Tee, Honig, Zitrone

Haben Sie schon einmal versucht, ein Rohr zu blockieren, das Luft durchlässt? Wenn Sie dies erreicht haben, werden Sie merken, warum Sie bei einem Asthma bronchiale so schwer atmen können! Sie müssen einfach nur einige Sekunden lang das Rohr Ihres Staubsaugers zusammendrücken und sehen, wie es keine Luft entweichen lässt und ungewöhnliche Geräusche macht. Ähnlich verhält es sich mit Ihrer Luftröhre oder Luftröhre, dem Durchgang, aus dem die Lunge Luft freisetzt, damit Sie atmen können.

Warum Bronchialasthma entsteht?

Es ist sehr wichtig zu erkennen, warum Bronchialasthma als Folge der primären Hausbehandlung für Bronchialasthma auftritt, ist, sich von den Auslösern fernzuhalten, und das wird man nicht tun, ohne die Grundlagen zu erkennen.

In der Lunge gibt es eine Vielzahl von Luftwegen, die als Bronchus und Bronchiolen bezeichnet werden. Nachdem sie sich plötzlich zusammenziehen, wird es schwierig zu atmen, weil die erforderliche Luftmenge, die über sie abgegeben wird, abnimmt.

Allergisches Bronchialasthma

Warum schrumpfen diese Windpipes? Dies kann auf Schlamm, Rauch, Medikamente, Luftverschmutzung und viele andere Ursachen zurückzuführen sein. Diese werden als Allergene bezeichnet. Bronchialasthma, das durch Allergene hervorgerufen wird, wird als allergisches Bronchialasthma bezeichnet.

Nicht allergisches Bronchialasthma

Es kann eine andere Art von Asthma bronchiale geben, die als nicht-allergisches Asthma bronchiale bezeichnet wird und die durch Elemente wie Stress, Sorgen, Nervosität, extremen Verzehr von Salz oder Fertiggerichten und sogar durch einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien ausgelöst wird. Im Allgemeinen ist Asthma bronchiale auch genetisch bedingt.

Wenn Sie in der Regel Zeichen wie Atemnot, Bruststauung und Schmerzen, Husten und Keuchen kennen, sind Sie wahrscheinlich von einer der vielen Formen von Asthma bronchiale betroffen. Wenn Sie sich an einen Arzt wenden und zusätzlich versuchen sollten, herauszufinden, ob es sich bei Ihrem Asthma um ein allergisches oder nicht allergisches Asthma bronchiale handelt, müssen Sie auch sofort Maßnahmen zur Behandlung Ihres Asthma bronchiale ergreifen. Dies kann durch verschiedene Hauskuren für Bronchialasthma ergänzt werden, die seit langem angewendet werden.

Residenzkuren für Bronchialasthma

Überwachen Sie Ihre Auslöser

Das allererste, was man bei der Behandlung Ihres Asthma bronchiale tun sollte, ist, sich von allen Allergenen fernzuhalten, die bei Ihnen Asthma bronchiale auslösen! Was ist, wenn Sie sie nicht kennen? Sie sollten lediglich etwas mehr darauf achten, was Sie essen, tun oder wo Sie hingehen, und wenn Sie gehen, kann man herausfinden, was Ihr Asthma bronchiale auslöst. Dazu können Sie ein Logbuch führen. Notieren Sie jetzt die notwendigen Hinweise, wenn Sie wirklich das Gefühl haben, dass sich Ihr Asthma bronchiale verschlimmert. Eine Reihe von Fragen, die Sie sich selbst stellen könnten, um herauszufinden, was alles Ihr Asthma bronchiale auslöst:

        • Waren Sie der Ort, an dem sich Ihr Asthma bronchiale verschlechtert hat? Möglicherweise sind Sie zu Hause, bei der Arbeit, auf dem College, auf dem Markt, am Flughafen und so weiter.
        • Was war in Ihrer Nähe oder um Sie herum, wenn Sie das Gefühl hatten, dass Ihr Asthma bronchiale wieder auftaucht? Es kann Ihr Haustier, einige Mahlzeiten, Schlamm, Blumen, jemand, der raucht, oder ein anderer Faktor sein.
        • Was haben Sie getan, als sich Ihr Asthma bronchiale verschlimmerte? Vielleicht haben Sie geraucht, Sport getrieben, geschlafen, geputzt, einen Film gesehen, sich mit jemandem gestritten und sogar gelacht.
        • Zu welchem Zeitpunkt spüren Sie normalerweise wirklich die Anzeichen von Asthma bronchiale? Es kann morgens, nachmittags, nachts, nachts, nachts, bei kaltem oder sengendem Klima sein.

