frisch geerntete karotten in kiste mit schaufel daneben

Um eine konstante Versorgung mit Gemüse in Ihrer Küche zu erhalten, sollten Sie einige einfach zu ziehende Pflanzen planen und auflisten, um Ihren täglichen Gemüsebedarf das ganze Jahr über zu decken. Bevorzugen Sie die Gemüsearten, die reich an den essentiellen Nährstoffanforderungen Ihrer Lieben sind.

Einfach zu wachsen

Sie können aus denjenigen auswählen, die einfach zu züchten sind, weniger tägliche Pflege benötigen und die Ihre Kinder gerne essen. Legen Sie mehr Wert auf den täglichen Nährstoffbedarf Ihrer Kinder.

Berücksichtigen Sie immer die klimatischen Anforderungen des Gemüses, das Sie anbauen wollen. Zeichnen Sie einige bestimmte Pflanzen auf, die sich in einem bestimmten Klima entwickeln, so dass Sie bei jedem Klimawechsel eine bestimmte Ernte haben, die Sie nach Ihren eigenen Aufzeichnungen anpflanzen können. Dies ist wichtig, da Sie das ganze Jahr über eine kontinuierliche Versorgung mit Gemüse für Ihren täglichen Bedarf an neuen Lebensmitteln benötigen.

Sie werden Gemüse finden, die Sommerzeit, andere Winter, ein paar auf Herbst und Frühling. Listen Sie die Gemüsesorten auf, die sich in diesen verschiedenen Jahreszeiten gut entwickeln, um Sie zu leiten und Ihnen eine Auswahl zu liefern, was Sie anbauen möchten.

Leicht zu züchtendes Gemüse

Tomaten

Kirsche Die Tomate ist eine fantastische Tomatensorte, die in den meisten Böden gut gedeiht und kaltes Klima verträgt, also ideal für Angler. Wenn Sie die Tomaten jedoch in einen nährstoffreichen Boden pflanzen, müssen Sie sie vor dem Beginn der Fruchtbildung jede Woche wässern. Pflücken Sie einige reife Früchte, um das Wachstum weiterer Früchte zu fördern.

Radieschen

Radieschen sind das einfachste Wurzelgemüse, mit dem Sie beginnen können. Sie entwickeln sich gut in den meisten Klimazonen, das ganze Jahr über und in gemäßigten Zonen. Radieschen ist eine kurze Saison Ernte und reift etwa 4 -5 Monate von der Pflanzung bis zur Reife. Das Fantastische an dieser Ernte ist, dass sie nicht so leicht von Insekten und Krankheiten befallen werden, weil sie früh reif sind. Wenn Sie Rettich in einen verbesserten organischen Kompostboden gepflanzt haben, müssen Sie nur den Wasserbedarf einhalten, besonders bei warmem, trockenem Wetter. Legen Sie während des Sommers etwas Mulch auf die Pflanzenbasis, aber verzichten Sie in den Wintermonaten darauf. Man kann sie ernten, wenn sie eine angemessene Größe erreicht haben. Überreifen Sie sie nicht, da sie holzig werden, wenn sie genug gewachsen sind.

Paprika

Dies ist ein heißes Klima liebendes Gemüse und verträgt keine niedrigen Temperaturen über Nacht. Paprika kann entweder in Containern oder direkt in Beeten oder Parzellen gepflanzt werden. Möglicherweise müssen Sie einige Wetten in jeder Pflanze Berg für Ende Schutz setzen, wenn Sie sie wachsen, wie sie eine Höhe von bis zu 80 Zentimetern erreicht. Sobald sie beginnen, Früchte zu tragen und sich zu entwickeln, beginnen Sie mit der Ernte, wenn die Farbe dunkelgrün wird oder wenn sie sich rot färben. Rote Farbe Früchte von Honig ist reich mit Vitamin C.

