Ältere Dame greift sich schmerzhaft das Knie, als sie auf einer Mauer sitzt, die einen Teich umgibt, nachdem sie sich beim Spaziergang an einem Herbsttag mit Kopierraum verletzt hatte

Schmerz kann jeden Teil unseres Lebens beeinflussen. Besonders beunruhigend ist es, wenn sie unser berufliches und soziales Leben beeinträchtigen. Dies war eine Tatsache für meinen Kunden, der die meiste Zeit seines Lebens Aktivitäten im Freien genoss. Er war ein aktiver Wanderer, Zänker und Schwimmer, aber er konnte ohne Knieschmerzen einfach nur schwimmen. Besonders schmerzhaft und schwierig war es, Treppen hinunter zu gehen.

Dann versuchte er einen traditionellen Ansatz mit allopathischer Medizin. Unzählige Stunden Physiotherapie und Steroidinjektionen waren nur einige der Behandlungsmöglichkeiten, die er ausprobierte. All dies verschaffte ihm eine vorübergehende Linderung, aber die Schmerzen kamen mit der gleichen Intensität zurück. Jeden Vorschlag seiner Angehörigen und Freunde, eine alternative Behandlungsalternative zu erforschen, lehnte er ohne weitere Maßnahmen ab.

Er war ein "Wissenschaftler" und wie eine Person sogar auf Akupunktur oder irgendetwas anderes aus der westlichen Medizin hinweisen kann, das er nicht einnehmen wollte. Die Schmerzen waren hartnäckig und die Behandlungsmöglichkeiten der westlichen Medizin wegen seiner Schmerzlinderung sehr eingeschränkt.

Einer seiner Kollegen schlug Akupunktur vor. Er erklärte ihm, dass er nicht dabei sei und er sein Geld nicht verschwenden wolle, da es nicht einmal von der Versicherung gedeckt sei. Sein Kollege bestand darauf, dass er die Versicherungspolice überprüft. Er rief seine Versicherung an, und zu seiner Überraschung wurde die Akupunktur von der Krankenkasse übernommen.

Er kam skeptisch, hochmütig und sehr ängstlich in mein Büro. Ich erklärte ihm, dass die Akupunktur ein 3000 Jahre altes medizinisches System sei, das Lösungen für viele gesundheitliche Probleme bietet. Ich erklärte ihm, dass dies eine sichere und wirksame medizinische Behandlung für viele Beschwerden ist. Ich erläuterte auch den Grundbegriff der Akupunktur, der einige hilfreiche Lektüre über Studien anregt, die mit Akupunktur durchgeführt wurden, und dass Akupunkturnadeln ein steriles medizinisches Einweginstrument sind. Ich zeigte ihm, wie dünn die Nadel sehr flexibel und klein ist.

Er stimmte zu, es zu versuchen. Zusammen mit der Behandlung seiner Knieschmerzen habe ich einige Punkte zur Stresslinderung aufgenommen. Ich konnte sehen, dass er begann, sich zu entspannen, als er merkte, dass es nicht so schmerzhaft war. Nachdem ich die Nadelung beendet und die Wärmelampe vorbereitet und die Elektrostimulation durchgeführt hatte, verließ ich den Raum. Einige Minuten, nachdem er im Behandlungsraum geschnarcht hatte, verließ ich den Raum. Nach der ersten Behandlung erklärte er, dass er nicht erwartete, entspannt genug zu sein, um einschlafen zu können. Als ich mich nach seinem Schmerzniveau erkundigte, sagte er, es sei zu früh, um über seine Schmerzlinderung zu sprechen. Zwei Monate danach war er jedoch schmerzfrei und schätzte seine Aktivitäten ausserhalb des Hauses ohne Grenzen.

Kürzlich sagte er, er schäme sich für sich selbst, weil er arrogant genug sei, die Weisheit und "Wissenschaft", die 3000 Jahre alt ist, zu ignorieren. Er glaubt jetzt an die Medizin der Akupunktur.