Sobald Sie sich der Allergene oder Auslöser bewusst sind, die Asthmaanfälle auslösen können, sollten Sie sich einfach von diesen fernhalten und darüber hinaus die besten Schritte zur Behandlung Ihrer spezifischen Art von Asthma bronchiale unternehmen.

Honig

Mit seinen vielen Aminosäuren, Antioxidantien und Nährstoffvitaminen gehört Honig zu den heißesten Komponenten, die seit jeher zur Behandlung von Asthma bronchiale verwendet werden. Bei einem Anfall von Asthma bronchiale werden die Atemwege infiziert und verengt, was die Atmung erschwert. Honig kann die Schleimhäute Ihrer Atemwege erfolgreich beruhigen und Ihnen bei einem Husten im Zusammenhang mit Asthma bronchiale helfen. Honig ist wirklich sehr nützlich für Kinder, die mit nächtlichem Husten zu kämpfen haben. Nachfolgend sind einige Strategien aufgeführt, wie man Honig bei Anzeichen von Asthma bronchiale als Hilfsmittel einsetzen kann.

Methoden zur Verwendung von Honig bei Bronchialasthma

          • Kombinieren Sie 1 Teelöffel Honig mit ½ Teelöffel Zimtpulver und trinken Sie diesen so bald wie möglich am nächsten Tag.
          • Kombinieren Sie 1 Teelöffel Honig mit einem Glas Wasser und trinken Sie ihn jeden Morgen.
          • Fügen Sie 1 Teelöffel Honig mit ½ Teelöffel Thymianpulver hinzu und nehmen Sie es 2-Drei Mal täglich.
          • Nehmen Sie 1 Teelöffel Honig, ¼ Tasse Zwiebel Saft und 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer. Nehmen Sie diese Kombination zur schnellen Hilfe bei Atemnot und Bruststauung, die auf Asthma bronchiale zurückzuführen sind.
          • Kombinieren Sie 1 Esslöffel Honig mit ½ Esslöffel getrocknetes Sonnenblumenkernpulver. Nehmen Sie dies zweimal täglich.
          • Füllen Sie eine Schüssel mit Honig. Halten Sie diese Schüssel unter Ihrem Nasenloch und atmen Sie ein. Sie wird Ihnen helfen, wenn Sie sich wirklich atemlos fühlen.
          • Kombinieren Sie 1 Teelöffel Honig mit 1 Tasse heißem Wasser. Nehmen Sie dies jede Nacht vor dem Schlafengehen zu sich.

Stachelbeere

Die indische Stachelbeere oder Amla gehört zu den besten Quellen für Vitamin C. Dieses Vitamin ist ein wunderbares Antioxidans, das die freien Radikale bekämpfen könnte, die in den Lungen produziert werden, wenn Sie einen Asthmaanfall in den Bronchien bekommen. Es enthält zusätzlich Vitamin A, das Infektionen der Atemwege behandeln könnte... Ihr Asthma der Bronchien ist eine dieser Infektionen! Darüber hinaus beruhigen die entzündungshemmenden Eigenschaften der Stachelbeere Ihre verspannte Atemwege und versorgen Sie mit Hilfe von Asthma bronchiale.

Wenn Sie die ganze Stachelbeere verwenden, entkernen und zerdrücken Sie die Stachelbeere, um die Paste zu erhalten. Kombinieren Sie 1 Teelöffel Honig mit dieser Paste oder 1 Teelöffel Stachelbeerpulver, das Sie haben. Nehmen Sie dies jeden Morgen, damit Sie den ganzen Tag über kein Asthma bronchiale bekommen.

Knoblauch

Seit über 5000 Jahren wird Knoblauch als ein wirklich hochwirksames Heilkraut verwendet, und nun zeigen auch die modischen Forschungen, dass diese Supernahrung fast jede Krankheit oder Infektion beseitigen kann.

