Apfelessig in Glasflasche mit Kork und frischen roten Äpfeln auf Sackleinen und alten Holzbrettern mit Apfelbäumen im Hintergrund. Bio-Lebensmittel für die Gesundheit

Zu den am schnellsten wachsenden Behandlungen für Bluthochdruck ist erhöhter Blutdruck pflanzliche Heilmittel. Der jüngste Sprung in diesem natürlichen Heilmittel ist möglicherweise von der Zunahme der Fälle von Bluthochdruck oder weil die Menschen sind satt mit den Nebenwirkungen im Zusammenhang mit den teuren Rezepte.

Medikamente sind nicht die Antwort

Jüngste Statistiken besagen, dass etwa 65 Millionen Amerikaner über 20 Jahre an Bluthochdruck leiden. Das bedeutet, dass Sie und drei Erwachsene an der Krankheit leiden. Mehr bedauerlich, nur etwa 63 Prozent der Menschen mit dem Problem wissen, dass sie es haben.

Und diejenigen, die sich dessen bewusst sind, werden normalerweise mit synthetischen Medikamenten behandelt, um ihren Stress zu normalisieren. Und der Mehrheit dieser Leute wird geraten, für den Rest ihres nebenwirkungsgeplagten Lebens auf diesen schädlichen Medikamenten zu bleiben.

Doch erst kürzlich hat eine Regierungsbehörde beschlossen, den Schwellenwert für einen normalisierten Blutdruck zu senken. Mit den neuen Zahlen ist eine riesige Anzahl von Personen, die dachten, sie seien normalisiert, nun "prä-hypertonisch". Und wie machen sie das?

Die tödliche Krankheit ist als "stiller Killer" bekannt, weil sie eigentlich keine Warnzeichen oder Symptome hat. Leider ist der erste Hinweis auf diese Krankheit ein Herzinfarkt. Deshalb, anstatt die Zahlen zu behandeln: Sie sollten in Betracht ziehen, Ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu senken, mit Mitteln, die einfach sind.

Alternative Behandlungen

Selen

Selen, Zink und Kupfer sind nützliche Nährstoffe. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Herzerkrankungen dazu neigen, einen Mangel an diesen Nährstoffen zu haben. Sie können entweder ergänzen (ein ausgezeichnetes Multi-Vitamin) oder diese Nährstoffe in Ihrer Ernährung zu finden. Selen kommt in Fleisch, dunklem Grünzeug, Weizen, Walnüssen und Paranüssen vor. Zink ist in Fleisch, Milchprodukten und Hülsenfrüchten enthalten. Kupfer ist in Fisch, Hülsenfrüchten, Nüssen und dunklem Blattgemüse enthalten.

Beta-Glucan

Beta-Glucan ist vorteilhaft für die Senkung des Cholesterinspiegels, was den Blutdruck senken kann, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben. Es ist in Haferkleie und Maitake-Pilzen enthalten. Es ist besonders nützlich für den Abtransport von Abfallstoffen aus dem Körper. Wir empfehlen 200 mg Haferkleie, oder etwa einen Teelöffel, täglich, um den Cholesterinspiegel zu senken und den Blutdruck zu normalisieren.

L-Argine

L-Arginin war in den Nachrichten in letzter Zeit, weil eine Studie festgestellt, dass die Einnahme von 2 Gramm L-Arginin täglich systolischen Druck 20 Punkte nach der Einnahme der Ergänzung für nur zwei Tage gesenkt. Es ist eine Aminosäure, die dem Körper hilft, Stickstoffmonoxid zu produzieren, das den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senkt.

Fischöl

Fischöl, das als Omega-3-Fettsäure bekannt ist, ist für Betroffene äußerst hilfreich. Fischöl schützt das Herz und senkt den Blutdruck. Sie können auch Leinsamenöl versuchen, wenn Sie Vegetarier sind. Eine aktuelle Studie zeigt, dass der Verzehr von nur einem Esslöffel Leinsamenöl pro Tag beide Blutdruckwerte um 9 Punkte senkt.

Apfelweinessig

Apfelessig wurde von vielen älteren Menschen popularisiert, die darauf schwören. Der Grund, Apfelessig ist wirksam für die Senkung Ihrer Punktzahl ist, wie es in zahlreichen Vitaminen und Nährstoffen, die für die Verringerung der hohen Blutdruck groß sind hoch ist. Er enthält die Vitamine C, A, E, B1, B2 und B6, zusammen mit Kalium, Magnesium und Kupfer. Wir empfehlen, 2 Esslöffel mit einem Glas Wasser zu mischen. Fügen Sie etwas Honig für einen besseren Geschmack hinzu.

Natürliche Gesundheit wählen

Diese 5 Geheimnisse werden extrem selten von der medizinischen Industrie vorgeschlagen, da sie so abhängig von synthetischen Medikamenten ist. Eine Reihe unserer Kunden haben sich jedoch von den Verschreibungen und den quälenden Nebenwirkungen entwöhnt.