Zucchini

Unter der Familie der Kürbisgewächse, Zucchini ist auch unter den einfachsten Ernte zu wachsen, mit erstaunlichen Renditen und ist auch eine warme Jahreszeit. Diese Pflanze wächst gut in einem reichen Boden mit reichlich organischem Material. Man kann sie mit Spalieren fördern oder sie einfach frei auf dem Boden wachsen lassen. Wenn die Früchte eine Länge von etwa 6 - 8 Zoll erreichen, können Sie sie ernten. Lassen Sie sie nicht reifen, denn sie werden nicht mehr essbar, wenn sie älter werden.

Spinat

Spinat wächst am besten in kühleren Klimazonen. Die Samen werden direkt in die Beete gepflanzt und mit Erde bedeckt und bewahren den Wasserbedarf besonders bei heißem Wetter. Um ausreichend Nährstoffe zu erhalten, müssen Sie die Pflanze mit organischem Flüssigdünger am Boden düngen. Um sie zu ernten, ernten Sie einfach die großen Blätter und lassen mindestens 5 - 7 Stängel stehen, damit sich die Pflanze weiter ausbreiten kann.

Frühlingszwiebeln

Frühlingsblumen gehören zur Familie der Alliumgewächse und entwickeln sich in einem reichen Boden mit organischem Material. Frühling Zwiebel reagiert schön mit genügend Wasser und geeigneten Mulch, um das Unkraut zu halten. Ernten Sie Frühlingszwiebeln, wenn sie groß genug für die Küche geworden sind.

Erbsen

Erbsen sind bei richtiger Pflege und ausreichender Nährstoffzufuhr während der gesamten Wachstumsperiode sehr ertragreich. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, sollten Sie sie im Spätsommer bis zum späten Winter pflanzen. Sie vertragen einen höheren pH-Wert im Boden als viele andere Gemüsesorten, also geben Sie Kalk zusammen mit Kompost in den Boden, um die Wachstumsreaktion zu verbessern. Stellen Sie eine Pflanzenstütze für die Skalierung auf, da sie mehr Früchte produzieren, wenn sie eine Stütze bekommen. Ernten Sie die Früchte regelmäßig, um Früchte zu produzieren.

Buschbohnen

Es gibt viele einzigartige Arten von Bohnen, die Sie auswählen können. Wählen Sie für den Anfang die Buschauswahl. Buschbohnen entwickeln sich vorteilhaft bei heißen Wetterbedingungen. Für eine konstante Versorgung mit Bohnen beginnen Sie mit der nächsten Aussaat, sobald die erste Ernte ihre ersten echten Blätter ausgebildet hat. Düngen Sie mit einem flüssigen organischen Dünger, wenn die Blüte beginnt. Denken Sie daran, Ihre Bohnen zu ernten, solange sie noch jung und zart sind. Sie schmecken auf diese Weise viel besser, aber noch wichtiger ist, dass sie Ihnen einen viel besseren Ertrag liefern werden.

Erbsen

Erbsen sind sehr ertragreich, wenn man ihnen gibt, was sie wollen. Und sie sind so lecker! Die meisten Sorten lieben genau die richtigen Bedingungen. Pflanzen Sie im Spätsommer bis zum Spätwinter, damit die Erde bearbeitbar bleibt. Erbsen mögen einen höheren pH-Wert als viele Gemüsesorten, also geben Sie etwas Kalk zusammen mit reifem Kompost oder organischem Dünger in den Boden. Bieten Sie ihnen Unterstützung, indem Sie ihnen etwas zum Hochklettern geben. Bei trockenem Wetter feucht halten. Ernten Sie oft, um mehr Früchte zu produzieren.

Karotten

Möhren sind einfach zu züchten, aber ausgewachsene Sorten vertragen keinen felsigen Boden. Diese Pflanze wächst gut in Böden, die reich an organischem Material sind. Ernten Sie sie, wenn ihre Speicherwurzeln groß genug sind.