Knoblauch beugt nicht nur Asthma bronchiale vor und heilt es, sondern heilt auch eine Vielzahl von anderen Krankheiten wie Arthritis, Kreislaufprobleme, Erkältung, Grippe, Verdauungsprobleme, Schlaflosigkeit, Leberkrankheiten, Nasennebenhöhlenentzündungen, Geschwüre und sogar koronare Herzkrankheiten und die meisten Krebsarten! Der Zauber wird durch die im Knoblauch enthaltenen Aminosäuren Allin, Allicin, Chrom, Phosphor und Schwefel vollendet, die ihn zu einem wirksamen antibiotischen, antiviralen und antimykotischen Kraut machen. In Wahrheit können Sie Ihr Bronchialasthma in den Vorstadien nur dann behandeln, wenn es beginnt, seine Anzeichen mit Hilfe von Knoblauch aufzuzeigen.

Fügen Sie 10 Knoblauchzehen hinzu, um die Vorteile zu nutzen, und kochen Sie nun mit 30 ml Milch auf. Lassen Sie diese Milch die Knoblauchzehen so bald wie möglich am Tag kochen.
When you can’t do that, have Ingwer tea added with two minced cloves of garlic twice a day.

Süßholzwurzel

Herkömmliche Medikamente in chinesischer Sprache nutzen intensiv die Süßholzwurzel zur Behandlung von Asthma bronchiale. Dieses äußerst beliebte Kraut enthält Glycrrhizin und Flavonoide, die Sie von bronchialen Spasmen und Irritationen der Atemwege befreien, die auf einen Asthmaanfall zurückzuführen sind.

Da Lakritze antibakterielle und antivirale Eigenschaften hat, heilt sie auch Lungeninfektionen, die durch Mikroorganismen und Viren hervorgerufen werden. Bei Asthma bronchiale wird Ihnen sofort geholfen, da Lakritze als schleimlösendes Mittel wirkt, das den Schleim in den Atemwegen lockert. Um sich selbst die Atmung zu erleichtern, machen Sie sich also selbst einen Lakritzwurzeltee.

Geben Sie 2 Esslöffel getrocknete Lakritze und Zimt in 2 Tassen Wasser und lassen Sie das Ganze 10-15 Minuten kochen. Pressen und den Tee in eine Tasse gießen. Da dies sehr beliebt sein könnte, können Sie warten, bis Sie ihn trinken können, indem Sie die Tasse unter Ihr Nasenloch halten und den Dampf einatmen, der aus der letzten Tasse austritt. Möglicherweise können Sie diesen Tee 2 bis drei Mal am Tag trinken.

Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen: Wenn Sie an Bluthochdruck oder Diabetes erkrankt sind, suchen Sie den Rat Ihres Arztes früher als mit Süßholzwurzeltee, da dies gelegentlich mit sicheren Medikamenten eingreifen kann.

Früchte

Zur Behandlung von Asthma bronchiale kann auch eine Ernährungsumstellung erforderlich sein. Während Früchte zahlreiche Antioxidantien enthalten und in der Regel für Ihr Wohlbefinden nützlich sind, gibt es bestimmte Früchte, die, wenn sie mit herkömmlichen verschriebenen Methoden eingenommen werden, Bronchialasthma erfolgreich behandeln können. Im Folgenden sind einige Früchte und die Methoden aufgeführt, mit denen sie zur Behandlung Ihres Asthma bronchiale eingesetzt werden können.

Abbildungen
3-Vier trockene Feigen mit heißem Wasser waschen. Weichen Sie sie an einem einzigen Tag in einer Tasse Wasser ein. Am Morgen die eingeweichten Feigen auf dem leeren Bauch kauen. Werfen Sie das Wasser, durch das sie eingeweicht wurden, nicht weg. Nehmen Sie auch dies. Dies kann eine sehr wirksame Behandlung sein, um den Schleim abzuleiten.

Banane
Nehmen Sie eine reife Banane und legen Sie sie auf eine stufenweise Flamme, um sie zu erhitzen. Nun zerdrücken Sie diese erhitzte Banane und streuen Sie etwas schwarzen Pfeffer darüber. Nehmen Sie diese pürierte Banane, um sofort Hilfe bei Asthma bronchiale zu bekommen.

