Mädchen, Lavendel, schlafend

Vielleicht ist einer der besten Faktoren der Aromatherapie die Tatsache, dass es so einfach und angenehm ist, mit ihr zu interagieren; jeder für den Schöpfer des Gebräus und ganz sicher für den Käufer. Nur wenige Menschen werden sich beschweren, wenn sie ein Rezept erhalten, sich mit Duftölen zu waschen oder ein aromatisches Körperpflegeöl aufzutragen - zwei der bevorzugten Aromatherapiemethoden.

Eine Welt der Düfte

Im Moment entdecken viele Kräuterkundige, Physiotherapeuten, Kosmetologen, Chiropraktiker und verschiedene ganzheitliche Heiler, wie facettenreich und vielseitig das therapeutische Kunstwerk der Aromatherapie ist. Zu diesem Zweck sind sie in der Lage, ihre Praktiken zu bereichern, indem sie diese reinen ätherischen Öle für ein Kompendium von Krankheiten einführen, wie z.B.: die Veränderung von Stimmungen, das Wecken von Erinnerungen, das Wecken sexueller Bedürfnisse und die übliche Verbesserung des Lebensstandards. Viele andere erwägen, die Großartigkeit und Langlebigkeit ihrer Käufer zu erhöhen, indem sie ihnen alle Arten von therapeutischen Prachtartikeln anbieten.

Der Großteil wird durch das Wirtschaftssystem beeinflusst: die meisten Menschen entdecken, um jeden "Unerfahrenen" und wieder zu den Grundlagen zurückzukehren. Nichtsdestotrotz lebt die Masse, so rein sie auch sein mag, in einer anspruchsvollen Welt und hält ständig Ausschau nach reinen Alternativen für Herausforderungen des Wohlbefindens wie Verzweiflung, Nervosität, Sorgen, Trauer, Einsamkeit, psychische Müdigkeit, Gedankennebel, Schlaflosigkeit, PMS-Zeichen und so viele andere.

Die Ruhe und Gelassenheit, die sich als regelmäßige Attribute manifestieren sollten, werden manchmal durch Umweltelemente belastet, die mit Stress im Büro oder, noch schlimmer, mit Arbeitslosigkeit vergleichbar sind. Viele andere leiden unter sozialer Isolation, Armut, chemischen Verbindungen und Giftstoffen und sogar unter einem schlechten Gewichtsabnahmeplan und zahlreichen zusätzlichen Situationen.

Kurs über Aromatherapie

Jedes ätherische Öl beherbergt unzählige chemische Elemente. Um eine Vergleichbarkeit am besten zu veranschaulichen, nehmen wir zum Beispiel eine Birne. Eine ganze, klare, klare, zeitgemäße Birne enthält über 10.000 Vitamine in Mischungen aus Antioxidantien, Phytochemikalien (pflanzliche Nährvitamine), Enzymen und Extra. Aber die Wissenschaft hat bisher nur einen Bruchteil von ihnen anerkannt, und bis Extra gefunden sind, haben sie keine Ahnung, was der Rest von ihnen ist oder was sie tun, und Birnen sind rund, weil der Anfang.

Aromatherapie (das Kunstwerk der Umsetzung eines Vitalöls) ist seit jeher in aller Munde. Nichtsdestotrotz besteht jede Art von ätherischem Öl aus vielen verschiedenen Duftmolekülen, von denen mehr als 30.000 erkannt und benannt wurden, und es ist nicht ungewöhnlich, dass ein einziges ätherisches Öl 100 völlig unterschiedliche Duftmoleküle enthält. Man kann nur ihre zahlreichen wahren Komplexitäten und ihre unvorstellbaren Eigenschaften oder restaurativen Vorteile ergründen.

Wie funktioniert die Aromatherapie?

Wie die Aromatherapie genau funktioniert, ist nach wie vor unklar. Was wir wissen, ist, dass allein das Riechen eines Parfüms uns körperlich und emotional beeinflussen kann, indem es die Hormonproduktion, die Chemie des Geistes, die Stressbereiche und den Grundstoffwechsel verändert.

Ein lebenswichtiges Öl ist 50 Mal konzentrierter als das des Krauts oder der Blume, aus dem es aufwendig gewonnen wurde. Ätherische Öle geben der Vegetation ihre charakteristischen Gerüche, so dass wir tiefe Züge einer aromatischen Rosenblüte oder eines aromatischen Getränks im Duft von Flieder und Lavendel wahrnehmen können. Da ätherische Öle von Natur aus duftend sind, wurde das Heilmittel, das ihre Anwendung beinhaltet, "Aromatherapie" getauft.

