißen oder blauen Sorten erhältlich. Verwenden Sie sie als Schnittblumen oder mischen Sie sie einfach in einer natürlichen Umgebung mit Hosta, Iris, Fingerhut und Frauenmantel.

Ein weiterer persönlicher Favorit von mir enthält die kombinierten Farben von Sweet William. Diese mehrjährige Blume passt gut zu vielen Pflanzen, wie Fingerhut und Pfingstrosen.

Einige der beliebtesten Blumenfavoriten kommen in der Art von Zwiebeln und einige sind am besten zum Schneiden geeignet. Dahlien haben eine üppige Blüte im Spätsommer und Frühherbst und sind in vielen Farben zu finden.

Wer erfreut sich nicht an den schönen Blüten und Düften der Iris? Es gibt viele Sorten, die zu fast jedem Garten passen.

Ein weiterer altmodischer Favorit mit einer großen Auswahl an Farben und Entwicklungsbedingungen ist die Lilie. Lilien haben eine lange Geschichte und werden seit Jahrhunderten entwickelt.

Cannas sind auch wegen ihrer schillernden Farbenpracht beliebt. Pflanzen Sie sie in Massen und genießen Sie Wellen von lebendigen Blüten im Sommer bis zum Herbst.

Einige der besten Pflanzen für Ihren Garten, ob groß oder klein, können Sie in den altmodischen Gärten von gestern erhalten. Diese Pflanzen haben mehrere Generationen überdauert; und wenn Sie die Nostalgie von Omas Garten für sich selbst einfangen möchten, werden sie das noch für viele weitere tun.