Trockene Trauben
Weichen Sie an einem einzigen Tag eine Handvoll trockener Trauben in Wasser ein. Entfernen Sie die Kerne früher, als sie einzuweichen. Nehmen Sie sie morgens mit.

Granatapfel
Kombinieren Sie Granatapfelsaft, Ingwersaft und Honig zu gleichen Teilen. Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich 1 Esslöffel dieser Kombination zu sich.

Vitamin-C-Früchte
Eine zusätzliche Zufuhr von Vitamin C lindert das mit Asthma bronchiale verbundene Keuchen. Trinken Sie 2-Drei Gläser Orangensaft an einem Tag. Vielleicht haben Sie auch Papaya, Blaubeeren und Erdbeeren, die zusätzlich reiche Vitamin C-Quellen sind.

Münzanstalt

Die antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Minze beruhigen Ihre Atemwege und helfen Ihnen bei Atemnot. Sie wirkt wie ein Schleimlöser und vertreibt Schleim aus Ihrem System. Wenn Sie die Dämpfe der Minze einatmen können, ist sie höher, wenn Sie Pfefferminztee zubereiten und ihn anbrennen lassen, um Ihren geschwollenen Rachen zu beruhigen.

2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und 6-8 Minze- und 4-5 Basilikumblätter zerdrücken und in kochendes Wasser geben. Lassen Sie es kochen, bis die Blätter dunkelbraun werden. Geben Sie 1-Zoll-Stück Ingwer zum Tee. Zerkleinern Sie 4-5 Pfefferkörner und fügen Sie diese ebenfalls hinzu. Verzögern Sie die Flamme und drücken Sie den Tee unter Druck. Fügen Sie 1 Teelöffel Honig hinzu. Nehmen Sie die Tasse mit dampfendem Minztee unter das Nasenloch und inhalieren Sie eine Weile. Wenn der Tee weniger sengend wird, nippen Sie langsam daran und spüren Sie, wie die Antwort, die Sie gerade gehört haben, Ihren Rachen von allen Schmerzen und Beschwerden befreit.

Therapeutische Massage

Dies sind uralte Methoden, die Ihnen tatsächlich Hilfe von all dem Schleim bieten, dem Schleim, der Ihre Atemwege blockiert und sie so lästig macht, dass Sie atmen können.

          • Nehmen Sie etwas Senföl oder Ghee (Butterschmalz) und geben Sie Steinsalz dazu, um eine Paste zu erhalten. Reiben Sie diese Kombination in Ihre Brust ein, wenn Sie einen Asthmaanfall in der Bronchien bekommen.
          • Etwas Kampfer zum Senföl hinzufügen. Massieren Sie Ihre Brust therapeutisch mit diesem Öl. Es hilft, den Schleim zu lösen und erleichtert Ihnen das Atmen. Diese Behandlung ist nützlich, wenn Sie einen Anfall von Asthma bronchiale bekommen.
          • Sesamöl erhitzen und Salz mit diesem Öl mischen. Massieren Sie Ihre Brust therapeutisch mit diesem warm gesalzenen Sesamöl, um den Schleim zu lösen. Wenn Sie das nach einer Dampfinhalation tun, wird das wahrscheinlich besonders nützlich für Sie sein.

Bischofskraut

Bishop's Weed ist ein Kraut, das Bronchialasthma heilt, indem es Muskelkrämpfe lindert, die sich auf Ihre Bronchialluftwege auswirken. Wenn Sie von ausgetrocknetem Schleim betroffen sind, bietet Ihnen diese Behandlung eine Reihe von Hilfen, da sie als wunderbares schleimlösendes Mittel wirkt.

Kombinieren Sie ½ Teelöffel Bischofskraut mit 1 Glas Buttermilch. Nehmen Sie diese Buttermilch zweimal täglich. Sie können sogar einen brennenden Breiumschlag, der mit den Samen hergestellt wurde, zum Schüren Ihrer Brust verwenden, um dort Hilfe aus der Stauung zu holen.

