Suchen Sie nach einem effektiven System zur Behandlung von Herpes genitalis? Die Behandlung von Herpes konzentriert sich auf die Reduzierung des Leidens, das er verursachen kann, und nicht auf die Beseitigung der STD selbst. Im Folgenden sind ein paar empfohlene Verfahren zu Hause ist es möglich, zu tun, zu berücksichtigen.

Heilen Sie Herpes genitalis mit pflanzlichen Heilmitteln

Zitronenmelisse ist ein beliebtes Hausmittel zur Behandlung von Herpes. Es hat antivirale Eigenschaften, die das Abklingen der Läsionen beschleunigen können. Für die Verwendung als Therapie, wollen Sie die Lösung auf die Blasen drei bis vier Mal pro Tag zu verwenden.

Ein weiteres Hausmittel, von dem bekannt ist, dass es die Fähigkeit hat, bei Herpesausbrüchen zu helfen, ist das Four-Ginseng Tee. Bestehend aus Astragalus, Pfefferminz, Grüne Minzeund Echinacea Weißdorn, diese Kräuter können ebenfalls in fast jeder örtlichen Drogerie gekauft werden. Der Vier-Ginseng-Tee hat keine bekannten Nebenwirkungen und hilft, das Immunsystem zu verbessern und stärkt die Nebennieren und Fortpflanzungsdrüsen.

Es wird davon ausgegangen, dass Stress ein wesentliches Element bei der Entstehung von Genitalherpes spielt. In diesem Sinne wurde Kamillentee für diejenigen empfohlen, die Ausbrüche lindern wollen. Kamillentee ist eine Kombination aus wildem Kopfsalat, Hagebutte, Kamille, Alfalfa, Katzenminze, Eisenkraut, Passionsblume, Skullcap, und Zitroneneisenkraut.

Aloe Vera Creme ist ein weiteres beliebtes Hausmittel, um Herpes genitalis zu heilen. Nach der Forschung, eine Lotion mit 0,5 Prozent Aloe Vera gemischt kann tatsächlich verkürzen Genesungszeit von Herpes Ausbrüche. Bei den Teilnehmern dieser Studie wurde ebenfalls kein Wiederauftreten von Herpes festgestellt.

Darüber hinaus wurde die Aromatherapie auch bei der Behandlung von Herpes eingesetzt. Die ätherischen Öle, die in den Kräutern enthalten sind, behandeln nicht nur die gesundheitlichen Probleme, sondern auch die emotionale Angelegenheit. Wenn das Öl einmal nach dem Duschen auf die Läsionen aufgetragen wird, kümmert es sich nicht nur um die Angelegenheit, sondern behandelt auch sofort den äußeren Schmerz.

Darüber hinaus kann auch eine Umstellung der Ernährung helfen, Herpes genitalis zu heilen. Wenn Sie an dieser Krankheit leiden, verzichten Sie auf zu viel Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Eier, Brot und Backwaren. Stellen Sie stattdessen auf den Verzehr von Gemüse, Obst und Meeresgemüse um.

Schließlich ist eine weitere wirksame Behandlung die Vitamin- und Mineralstofftherapie. Es wird empfohlen, mindestens einmal täglich 2.000 mg Vitamin C oder ein Gramm eines Bioflavonoids einzunehmen. Um Herpesausbrüche effektiv zu kontrollieren, raten Ernährungsexperten auch zu einer erhöhten Einnahme von Beta-Carotin, da es helfen kann, das körpereigene Immunsystem zu verbessern, das Sie vor einer Virusinfektion schützt.

Abschließend bleibt der Verzicht auf gefährliche Sexualpraktiken der beste Weg, um diese STD zu verhindern. Nichtsdestotrotz sind die zuvor erwähnten Methoden ein paar der populäreren Methoden, um sich um das Virus zu kümmern.

Vorheriger ArtikelKörper-Entgiftungs-Reinigung! Bitte beachten!
Nächster ArtikelKennen Sie die Vorteile von Knoblauch?