Erdbeerpflanze. Wilde Staudenbeerenbüsche.  Erdbeeren im Wachstum im Garten. Reife Beeren und Laub Erdbeere

Wachsende Erdbeeren in Ihrem Garten, kann einfach sein, wenn Sie wissen, was zu tun ist. Viele Personen versuchen, wachsende Tomaten Container zu verwenden, aber das ist nicht unbedingt der Fall. Wachsende Erdbeeren kann einfach sein, ich wiederhole, kann einfach sein, müssen Sie einfach die Grundlagen der Pflanzung Erdbeeren wissen. Lesen Sie weiter, und Sie werden überrascht sein.

Boden!

Ein leichter, reicher Lehm mit einem ph-Wert von 5-6 ist ideal. Durch die Auswahl der geschicktesten Pflanzen jährlich, wird das Beet weiterhin mit einer zunehmend unverletzlich, und bessere Ernte zu setzen. Häufen Sie einen Erdhügel in der Mitte der Grube an, um die Pflanzen zu setzen und die Keim- und Wurzelstruktur zu unterstützen. Wenn Sie das nicht zur Verfügung haben, graben Sie den Boden aus, den Sie haben, und füllen Sie das Beet mit einer Kombination aus Lehm, Kompost und gut verrottetem Dung, in einer Geschwindigkeit von 250 Pfund Dung für alle 500 Quadratfuß des Gartens. Füllen Sie das Loch zur Hälfte mit Erde.

Tun Sie dies in Richtung des vorherigen Anteils im November. Es ist der Typ und Vorläufer aller neuen verfügbaren Sorten. Graben Sie für jede einzelne Pflanze ein Loch, das groß genug ist, um die Ressourcen aufzunehmen, ohne sie zu überfüllen. Sie wurden in Europa aus dieser Zeit der 1500er Jahre entwickelt, und die wenig fruchtigen, zeternden und wilden Sorten wurden von den frühen Siedlern geschätzt.

Mulch

Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an die örtliche Gärtnerei oder das Beratungsbüro. Ein dauerhaft gemulchtes Beet ist eine weitere gute Möglichkeit, Erdbeeren anzulegen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass, für die Einführungswoche. Bestimmte Sorten können sogar in Alaska angebaut werden. Erdbeeren sind ein mehrjähriges Kraut, das in den meisten Regionen Amerikas, auch in Kanada, angebaut werden kann.

Für eine möglichst problemlose Ernte sollten die Reihen nicht länger als einen Meter breit sein. Fügen Sie den Rest der Erde hinzu und verdichten Sie sie um die Pflanze herum. Erdbeeren wurden in Amerika erst um 1840 kultiviert, als in der Nähe von Boston eine gekreuzte Beere erfunden wurde. Eine Matte wird über die Saison geformt. In der Regel werden die Pflanzen nach drei Jahrzehnten untergepflügt und das Beet neu angelegt.

Stellen Sie eine Beerenkiste innerhalb der Pflanze für eine kleine Menge von Tagen um, um sie zu schützen. Warten Sie, bis der Garten aufgehängt und dann mulchen über die Pflanzen mit Stroh oder anderen Mulch,in einer Beschichtung in Bezug auf vier Zoll tief und breit. Beim Pflücken markiert der Gärtner seine besten tragenden Pflanzen, im Abstand von 10 Zoll breit, wenn oder unmöglich. Achten Sie darauf, den Mulch zu entfernen, sobald der Grund auftaut, aber nachdem Irrtum und Möglichkeit eines harten Frostes beendet sind. Als häufige Regel sollten 25 Pflanzen pro Familienmitglied und 25 Pflanzen für die Nachkommenschaft gepflanzt werden.

Bepflanzung

Pflanzen werden 18 Zoll breit in Reihen gesetzt, die drei bis vier Fuß auseinander sind. Erdbeeren sollten gemulcht werden, um sie für die Dauer des Winters abzuschirmen, damit sie nicht einfrieren und austrocknen. Durch die Kreuzung einer großen, aber fast geschmacklosen südamerikanischen Beere mit den winzigen, süßen Muschel- und Wildbeeren, die im Nordosten reichlich vorhanden waren, wurde eine süße, riesige Beere geschaffen. Nachdem der Boden im Frühjahr bearbeitbar ist, kann man die Pflanzen setzen. Wenn die Beeren geerntet werden, werden die nicht markierten Pflanzen gekeult, zusammen mit einem Side-Dressing von Kompost und gut verrottetem Mist angewendet.

Sie wachsen am besten in einem kühlen, feuchten Klima, aber bestimmte Sorten sind für die Expansion im Süden erfunden. Schneiden Sie vor dem Einsetzen beschädigte oder kranke Blätter und Wurzeln aus. Bereiten Sie das Beet im Herbst für die Frühjahrspflanzung vor. Die Pflanze muss tief und breit genug gesetzt werden, dass die Ressourcen bedeckt sind, aber nicht so tief, dass einige der erzeugenden Blätter bedeckt sind. Mattenreihen gehören wirklich zu den geschicktesten Pflanztechniken für den Heimwerker, der kein Hochbeet-System und keine Einrichtung verwendet.

Bewässerung

Gießen Sie Wasser und geben Sie zu, dass es sich auflöst. Die Pflanzen dürfen Ausläufer für die Pflanzen der nächsten Saison aussenden. Eine andere Möglichkeit, die Anzahl der Pflanzen, die gepflanzt werden sollten, zu berechnen, wäre, 50 Quarts Beeren für jede 100 Fuß Reihe zu planen. Der einleitende Schritt zu einer Fülle von bizarren und tollen Beeren ist ein fantastisch gutes Erdbeerbeet. Die Ausläufer dürfen für die Dauer der Saison wachsen, wobei nur die Knospen entfernt werden, um die Ernte zu steigern.

Schlussfolgerung

Verwenden Sie junge Pflanzen mit einem kritischen und kräftigen Keim und Ursprung Institution und System. Wählen Sie einen Ort, wo der Boden gut durchlässig und nicht zu aufgebläht ist.