Saflor-Samen

Distelsamen werden wegen ihrer zahlreichen Vorteile für das Wohlbefinden identifiziert und von vielen Menschen zum Stoppen koronarer Herzerkrankungen verwendet. Man geht davon aus, dass die im Distelöl enthaltenen Linolsäuren dazu beitragen, die Arterienverkalkung zu stoppen, den ldl-Cholesterinspiegel zu senken und damit das Risiko einer koronaren Herzerkrankung zu verringern. Auch bei Asthma bronchiale sind Distelsamen hilfreich, weil sie als schleimlösendes Mittel wirken und darüber hinaus die Krämpfe verringern, indem sie den Agenturausfluss oder den Schleim in Ihren Atemwegen schonend machen, so dass er ausgestoßen werden kann, um Ihnen Hilfe zu leisten.

Kombinieren Sie ½ Teelöffel Distelsamenpulver und 1 Esslöffel Honig. Nehmen Sie dies zweimal täglich.

Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen: Disteln können die Blutgerinnung verlangsamen. Wenn Sie also eine Blutung nach unten haben, halten Sie sich von der Verwendung von Distelsamen fern. Wenn Sie außerdem allergisch auf Ambrosia oder andere Pflanzen wie Chrysanthemen, Ringelblumen, Gänseblümchen und viele andere reagieren, sollten Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin vor der Einnahme von Färberdistel um Rat fragen.

Trommelschlegel-Blätter-Suppe

Varied components of Drumstick tree, additionally referred to as Moringa tree, are used for the remedy of various kinds of illnesses. For bronchial asthma, the leaves of the drumstick timber are used to arrange a soup. Many research have proven that Moringa plant alkaloid is much like ephedrine (decongestant) and is efficient within the remedy of bronchial asthma as this alkaloid relaxes bronchioles. Make a soup with drumstick leaves and have it as soon as day-after-day to treatment your bronchial asthma.

Geben Sie eine Handvoll Keuleblätter in Wasser und lassen Sie diese fünf Minuten kochen. Irgendwann abkühlen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie Salz, Pfeffer und/oder Limettensaft kombinieren, um der Suppe etwas Stil zu verleihen. Essen Sie diese Suppe so bald wie möglich am Tag.

Bittere Kürbiswurzel

Dies gehört zu den historischen ayurvedischen Heilmitteln für Asthma bronchiale jedoch eine zeitgenössische Analyse des College of Massachusetts Medical College zu hat entdeckt, dass sicher bittere Aromen kann wirklich mit Asthma bronchiale schnell und erfolgreich zu behandeln. Diese Analyse besagt, dass bittere Geschmacksstoffe die Kontraktion der Atemwegszellen umkehren können. Diese Art der Umkehrung wird als Bronchodilatation bezeichnet, und sie kann sehr wohl bei Atemwegsobstruktionen wie Asthma bronchiale und energieobstruktiven Lungenerkrankungen eingesetzt werden. Warum also warten! Holen Sie sich einfach etwas bittere Kürbiswurzel und behandeln Sie Ihr Bronchialasthma auf die bewährte Weise!

Mahlen Sie eine bittere Kürbiswurzel, um 1 Teelöffel ihrer Paste zu erhalten, und geben Sie Honig dazu. Wenn Sie Basilikumsaft verwenden, müssen Sie die Basilikumblätter zerkleinern, um 1 Teelöffel Saft zu erhalten. Lassen Sie diese bittere Kürbiswurzelpaste sowohl mit 1 Teelöffel Honig als auch mit 1 Teelöffel Basilikumblattsaft kombinieren, und zwar jede Nacht zu einem früheren Zeitpunkt, als Sie zur Matratze gehen.

Rein-Dampf-Inhalation

Die Dampfinhalation ist das, was Ihr Arzt vorschlägt, um den Schleim zu lösen, der Ihren Brustkorb eng und lästig macht, damit Sie atmen können. Wenn Sie für die Inhalation einige reine Komponenten in Ihrem brennbaren Wasser kombinieren, kann dies für Sie von zusätzlichem Nutzen sein. Unten sind einige solche reinen, selbstgemachten Verdampfer für Sie aufgelistet.

