Pieces of aloe vera. Useful herb for skin care and hair care. Aloe vera gel on a wooden spoon with leaves of aloe  on wooden desk.

Kräuter werden seit Jahrhunderten als Arzneimittel verwendet. Bis vor kurzem verließ man sich auf traditionelle Medizinsysteme, die auf Beobachtungsuntersuchungen basierten. Erst jetzt haben sich die wissenschaftlichen Methoden so weit entwickelt, dass experimentelle Studien möglich sind. Dies verunglimpft jedoch nicht die über Jahrhunderte gemachten Beobachtungen. Die in der Volksmedizin verwendeten Pflanzen sind nach wie vor die Hauptquelle für die Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten. Die moderne Medizin mag zwar über die Ressourcen verfügen, aber die Natur hat immer noch alle Verbindungen.

Aloe Vera

Ein vielversprechendes Kraut, das wegen all seiner medizinischen Eigenschaften oft verkannt wird, ist die Aloe Vera. Dieses Kraut scheint das Komplettpaket für ein fantastisches Leben zu sein. Ihre Wirkstoffe können den Körper nicht nur von schädlichen Giftstoffen entgiften, sondern auch überschüssiges Fettgewebe auf harmonische Weise aus dem Körper entfernen. Aloe Vera ist eine aussergewöhnliche Wahl für ein sauberes und gesundes Leben. Das Kraut hat auch bedeutende positive Wirkungen, die die Haut vor den Elementen schützen.

Aloe Vera bringt die Wärme von Verbrennungen, beruhigt und hydratisiert die Haut bereits wenige Minuten nach der Anwendung. Sonnenverbrannte, trockene oder rissige Haut und Kratzer können von einem Auftragen von Aloe-Vera-Gel profitieren. Es hat den Ruf, die Schönheit zu erhalten, Falten zu glätten und das Gesicht zu erhellen. Die Natur verpackt Aloe Vera in gebrauchsfertige Blätter (einfach ein Blatt abbrechen und das Gel auf einen Bluterguss oder eine Verbrennung pressen), aber ihre Wirksamkeit und schnelle Wirkung wird durch die Verarbeitung ihres Wirkstoffs erheblich erleichtert.

Beschreibung

Aloe Vera hat eine lange Geschichte als Mehrzweck-Volksheilmittel. Seit über zehn Jahren ist sie für ihre heilenden Eigenschaften ausnahmsweise anerkannt. Als Wüstenpflanze benötigt sie sehr wenig Wasser und ist eine perfekte Zimmerpflanze. Während sie wild in den trockenen Bergen des Jemen wächst, wird Aloe Vera kommerziell in den Hochwüsten von Texas und Mexiko angebaut. Weltweit gibt es unzählige Arten dieser sukkulenten, Yucca-ähnlichen Pflanze, aber die am häufigsten verwendeten sind Aloe Perryi Baker, Aloe Ferox und auch die beste Art Aloe Vera barbandensis, die heute als Aloe Vera bekannt ist.

Bestandteile von Aloe Vera

Die Pflanze kann in zwei Primärprodukte getrennt werden - das Gel und den Extrakt.

Aloe-Vera-Gel ist das Blattfleisch oder der Blattschleim, eine dünne, klare, geleeartige Substanz, die in den Zellen gewonnen wird, die den inneren Teil der Blätter bilden. Das Gel besteht aus Kohlenhydratpolymeren, wie Gluco-Mannanen oder Pektinsäure, sowie verschiedenen anderen organischen und anorganischen Chemikalien. Es lindert Schmerzen, beschleunigt die Genesung, schützt vor Erfrierungen und wird zur Bekämpfung von Psoriasis und Ekzemen eingesetzt. Es wird in vielen verschiedenen Formen wie Lotionen, Feuchtigkeitscremes, Kosmetika und Shampoos verwendet.

