Kleiner Springbrunnen mit kleinen Pflanzen in einem Garten. Entspannen Konzept

Zu den frühesten Bedeutungen von Feng Shui gehört die Analyse von Klima, Geologie und Vegetation. Schon vor Jahrtausenden wurden in China die Samen der Naturwissenschaft gesät.

Klimafaktor

Natural climatic conditions like water and wind have been viewed as sacred signs which were looked upon by shamans as strategies to help determine the most auspicious areas for homes, altars and graves. When ideal spaces weren’t attainable, their search for remedies resulted in the ideology of feng shui, mixing Taoism, astronomy, alchemy, astrology and shamanism.

Beim Feng Shui dreht sich alles um die Zirkulation des Chi und wie es sich auf das menschliche Energiefeld auswirkt. Im Taoismus geht es um die Einheit von Mensch und Natur (das Tao). Durch die Kombination der beiden wurde es offensichtlich, dass eine komfortable und kompatible Umgebung dem Individuum hilft, zu überleben und zu gedeihen.

Today, most people have a propensity to concentrate on feng shui for home interiors. A garden, though, can be seen as our outside home. It’s a gorgeous representation of working with the principles of feng shui to accomplish the Tao connection.

In a feng shui garden, it’s important to concentrate on the following key aspects.

Connectedness — Tao

Erstellen Sie für den Anfang eine Liste der Anlage, an die Sie sich aus Ihrer Kindheit erinnern. Dadurch entstehen positive Beziehungen, die ein Gefühl der Zugehörigkeit und Geborgenheit hervorrufen. Wählen Sie nur Pflanzen, die Sie lieben und für die Sie sich wohlfühlen. Ein pflegeintensiver Garten wird zu zusätzlichem Stress in Ihrem Leben führen.

For those who have a drop, treat it as though it were a room in your home and discard whatever is broken or fresh. Clutter is a enormous Tao disconnect and sheds are easy places for us to store all that stuff that we simply don’t know what to do with. Without creeping too far from the backyard area, the same is true for your garage!

Balance — Yin/Yang and Five Elements

From a yin and yang standpoint, keep a balance between sparseness and overgrowth. Be knowledgeable about plants that need sun and consider the ones that are contented with shade. Flower colours in the yang family are orange, red, white and yellow. Blue, purple, violet and pink have yin energy. There’s more to the beauty of flowers than meets the eye. A 10-month study conducted by Rutgers University in NJ suggested that blossoms can minimize depression and have a long term positive effect on moods. It stands to reason that we send greetings to friends and loved ones that aren’t feeling well or to celebrate happy events.

Elemente

Im Feng Shui wird die Welt durch die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser charakterisiert. Jedes hat seine eigene Form und Farbe und ruft unterschiedliche Emotionen hervor. Achten Sie bei der Gestaltung Ihres Gartens auf das Gleichgewicht der Elemente.

      • Holz
        Rechteckig
        Grün
        Wachstum & Veränderung Beispiele: Pflanzen, Decks, Zäune
      • Feuer
        Dreieckig
        Rot
        Aktion und Inspiration Beispiele: Kerzen, Beleuchtung, Grillen
      • Erde
        Quadratisch
        Beige, Terrakotta, Brauntöne
        Sicherheit & Stabilität
        Beispiele: Ton, Ziegel und Kacheln
      • Metall
        Rund
        Grau, weiß, silber
        Klarheit & Aufmerksamkeit Beispiele: Möbel, Stein, Skulpturen
      • Wasser
        Gewellte, unregelmäßige Formen
        Blau, schwarz
        Akzeptanz & Vielseitigkeit Beispiele: Teiche, Springbrunnen

Energy — Chi

Eine unbewegte Landschaft hat kein Leben. Nutzen Sie Klang und Bewegung, um das Chi durch ein Windspiel oder Mobile, eine Vogeltränke oder ein Vogelfutterhäuschen zu aktivieren. Um die Tierwelt weiter zu fördern, fügen Sie Pflanzen ein, die Vögel, Schmetterlinge oder Kolibris anziehen.

Eine gesunde Vegetation ist ein Muss. Halten Sie Ihre Beete sauber und achten Sie darauf, abgestorbene oder absterbende Bäume/Sträucher zu entfernen und zu ersetzen. Ersetzen Sie zerbrochene Töpfe oder Pflanzgefäße. Chi kommt durch Türen und Fenster in unser Haus, also lassen Sie es positives Chi sein. Umgekehrt, wenn der Garten mit Unrat, Unkraut und abgestandener Energie gefüllt ist, dann wird diese Negativität ihren Weg zu Ihrem Grundstück finden!

Verwenden Sie höhere Bäume und Pflanzen, um Ihr Grundstück vor Unwettern zu schützen, die Privatsphäre zu fördern und bedrohliche oder optisch unattraktive Objekte, die dem Grundstück gegenüberstehen, auszublenden. Achten Sie darauf, dass Bäume oder Sträucher, die zu nahe am Haus stehen, die Fensterperspektiven nicht blockieren. Dies führt zwar zu stagnierendem Chi, aber es vernachlässigt unsere Tao-Verbindung.

Bauen Sie eine Schwelle in Ihren Garten ein, um ein einladendes Gefühl zu vermitteln und den öffentlichen Bereich vom persönlichen zu unterscheiden. Dies kann durch eine Laube, ein Spalier, Keramiktöpfe oder Säulen erreicht werden. Die Verwendung von Begrenzungen hilft dabei, Abstand zu definieren. Bedenken Sie, dass Innenräume Wände benötigen und bilden Sie eine Kante.

Circular stepping stones get the chi flowing. Round shapes have metal energy; at the Traditional Chinese Medicine creative element cycle, metal makes water, which represents prosperity. A meandering path is much more inviting so it’s ideal to incorporate curved pathways. To mitigate the effects of a path that is straight, put potted plants on either side of the walkway.

The sight of a hammock immediately provokes feelings of comfort. Provide many areas for seats — a little chair for meditative purposes, two seats for a more romantic setting or a table for social gatherings or diningtable. Random seating sends the message it is OK to sit, relax and stay a while.

Gemüsegarten

A vegetable garden offers us the chance to eat foods that aren’t polluted by chemicals and herbicides. Another option to not be overlooked is that the enjoyment of herbal aromas. Besides their aromatic properties, they may also be utilized for medicinal purposes. Lavendel hat eine beruhigende Wirkung, Basilikum lindert nachweislich Kopfschmerzen und Nebenhöhlenprobleme, während Lavendel bei Melancholie helfen kann.

Schlussfolgerung

Gardening is an outward and visible expression of our inner selves. It’s all about connecting with our surroundings by tuning into our instinct and using our five senses of hearing, smelling, tasting, touching and seeing to make a place to combine with nature, meditate, relax, or laugh and dine with friends. By design with the principles of feng shui, we could have gardens which encourage us physically, spiritually and emotionally.