Keto, ketogene Diät, Low Carb, gesunde Lebensmittel Hintergrund, Draufsicht.

Wenn Sie an eine gesunde Ernährung denken, denken Sie "fettarm"... richtig? Heutzutage hört man zweifelsohne viel über "Low Carb"-Lebensmittel und -Diäten, aber der am häufigsten verwendete Begriff, wenn man an eine Diät zur Gewichtsabnahme denkt, ist immer noch "fettarm".

Warum?

Nun, aus genau den Gründen, aus denen die Leute denken, dass sie keine Kohlenhydrate mehr haben können... sie sind nicht diszipliniert genug, um nicht die ganze verdammte Tüte, oder Badewanne, oder was auch immer ihre liebste kohlenhydrathaltige Leckerei enthält, zu essen. Das ist ein Fehler, den man aber nicht machen darf, weder mit Kohlenhydraten ODER mit Fetten, denn schon bald werden wir alle rumsitzen und Gras essen, weil es das einzige "sichere" Nahrungsmittel ist, das noch übrig ist, um die "Alles-oder-Nichts"-Mentalität zu ernähren, der so viele Menschen verfallen sind.

Sie sind hier, um zu erfahren, wie Fette sind nicht schlecht überhaupt und kann tatsächlich hilfreich sein, um Ihr Gewicht Verlust Ziele, ja? Nun, Sie haben Glück, denn wir sind gerade dabei, meine Top 3 Fett-Kampf-Fette zu treffen, gehen über nur, wie viel ist eine perfekte Menge, um Ihre Ernährung zu verbessern und WARUM sie vorteilhaft für Sie sind. Lesen Sie auf Einzelpersonen, denn wir werden Sie essen Ihren Weg zu schlankeren Körper haben, und Sie können heute beginnen!

Nüsse (Mandeln/Walnüsse)

Nüsse sind aus vielen verschiedenen Gründen genial, denn obwohl sie extrem fettreich sind, können sie und bieten eine Menge Vorteile! Meine Nummer eins, wenn ich die Vorteile des Verzehrs von Nüssen (eher roh/ungesalzen) beschreibe, ist ihre appetitzügelnde Fähigkeit, die sie haben. Meine Kunden, die dies lesen, denken bereits "natürlich sind Nüsse die Nummer eins auf dieser Liste", weil ich sie für jedes Individuum und so ziemlich jedes einzelne Ziel liebe... es sei denn, Sie sind natürlich allergisch.

Nüsse sind ein Lieblingssnack von mir zwischen größeren Mahlzeiten, da sie kaloriendicht sind, aber zusätzlich benötigt man weniger von ihnen, um satt zu werden und sich bis zur nächsten Mahlzeit einigermaßen satt zu fühlen. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie nicht ganz so "verrückt" sind, wie Sie glaubten, wenn Sie diese Lustkiller in Ihre tägliche Ernährung einbauen. Vorteile von Nüssen haben auch Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes zusätzlich zu Herzkrankheiten zu senken, so dass dies auch eine gute Nachricht auf Ihrem Weg zur schnellen Gewichtsabnahme zu wissen.

Avocado

Avocados sind ein weiteres gesundes Fett, das die Leute früher fast ZU sehr verehrt haben. Avocados können als Alternative oder Zusatz zu einem beliebten gesünderen Dip-Rezept verwendet werden, was großartig ist, um sogar Ihre Grab-and-go- oder Grab-because-bored-Entscheidungen so viel fitter zu machen. Deshalb können Avocados jedoch überstrapaziert werden, indem Sie sich an die empfohlene Portionsgröße (eine halbe Avocado) halten müssen, denn schließlich... ist es immer noch ein Fett und zu viel von einem fantastischen Fett kann sich immer noch in ein schreckliches Fett verwandeln!

Kokosnussöl & Olivenöl

Last but not least... vielleicht sogar überleben, aber MOST ist die Öle, Oliven-und Kokosnuss. Der neue Wahnsinn scheint Kokosnussöl zu sein, teilweise aufgrund der (falschen ) Bulletproof Diät und dieses Video von Fett schmelzen, die viral ging, oder so. Hier ist was... nein, es ist nicht wahrscheinlich, Ihr Fett für einen zu dem Punkt des Erfolgs zu verbrennen, indem Sie einfach Kaffee mit Kokosöl täglich trinken.

Wir haben, dass aus dem Weg, was Kokosnussöl und Olivenöl tun KANN, ist zu einer schnelleren Fettabbau durch einfaches Kochen in diesem Zeug im Gegensatz zu Butter oder alles andere, die Sie verwenden könnten führen. Beide Öle fügen Ihrer Ernährung nicht nur gesunde Fette hinzu, ohne dass Sie es bemerken, sondern sie bekämpfen auch Herzkrankheiten und Bluthochdruck zusammen mit einer Reihe von anderen Dingen! Noch einmal: Diese gesünderen Fettoptionen werden wahrscheinlich nicht sofort Ihre trüben Stellen wegschmelzen, aber es ist der einfachste Weg, um Ihre Gewichtsabnahme in Gang zu bringen, was insgesamt genauso gut ist!

Ehrenvolle Erwähnung: Eier

Wenn ich Eier nenne, meine ich den umstrittensten Teil von ihnen... das Eigelb.

Wir haben schon ewig gehört, dass das Cholesterin im Eigelb schrecklich ist und vermieden werden sollte, und auch, dass man nur das Eiweiß essen sollte. Genau wie alles andere ist dieser Teil jedoch nicht schlecht für Sie, wenn er in Maßen verzehrt wird, und er kann der beste Teil des Eies sein. Das Eigelb enthält nicht nur eine Anzahl der Proteine, die Sie auf den Nährwertangaben der Männer lesen, sondern es enthält die Mehrheit der gesamten Nährstoffe, die das Ei liefert. Ich habe schon unzählige Male die Frage bekommen: "Ist das Eigelb nicht der schlechteste Teil des Eies?" Und die Antwort ist nein... ist es nicht, das ist die Schale... essen Sie die nicht. Meine Empfehlung ist in der Regel von der Anzahl der Eier, die Sie essen, nehmen Sie in der Hälfte der Eigelb, so können Sie von der Nahrung, die das Ei liefert profitieren, während immer noch die große Anzahl / Menge an Protein, die Sie von den Eiern ganz wollen.

Fette sind nicht mehr schlecht.

Das waren sie, aber ich habe das Gefühl, dass sie im Laufe der Jahre so viel Hass aufgrund von Ernährungstendenzen bekommen haben, dass wir daran erinnert werden müssen, dass sie cool sind (und immer waren). Fette sind nicht nur schlecht für Sie, sie sind notwendig, sogar GUT für Sie und Ihre Ziele! Mit dieser sagte, können sie immer noch schlecht sein, wenn in zu großen Mengen auf einmal genommen, die für was auch immer geht...