Frische Kräuter mischen isoliert auf weißem Hintergrund

Die Italiener sind seit jeher berühmt für ihre Art von Essen und ihre exzellenten Kochkünste. Wir sind uns dessen bewusst, weil wir bereits einige Formen der italienischen Rezepte probiert haben. Italienische Rezepte sind fast auf der ganzen Welt sehr beliebt. Um ein paar italienische Lebensmittel oder berühmte italienische Rezepte zu nennen, haben wir die sehr berühmte Pizza, Spaghetti nach italienischer Art, Rindfleisch nach italienischer Art, leckere Makkaroni-Salate. Aber was macht ihre Essensrezepte so lecker und köstlich? Es liegt an den berühmten kulinarischen Kräutern aus Italien - und genau darüber werden wir sprechen - ihre sehr beliebten und beliebtesten Kräuter, die zum Kochen verwendet werden.

Basilikum

Das Basilikumkraut ist nicht nur ein hervorragender Geschmacksverstärker für viele italienische Gerichte, es ist auch sehr hilfreich für Ihre anderen Pflanzen im Garten. Wird das Basilikumkraut zum Beispiel neben einer Tomate gepflanzt, kann es den Geschmack der Tomate verbessern. Und zusätzlich kann das Basilikum einige Insekten davon abhalten, sich selbst und andere Pflanzen im Garten zu schädigen.

Petersilie

Auch wenn die Petersilie Kräuterpflanze ist hart zu wachsen und Pflege, finden Sie viele andere, die geduldig genug sind, die für sie wegen seiner Nützlichkeit vor allem in der Küche neigen. Viele Jahre vor, kann die Petersilie verwendet werden, um schlechten Atem zu verhindern. Manchmal ist es nicht einfach, die Auswirkungen des Essens von sehr heißen Speisen zu kontrollieren. Also, um zu helfen, den starken Geruch im Mund für das Essen lecker und heißes Essen zu kontrollieren, wird vorgeschlagen, rohe Petersilie nach jeder Mahlzeit zu konsumieren, um in der Lage zu sein, schlechten Atem zu verhindern.

Oregano

Ein weiteres italienisches Kraut, das alle unsere Bemühungen für dieses Unterfangen wert ist, ist der Oregano. Abgesehen davon, dass es wirklich würzig ist, kann es als dekoratives Element in verschiedenen Gerichten dienen. Sie müssen zuerst darauf achten, dass die Oregano-Pflanze wächst, bevor Sie sie ernten können. Es ist während seiner Reife die Oregano-Krautpflanze hat seinen Geschmack verbessert. Sie haben diese kleinen, hübsch aussehenden lila Blüten, die von ihrer eigenen Reife kommen.

Fenchel

Der Geschmack von italienischer Wurst wurde durch diese bemerkenswert beliebten Fenchelsamen verbessert. Die Fenchelkrautpflanze ist sehr geschmackvoll, wenn sie noch jung ist. Verwenden Sie also keinen Fenchel, wenn er bereits gereift ist, da er seinen Geschmack bereits verloren hat.

Rosmarin

Das italienische Kraut Rosmarin kann auch wie das Basilikum sein - andere Pflanzen in Ihrem Garten können von dem eigenen Rosmarin profitieren. Die Rosmarin-Kraut-Pflanze könnte Sträucher werden, die groß genug sind, und sie kommen mit kleinen und schönen blauen Blumen auf. Sie sind so eine große Unterstützung für andere Pflanzen in Ihrem Garten, da sie die Eigenschaft haben, Insekten zu vertreiben, um sie und auch andere Pflanzen zu schützen.

Knoblauch

Unter den italienischen Kräutern, die wir erwähnt haben, ist es der Knoblauch, den wahrscheinlich die meisten Menschen heute so gut kennen und so häufig in ihrer täglichen Küche verwenden. Der Knoblauch ist sowohl in der Küche als auch für medizinische Zwecke sehr hilfreich. Der Knoblauch ist keine pingelige Kräuterpflanze, die man pflegen muss. Er kann in Ihrem Kräutergarten mit nur einem Minimum an Pflege überleben.

Schlussfolgerung

Was wir besprochen haben, ist nur ein Grundverständnis über kulinarische Kräuter aus Italien. Die italienische Küche sowie der italienische Kräutergarten - sie haben immer diese Verbindung - so, es ist entscheidend, dass wir mehr darüber forschen müssen.