Und ganz gleich, ob eine Person versucht, ihre Pracht zu verbessern, Schmerzen zu lindern, ihre Vitalität zu steigern, Stress abzubauen, Haare zu entwickeln, den Schlaf zu fördern, Wunden zu heilen, bestimmte Gefühle hervorzurufen und sogar Flöhe zu töten... für all diese und zahlreiche andere Situationen kann es ein lebenswichtiges Öl geben.

Schönheitsgeheimnisse?

Jährlich werden Milliarden von Dollar von Kunden ausgegeben, die versuchen, den Alterungsprozess zu verlangsamen oder sich nicht weniger als an einem so jugendlichen Aussehen festzuhalten, so lange sie wollen. Das Gesicht ist normalerweise im Wesentlichen der unbedeckteste Teil des Körpers, bombardiert von Wärme, Kälte, Austrocknung, Schwitzen, Faltenbildung, Staub, Rauch und einer Welt verschiedener unsichtbarer Giftstoffe.

Gerade jetzt nimmt der Stress zu und hat einen großen Einfluss auf das Leben der meisten Menschen. Und als solcher fordert er einen gewaltigen Tribut von der Physis, die sich sehr stark im Gesicht widerspiegeln könnte. Wenn der Gönner versucht, seine Pracht zu verbessern, muss er besonders darauf achten, und es gibt ein Kompendium von Waren, die in sein Regime aufgenommen werden können, von denen jede die entsprechenden ätherischen Öle enthält, um ihre Funktion zu erfüllen.

Diese Waren werden unter den Arten von Reinigungsmitteln, Dämpfen, Peelings, Masken, Tonern, Blütenwässern, Feuchtigkeitscremes, Wannenölen, therapeutischen Massageölen und Extra entdeckt. Wenn diese reinen ätherischen Öle in diese Medien (Lieferantenöle, Wachse, Meersalz, Lotionen, Blütenwässer, Buttersalze, Seifen und viele andere) gegeben werden, dringen die ätherischen Öle in die Hautschicht der Poren und Haut ein, wo neue Zellen wachsen.

Und sich darauf zu verlassen, welches ätherische Öl verwendet wird, wobei Software, ihre verschiedenen Attribute Poren und Hautzellen sowohl stimulieren als auch regenerieren, bakterielle und Pilzinfektionen, vergleichbar mit Pickeln und verschiedenen damit verbundenen Poren und Hautproblemen, reduzieren, zarte, zarte, infizierte Poren und Haut beruhigen, die Entladung und Eliminierung von Stoffwechselabfallwaren fördern und gesunde Poren und Hautzellen kurz nach Sonnenverletzungen, Verbrennungen, Falten oder therapeutischen Wunden erzeugen.

Darüber hinaus enthalten diese ätherischen Öle pflanzliche "Hormone", die die Standfestigkeit fördern und hormonell bedingte Poren- und Hautprobleme lindern. Wenn diese ätherischen Öle in eine Dusche oder therapeutische Massage oder durch Inhalation aufgenommen werden, können sie auch bei Muskelschmerzen, Menstruation, Lungenstauung, Schlaflosigkeit, Fieber, Komplikationen, Infektionen, Verdauungsstörungen, Verstopfung und vielen anderen Beschwerden hilfreich sein.

Der Duft und die Psyche

Die Manipulation von Parfüm, um auf die Gefühle einzuwirken, stammt wieder aus der Antike und ist im Moment nicht ganz anders. In der Krankenhausumgebung zum Beispiel erhalten die Betroffenen Unterstützung durch therapeutische Massage, Inhalation, Bäder, Kompressen, Lotionen und Lotionen. Die Aromatherapie kann Stress abbauen, beruhigen, Verzweiflung lindern, beleben, Bewegung und Anwendung fördern, das sensorische Bewusstsein anregen, das Zusammenspiel und die Kommunikation erleichtern, sichere medizinische Themen behandeln und Schmerzhilfe leisten.

Der Duft ist ein integraler Bestandteil der Gesellschaft. Vom Zeitpunkt an, an dem wir aufstehen, sind wir daran gewöhnt, mit einer duftenden Körperreinigungsseife oder einem Körperreinigungsgel, einem duftenden Shampoo und/oder einer Spülung zu baden oder zu duschen, die von einem duftenden Deodorant und danach vielleicht von einem duftenden Rasierwasser, Parfüm oder Kölnisch Wasser übernommen werden. Unsere Reinigungsmittel sind mit Duftstoffen beladen, um unsere Kleidungsstücke, unser Geschirr und unsere Wohnungen zeitgemäß und klar zu parfümieren. Wir kaufen Duftkerzen, Räucherstäbchen, Öllampen und Potpourris, die uns auch mit Düften umgeben könnten. Aber diese sind höchstwahrscheinlich alle künstlicher Natur.