Aloe Vera-Extrakt, allgemein als "Aloe-Saft" bezeichnet, ist ein bittergelbes Exsudat in den perizyklischen Tubuli direkt unter der Außenhaut der Blätter. Zur pharmazeutischen Verwendung als Abführmittel (zur Förderung des Stuhlgangs) wird der Saft getrocknet, um "Aloe Vera"-Körnchen herzustellen, die an der Luft dunkelbraun sind. Zuvor führte die ausschließliche Verwendung dieses Aloe-Latex zu dem weit verbreiteten Glauben, dass Aloe Vera nicht länger als ein Abführmittel sei.

Die Begriffe "Gel" und "Saft" sind von den Herstellern nicht immer klar definiert und werden von den Kunden häufig verwechselt. Der Saft der Aloe-Vera-Blätter enthält wirksame Reinigungsmittel, die bei der Entgiftung und Ausscheidung von Giftstoffen helfen. Erst jetzt beginnen wir, sein Potenzial zu erkennen, um den Gewichtsverlust langfristig wirksam zu kontrollieren.

Aloe Vera bei der Gewichtsabnahme

Adipositas ist in unserer Zeit zu einer Epidemie geworden. Bis heute hatten die Mittel zur Gewichtsabnahme zahlreiche Probleme. Gewichtsreduktionsdiäten wurden eingesetzt, um schmerzhafte Diäten und Trainingseinheiten durchzuführen, die eine erhebliche Störung des Alltagslebens mit sich brachten. Eine größere Schwierigkeit bestand darin, das perfekte Körpergewicht über einen beliebigen Zeitraum aufrechtzuerhalten. Eine wachsende Wertschätzung für die Möglichkeiten der Natur und die ständige Forschung nach uralter Weisheit hat endlich eine ideale Ergänzung zur Gewichtsabnahme gefunden: Aloe Vera.

      • Aloe Vera wird zunehmend als eines der besten Mittel zur Förderung der Gewichtsabnahme anerkannt. Das Aloe-Vera-Gel ist ein wirkungsvolles Mittel, um nicht nur abzunehmen, sondern auch den Body-Mass-Index zu stabilisieren. Die Aktivität des Aloe-Vera-Gels auf das Körperfett ist mehrstufig, wodurch es für verschiedene Bevölkerungsgruppen und Menschen geeignet ist. Aloe Vera hat für jeden etwas zu bieten.
      • Aloe Vera stimuliert den Stoffwechsel in den Leberzellen und hilft uns, mehr Energie zu verbrennen. Die Aktivität jeder Zelle steigt und es wird mehr Wärme erzeugt. Die zunehmende Menge an Brennstoff, die für diese Aufgabe benötigt wird, stammt aus den Kohlenhydrat- und Fettspeichern des Körpers. Dies wirkt sich unmittelbar auf den Body-Mass-Index aus. Daher ist die Einnahme von Aloe Vera-Präparaten vergleichbar mit der Durchführung mehrerer Trainingseinheiten innerhalb einer Woche.
      • Aloe Vera hat auch einen hohen Gehalt an "kollagenem Protein". Die Ergänzung von Aloe Vera aus der Nahrung erhöht die Proteinaufnahme. Proteine sind schwer verdaulich und der Körper gibt mehr Energie aus, um sie in das Computersystem zu assimilieren. Diese zusätzlichen Energiekosten sind ideal für jemanden, der Speck gegen Sülze eintauschen möchte. Stellen Sie sich eine Nahrungsergänzung vor, die Sie aufbaut und gleichzeitig Ihre Fettspeicher in genau der gleichen Zeit verbrennt.

Wie bereits erwähnt, reduziert Aloe Vera die Transitzeit, die die Nahrung im Darm verbringt. Je schneller die Nahrung verzehrt wird, desto weniger wird verbraucht, wodurch die oben erwähnten Wirkungen von Aloe Vera auf den Body-Mass-Index verstärkt werden. Kein Wunder also, dass dem Heilkraut im Laufe der Jahre eine Reihe von Namen wie "The Dietary Plant" und "The Harmony Remedy" zugeschrieben wurden!