Frau gießt mit der Hand Papayasaft auf Gläser mit Papayascheibe auf Holzuntergrund, gesunde und Diätfrüchte

Sobald Sie die Ursachen von Sodbrennen kennen, können Sie beginnen, Sodbrennen zu beheben. Sie werden feststellen, dass es viele natürliche Nahrungsmittelheilmittel gibt, die Sie ausprobieren können. Ihre Auswahl der natürlichen Lebensmittel Medizin, ob es eine Frucht oder ein Kraut ist, hängt von Ihrem Geschmack, Ihre Gesundheit, und wie gut das Material für die Behandlung Ihrer Symptome funktioniert.

Kann Papaya gegen Sodbrennen helfen?

Während Sie viele Lebensmittel Heilmittel für Sodbrennen finden, 1 Frucht im Besonderen, die gesehen wurde, um wirksam zu sein ist Papaya. Die Papaya-Frucht stammt von dem tropischen Strauch Carica papaya. Sie wird seit mehreren Jahren oral und topisch verwendet, um viele verschiedene Gesundheitsbeschwerden wie Pilzinfektionen, Hautwunden, Cholesterin und Zahnschmerzen zu behandeln. Trotz ihrer entzündungshemmenden Wirkung ist die Papaya jedoch vor allem für die Vorteile bekannt, die sie dem Magen-Darm-Trakt bietet.

Papaya fördert die Verdauung, lindert Verstopfung und Verdauungsstörungen, kann Parasiten im Darm beseitigen und Sodbrennen heilen.

Wie genau lindert Papaya das Sodbrennen?

Die Antwort ist Papain. Papain ist ein Verdauungsenzym, das in der Papaya vorkommt. Papain hilft bei der Verdauung und beruhigt den Darm. Es löst Eiweiß auf und reduziert Kohlenhydrate und Fette und fördert eine gesunde saure Enzymatmosphäre. Papain wird gelegentlich auch als pflanzliches Pepsin bezeichnet, da Papain dem Pepsin, das im Magen zur Verdauung der Nahrung gebildet wird, sehr ähnlich ist.

Wie können Sie Papaya gegen Sodbrennen einnehmen? Hier sind mehrere Möglichkeiten, wie Sie Papaya verwenden können, um Sodbrennen Linderung zu erreichen:

      • Trinken Sie Papayasaft.
      • Fügen Sie Papaya zu Ihrem Salat hinzu.
      • Essen Sie reife, rohe, frische Papaya zum Nachtisch.
      • Machen Sie die Papaya zum Bestandteil einer Marinade.
      • Essen Sie reife, rohe, frische Papaya-Früchte zu Ihrer Mahlzeit.
      • Essen Sie reife, rohe, frische Papaya-Früchte mit Honig, um einen Anfall von Sodbrennen zu behandeln. Sie können diesen süßen Snack auch vor den Mahlzeiten und zwischen den Mahlzeiten zur Vorbeugung von Sodbrennen essen.
      • Nehmen Sie Papayatabletten oder Papayasamenextrakt, um die Symptome von Sodbrennen zu heilen. Sie können diese Produkte auch einnehmen, bis Sie Ihre Mahlzeiten zu sich nehmen, um das Auftreten von Sodbrennen zu verhindern.
      • Essen Sie getrocknete Papaya nach den Mahlzeiten (Hinweis: Getrocknete Papaya sollte nur in Maßen gegessen werden, da der konzentrierte Zucker in getrockneter Papaya die Hilfe bei Sodbrennen, die das Enzym Papain bietet, aufheben kann).

Wo kann ich Papaya erhalten? Sie können Papaya-Früchte auf dem regionalen Obstmarkt erhalten. Papayapillen und Papayasamenextrakt finden Sie in Reformhäusern.

Was sind die Nebenwirkungen von Papaya? Der Verzehr von rohen, unreifen Papaya-Früchten kann sich negativ auf Mund, Speiseröhre, Magen oder Darm auswirken, indem er Entzündungen, Reizungen, Wunden oder Schmerzen in diesen Regionen hervorruft. Daher sollte Papaya nur im reifen Zustand verzehrt werden.

Wie können Sie erkennen, ob eine Papaya reif ist? Eine reife Papaya-Frucht hat außen ein cremiges goldgelbes Aussehen. Das Fruchtfleisch ist tief orange-gelb und enthält viele schwarze, glänzende Kerne, die in der Mitte zusammengeballt sind. Reife Papaya-Früchte schmecken süß und saftig.

Sie sollten auch darauf achten, dass Papaya möglicherweise nicht das ideale Mittel gegen Sodbrennen ist, wenn Sie unter einem Geschwür leiden, da sich vorhandene Wunden stärker entzünden können.

Wer sollte die Einnahme von Papaya vermeiden?

Papain kann die Gerinnungsfähigkeit des Blutes verringern und kann mit blutgerinnungshemmenden Medikamenten wie Antikoagulantien und Thrombozytenaggregationshemmern interagieren. Aspirin kann auch die Blutgerinnung verlangsamen, ebenso wie die folgenden Kräuter: Danshen, Ingwer (in übermäßigen Mengen), Teufelskralle, Rotklee, Sägepalme, Rosskastanie, Knoblauch und Eleuthero. Daher sollte Papaya nicht mit einem der oben genannten Kräuter oder Medikamente oral eingenommen werden.

Personen, die auf Latex allergisch sind, sollten Papaya nicht verwenden, da die Frucht diese Substanz enthält. Wenn Sie schwanger sind, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Papaya als natürliches Mittel gegen Sodbrennen verwenden.

Schließlich sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich dafür entscheiden, Sodbrennen mit Papaya zu behandeln.