Allergie-Symptome

Reine ätherische Öle werden aus der Pflanze selbst extrahiert, wodurch Allergiesymptome, die normalerweise mit Parfüm in Verbindung gebracht werden, praktisch nicht auftreten. Es sind die künstlichen Düfte, die viele Probleme verursachen. Das Problem besteht darin, dass viele durch das Einatmen von synthetischen Düften eine Vielzahl von körperlichen Schwierigkeiten haben, von Nasennebenhöhlenschmerzen bis hin zu anaphylaktischen Schocks und Krampfanfällen. Diese Tatsache allein sollte schon Zweck genug sein, um die Menschen zur Einarbeitung reiner ätherischer Öle in Synthetikprodukte zu lehren, insbesondere wenn sie zusätzlich zu ihren eigenen therapeutischen Zubereitungen auch ihre eigene, nach Süßigkeiten duftende Körper- und Hautpflegeware herstellen könnten.

ANMERKUNG: Seien Sie versichert, dass es auf dem Markt viele Verfälschungen gibt, die aus einem grundlegenden Mangel an Schulbildung gepaart mit der Gier nach ätherischen Ölen im Vergleich zu den künstlichen Parfümölen resultieren, und das ist der Grund, warum es doppelt wichtig ist, dass Sie sich einfach über diese essentiellen Variationen belehren lassen.

Physikalische Reaktionen auf Duftöle

Wenn Sie baden, öffnen sich die Poren Ihres Körpers, um diese therapeutischen Öle zu erhalten, und Ihr Körper reagiert entsprechend durch therapeutische Massage oder durch Inhalation. Forschungen mit der Frequenz der Geisteswellen haben bewiesen, dass der Duft von Lavendel die Alphawellen hinter der Zinne, die mit der Freizeit zusammenhängen, verstärkt. Der Duft von Jasmin wird die Beta-Wellen im Eingangsbereich der Spitze erhöhen, was mit einem zusätzlichen Alarmzustand zusammenhängt.

Ätherische Öle machen Gebrauch von

Als nächstes folgt jedoch eine kleine Auswahl der im Wesentlichen am häufigsten verwendeten ätherischen Öle, von denen einige wenige verwendet werden. Wort: Diese Öle sind wirklich nur für den Gebrauch im Freien geeignet.

Lavendel

Für Stress, Muskelschmerzen, Komplikationen, verhindert Narbenbildung, Dehnungsstreifen und hat einen Ruhm für die Verlangsamung von Falten und viele andere.

Orange

Bei Bluthochdruck, zur Behandlung von Grippe, Erkältungen, Stauungen und zur Abtötung von Flöhen...

Rosengeranie

Zur Verminderung von Reizungen, Infektionen, Ekzemen, Pickeln, Verbrennungsunfällen, Narben, Dehnungsstreifen, regulierender Blutbelastung und vielen anderen.

Pfefferminz

Bei Komplikationen, Muskelkrämpfen, Reizungen, Verdauungsstörungen, Übelkeit, Stauungen und vielen anderen.

Rosmarin

Bei Reminiszenz, schlechter Durchblutung, niedriger Blutbelastung, Muskelkater, Rheuma, Cellulite und vielen anderen. (Und-Balancieren. Trotzdem muss man da oben noch ein bisschen Leben haben).

Eukalyptus

Für Sinus & Rachen eine Infektion, Fieber, Grippe, Herpes, Pickel, Furunkel, Insektenstiche, Läuse, Herpes, Dampfreinigen, Aftershaves, Kölnisch Wasser und viele andere.

Zitrone

Bei viralen & bakteriellen Infektionen, Bluthochdruck, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Blutergüssen, steigendem Grundbefinden und vielen anderen.

Teebaum

Für Insektenstiche, Schnittwunden, Sonnenbrand, Gürtelrose, Candida, Windelausschlag, Ohrenschmerzen, Pickel, Papierschnittwunden, Kopfläuse, Abschürfungen, Verbrühungen, Herpesläsionen, Ringelflechte, Fußpilz, Furunkel, Ekzeme und vieles, vieles mehr.

