Der formale Kräutergarten, der richtig entwickelt und gestaltet wurde, ist möglicherweise der Höhepunkt der Kräutergärtnerei! Die besten Beispiele für diese Art von Gärten befinden sich oft auf dem Gelände von herrschaftlichen Häusern und Villen. Ursprünglich wurden sie angelegt, um von den obersten Terrassen oder Böden dieser großartigen Häuser aus betrachtet zu werden.

Entwurf

Die Hauptmerkmale dieser Gärten sind akribische und zeitaufwendige Hecken und Formgehölze, die in Layouts geschichtet werden, die die Schönheit der geometrischen Welt widerspiegeln. In den Händen eines echten Gartenkünstlers werden Räder, perfekte Kreise und alle Arten von Formen modelliert und zu atemberaubenden Stücken lebender Kunst geformt.

Formale Kräutergärten müssen aus fein geschnittenen Beeten und Hecken, gut definierten Linien und niedrigen Mauern bestehen und sollten immer ein Mittelstück wie eine Statue, eine Sonnenuhr oder einen Brunnen enthalten, um einen starken Blickpunkt zu bilden.

Felsengärten

Da sie gut auf engem Raum wachsen und toleranter gegenüber wechselnden Wasserständen in ihrem Land sind, sind viele Kräuter perfekte Kandidaten für einen Steingarten. Diese Art von Garten erfordert jedoch zusätzliche Arbeit in Bezug auf das Beschneiden und die Kontrolle der Entwicklung Ihrer Kräuterpflanzen, da einige der kräftigeren Stauden versuchen können, Ihren Garten zu übernehmen! Sie sollten versuchen, Steine für Ihren Steingarten zu finden, die natürlich aussehen, und darauf achten, wie sie sich in ihrer ursprünglichen Umgebung stapeln und zusammensetzen. Die idealen Steingärten sehen so aus, als ob sie offensichtlich da sind und Sie Ihr Haus darum herum gebaut haben! Einige Kräuter, die sich hervorragend für einen Steingarten eignen, sind Betony, Bugle, Schnittlauch, Akelei, Thymian, Lavendel, Schleichend Rosmarin und Schafgarbe.

Cottage Gärten

Die Idee für einen Cottage-Kräutergarten scheint ein riesiges Durcheinander zu sein, aber in Wirklichkeit ist es eine sorgfältig durchdachte, geplante Verbindung einer Kombination von Kräutern, Obstbäumen, Sträuchern und Stauden in einer schönen Mischung von Farben und Texturen, die das ganze Jahr über toll aussieht.

Topiary

Formgehölze sind der "Kräutergarten des Künstlers". Das Anlegen von Formgehölzen erfordert Geduld, harte Arbeit und fast ständiges Beschneiden und Gestalten Ihrer Kräuterpflanzen, um diese Formen wie Pyramiden, Bögen, Säulen und Kugeln zu schaffen. Bei manchen begnadeten Gärtnern entstehen sogar Lebewesen und Gebäude durch die Hände dieser talentierten Handwerker.

Es gibt zwei Hauptwege, um diese Strukturen herzustellen. Trainieren Sie die Pflanze von klein auf durch Beschneiden und Abstecken oder stellen Sie das Gerüst Ihres Lieblingsdesigns aus Metall oder Kabel her und lassen Sie die Pflanze innerhalb der Konstruktion wachsen, indem Sie sie mit der Zeit in ihre neue Form schneiden. Einige großartige Pflanzen, die für diese Art von Gärten verwendet werden können, sind Efeu, Geißblatt, Minze, Lorbeer, Zypresse, Buxus und Lavendel, um nur einige zu nennen. Das Geheimnis eines fantastischen Formschnittes ist der regelmäßige Rückschnitt. Es kann fast unmöglich sein, ein überwuchertes Topiary wieder in seinen ursprünglichen Typ zurückzubringen.

Hecken

Der Begriff des Hecken-Kräutergartens verdient eigentlich einen eigenen Artikel aufgrund der vielen verschiedenen Formen, die sie annehmen können. Die wichtigsten Ideale eines Hecken-Kräutergartens sind jedoch, sie schön beschnitten und gepflegt zu halten, die Hecke so zu erweitern, dass sie sich von oben nach unten leicht verjüngt, um anständiges Licht durch die Basis der Hecke zu ermöglichen, und sicher zu sein, dass der Abstand zwischen den Heckenpflanzen weniger als die Hälfte der geplanten Höhe der Hecke beträgt. Zusätzlich ist es ratsam, ein paar zusätzliche Topfpflanzen zu halten, die in der gleichen Art wie die eigene Hecke wachsen, um abgestorbene Bereiche der Hecke neu bepflanzen zu können.

Staudenrabatte

Ein Staudenbeet besteht normalerweise aus Kräutern wie Minze, Zitronenmelisse, Bergamotte, Fenchel, Engelwurz und anderen wie Ginseng. Es ist ein tolles Konzept, denn in den wärmeren Monaten, wenn die Blüten in voller Blüte stehen, breiten sie sich aus und füllen ihr Gartenbeet mit Farbe und Duft. Dann, wenn die wärmeren Monate einsetzen, sterben sie auf ihre Wurzelsysteme zurück und hinterlassen einen kahlen Streifen, der ein geräumigeres Aussehen erzeugt.

Xeriscape-Gärten

Xeriscape-Gärten sind fantastisch für jene Angler, die mit der tragischen Last der Wasserbeschränkungen konfrontiert sind! Unter einem Xeriscape versteht man einen speziell angelegten Garten, der Pflanzen mit ähnlichen Wasserbedingungen enthält. Viele Kräuter fallen in die Kategorie eines wasserarmen, trockenheitsresistenten Xeriscape und viele Küchenkräuter können tatsächlich erfolgreich in Regionen angebaut werden, die nur einen lächerlichen 1cm Wasser pro Woche erhalten!

Sie können Kräuter, die in solchen Zuständen erfolgreich sind, anhand ihrer Blätter und auch Wurzeln identifizieren. Diejenigen Kräuter mit kleinen silbrig gefärbten Blättern, langen Pfahlwurzelsystemen und auch Kräuter, die aus den heißen, trockenen Gebieten des Mittelmeerraums stammen, werden in einem Xeriscape-Garten gedeihen. Diese Gärten werden am besten selten, aber tief bewässert, um ein tiefes Wurzelwachstum zu fördern. Ein guter Vorschlag ist, diese Pflanzen nicht zu gießen, wenn sie stark und kräftig erscheinen. Wenn sie sich nicht zu erholen scheinen, wenn die Hitze des Tages vorbei ist, dann ist es an der Zeit, sie zu gießen! Tolle Kräuter in einem Xeriscape sind Artemisia, Betony, Katzenminze, Kamille, Jerusalem, Majoran, Rosmarin, Thymian und Schafgarbe aber es gibt noch viele mehr.

Schlussfolgerung

Damit sind wir am Ende der Einführung zu einigen der beliebtesten Typen und Layouts für Kräutergärten angelangt. Wählen Sie einen, der zu Ihnen, Ihrer Umgebung und Ihrem Umfeld passt, oder erstellen Sie einfach Ihren eigenen! Die Wahl liegt bei Ihnen!

 

Vorheriger ArtikelWo sollen Sie Ihre Kräuter pflanzen?
Nächster ArtikelWelche Kräuter sollten dauerhaft in Töpfen stehen?