          • Mischen Sie einige Kümmelkörner mit kochendem Wasser. Nun atmen Sie den Dampf ein, um Hilfe aus der Bruststauung zu holen.
          • Gießen Sie einige Tropfen Wacholderöl in das frische Wasser. Dampf einatmen, um Hilfe bei Anzeichen von Asthma bronchiale zu erhalten.
          • Wasser in einer Pfanne kochen. Dazu einige Tropfen Pfefferminzöl geben. Den Dampf einatmen.

Apfelweinessig

Apfelessig wird seit sehr langer Zeit zur Behandlung von Asthma bronchiale zusammen mit vielen verschiedenen Erkrankungen verwendet. In Wahrheit handelt es sich dabei um eine Behandlung im Zusammenhang mit Bronchialasthma, das durch eine Sodbrennen oder Sodbrennen ausgelöst wird. Wenn Sie an einer sauren Refluxkrankheit leiden, kann eine Säure in Ihrer Speiseröhre Ihre Atemwege verschmälern, was zu Atemnot und verschiedenen Anzeichen von Asthma bronchiale wie Husten führen kann.

Schütteln Sie die Flasche mit einem natürlichen Apfelessig schön, um "Mama" gleichmäßig in Ihrem Apfelessig zu verteilen und 1 Esslöffel auf 1 Glas Wasser zu bekommen. Nehmen Sie dies, während Sie in einem allmählichen Tempo nippen. Wahrscheinlich werden Sie die Methode nach einer Stunde wiederholen wollen, falls Ihr Keuchen nicht nachgelassen hat.

Bockshornkleesamen, Honig und Ingwer

Das ist eine ayurvedische Behandlung von Asthma bronchiale unter Verwendung des Wundergewürzes Bockshornkleesamen zusammen mit Ingwer und Honig. Honig ist ausgezeichnet für Ihre Atemwege. Die Bestandteile des Ingwers wie Gingerole, Shogaole und Zingerone haben entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften, die bei der Heilung von Asthma bronchiale nützlich sind. In Wahrheit entdeckte eine von der American Thoracic Society Worldwide Convention durchgeführte Untersuchung, dass sich die Behandlung von Asthma bronchiale vereinfacht hat, wenn Ingwerverbindungen Isoproterenol (Behandlung von Asthma bronchiale) zugesetzt wurden. Auch Bockshornklee eignet sich hervorragend zur Behandlung von Atemwegsproblemen zusammen mit Asthma bronchiale und Bronchitis.

Geben Sie 2 Esslöffel Bockshornkleesamen in 1 Liter Wasser, lassen Sie es eine halbe Stunde köcheln und drücken Sie das Wasser nach 30 Minuten unter Druck. 2 Teelöffel Ingwerpaste (aus einer rezenten Ingwerwurzel) direkt in ein Sieb geben und pressen, um den Saft zu extrahieren. Geben Sie dann diesen Ingwersaft in das Wasser, das Sie einfach abgeseiht haben. Fügen Sie 1 Teelöffel Honig zu dieser Antwort hinzu und verrühren Sie alles gut. Trinken Sie jeden Morgen ein Glas von diesem mit Bockshornklee, Ingwer und Honig behandelten Wasser.

Um Ihr Asthma bronchiale erfolgreich behandeln zu können, müssen Sie zusätzlich einige Gewichtsabnahmepläne und Lebensstiländerungen vornehmen. Nehmen Sie weniger Kohlenhydrate, Fett und Proteine zu sich und nehmen Sie weniger frische Früchte, unerfahrene Grünpflanzen, Keimlinge und Körner zu sich. Halten Sie sich von Mahlzeiten fern, die zu Schleimbildung führen können, wie Reis, Zucker, Linsen und Joghurt, sowie von gebratenen und schwer verdaulichen Speisen wie Essiggurken, Soßen und vielen anderen. Beschränken Sie Ihren Konsum von Tee, Espresso, Alkohol und vielen anderen und hören Sie mit dem Rauchen auf. Trainieren Sie gemeinsam und versuchen Sie, den ganzen Tag über eine Weile in frischer Luft und auch in der Sonne zu sein. Essen Sie eine Kur, trainieren Sie, eine reine Umgebung gemischt mit hausgemachten Naturheilmitteln, dann werden Sie Bronchialasthma mit Sicherheit beseitigen!