Bitte beachten Sie: Eine übermäßige Exposition gegenüber ätherischen Ölen, sowohl über die Poren und die Haut als auch über die Nasenlöcher, kann zu Übelkeit, Kopfschmerzen, Poren- und Hautreizungen, emotionalem Unbehagen oder einem allgemeinen "Abstandsgefühl" führen. Etwas frische Luft hilft, diese Anzeichen zu bekämpfen.

Einfache Rezepte

Seit 1000 Jahren etablierten die Alten ausgeklügelte Rituale, bei denen kalte und warme Bäder, Salben und duftende Massagen gemischt wurden. Um Ihnen zu zeigen, wie einfache Rezepte aussehen können, sind im Folgenden einige aufgeführt:

Therapeutisches Badesalz

1 Tasse lebloses Meersalz (natürlich oder fantastisch gemahlen), fügen Sie 25-35 Tropfen ätherisches Öl oder Öle hinzu, wobei Sie sich darauf verlassen, welche therapeutischen Öle Sie für welche Krankheit ausgewählt haben. Wahrscheinlich haben Sie eine Mischung gewählt, bei der Sie bedenken müssen, dass jedes Öl eine hohe Note, eine mittlere Note oder eine Basisnote hat; achten Sie auf die Verdunstungszeit; der obere Duft könnte sich also während der Zubereitung von dem unterscheiden, was Sie riechen.

1 Esslöffel 'Turkey Purple'-Öl, das wasserlöslich ist. Praktisch alle Öle schwimmen, dieses jedoch nicht. Als Alternative heiratet es mit dem Badewannenwasser und beruhigt und befeuchtet Ihren Körperbau. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihre Salze zu färben, verwenden Sie ein paar Tropfen lebensmittelechte Lebensmittelfarbe, bis die angegebene Farbe erreicht ist.

Wenn Sie sich für eine fantastische Mühle entscheiden, brauchen Sie nur die Salze in Ihren Mixer zu geben und zu mischen. Ihr Mixer wird dadurch nicht ein bisschen beschädigt.

Alle Dinge effektiv kombinieren und bündeln. Sie werden einen fairen Behälter mit weitem Maul verwenden und danach entsprechend bündeln wollen. Denken Sie daran: Die Präsentation ist ebenso wichtig wie die Kreation selbst.

Abhängig davon, wie viel Wasser sich in der Wanne befindet, fügen Sie 1/2 bis 1 Tasse pro Wanne hinzu. Sobald es sich in der Wanne vereinigt, wird das Salz weicher, die Farbe löst sich auf, das 'Turkey Purple'-Öl beruhigt und befeuchtet, und die ätherischen Öle dringen innerhalb von Minuten in Ihren Körper ein. Durch das Einatmen der gewählten Öle und des Parfüms werden Sie beruhigt oder belebt. Diese Software ist großartig, weil Ihre Poren und die Haut das wichtigste Organ Ihres Körpers sind.

Salz-Peeling

Für viele, die duschen wollen, sind dies schöne Peelings. (Nicht für das Gesicht verwenden).

Geben Sie zu 1 Tasse fantastischem leblosen Meersalz 25-35 Tropfen des Notwendigsten und ausreichend Versorgeröl (FärberdistelnTraubenkerne, Olive(Turkey Purple, Turkey Purple, und viele andere), um das Salz vollständig zu befeuchten. Man braucht es nicht zu trocken und man braucht es nicht zu flüssig. Reiben Sie es ein, um all diese leblosen Zellen zu lockern und die brandneuen zu beleben, und waschen Sie es dann ab.

Zuckergestrüpp

Unter Verwendung des obigen Rezeptes, als Alternative zum Salz, ungekochten Zucker verwenden. Höher, um Turbinadozucker zu verwenden.

Therapeutisch-therapeutische Massage und Wannenöl

Auf 16 Unzen Lieferantenöl (Turkey Purple, Candy Mandel) und fügen Sie etwa 160 bis 200 Tropfen (ganzes) ätherisches Öl oder ätherische Öle hinzu. Dies entspricht 16-20 Tropfen pro Unze. Effektiv schütteln und die Öle an einem einzigen Tag heiraten lassen. Für ein Duschöl verwenden Sie etwa 1/vier Tasse Öl. Die Öle der Lieferanten können auch kombiniert und aufeinander abgestimmt werden.

Schlussfolgerung

Jetzt, da Sie gefunden haben, sind die meisten dieser reinen und therapeutischen Kreationen ganz einfach für Sie, Ihre Lieben und Kumpel herzustellen. Und so stellen sie auch überlegene Gegenstände her!