Arzneipflanzen aus einem alten Buch mit einem Briefkasten, isoliert.

Was die Heilung von Bienenstöcken leider so schwierig macht, ist die Tatsache, dass es für jeden Betroffenen verschiedene Ursachen gibt, so dass das, was Ihnen hilft, Bienenstöcke zu heilen, für einen Betroffenen vielleicht nichts mehr tut. Deshalb sollten Sie eine schnelle Online-Suche durchführen, können Sie so viele verschiedene Behandlungen sehen, die manche Menschen heute als ihre "Lebensretter" ansehen, und Antworten von verschiedenen Männern und Frauen erhalten, die keine Gnadenfrist mit genau denselben Techniken erhalten haben.

Behandlungen von Nesselsucht

Ich glaube fest daran, dass Natürliches am besten ist (verstehen Sie mich nicht falsch, es gibt sicherlich eine Zeit und einen Ort für westliche Medikamente) - aber ich glaube daran, dem Körper alles zu geben, was er braucht, um sich selbst zu heilen. Da Nesselsucht im Grunde genommen ein Ungleichgewicht im Körper ist, sei es durch Stress, eine Allergie oder eine Ansammlung von Giftstoffen, ist der beste Weg, sich von Nesselsucht zu befreien, die natürlichen Fähigkeiten des Körpers zu nutzen und das Ungleichgewicht zu entdecken.

Hier habe ich also einige der besten NATÜRLICHEN Behandlungslösungen, die ich entdeckt habe, gesammelt und an einem Ort aufgestellt - das Beste ist, dass sie alle natürlich sind und nicht viel Geld kosten. Wenn Sie also an Bienenstöcken leiden, probieren Sie sie aus und finden Sie hoffentlich eine, die für Sie geeignet ist.

Die besten natürlichen Behandlungsmethoden für Bienenstöcke

Einige Behandlungen sind topisch und einige wenige diätetisch; manchmal ist eine Kombination von einigen wenigen Behandlungen erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen:

Quercetin

Quercetin ist ein pflanzliches Pigment, das als natürliches Antihistaminikum dient und dazu beitragen kann, die Anzahl der Bienenstöcke zu reduzieren und sogar einige Personen vollständig zu heilen, da es als natürliches Gleichgewicht zur Allergenwirkung fungiert, die Bienenstöcke verursacht. Quercetin ist am häufigsten in grünem Blattgemüse, Äpfeln und Zwiebeln enthalten. Naturheilkundige Ärzte empfehlen im Allgemeinen die Einnahme von 500 mg des natürlichen pflanzlichen Heilmittels zweimal täglich.

Heilende Vitamine

Nehmen Sie Cayennepfeffer in Kapselform, Vitamin C, Vitamin E und Zink ein, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Beruhigende Minze-Eiswürfel

für eine schnelle Linderung der Symptome von Bienenstöcken, stellen Sie einige Minze-Eiswürfel her, indem Sie 2 Teelöffel frisch zerkleinerte organische Minzeblätter (wenn Sie keine organische Minze kaufen können, stellen Sie sicher, dass Sie die Blätter sehr gut waschen, damit keine Pestizidrückstände auf Ihren Eiswürfeln bleiben) in kochendem Wasser einweichen und abkühlen lassen. Den Tee in Eiswürfelschalen abseihen und in den Gefrierschrank stellen.

Minze ist berühmt für ihre kühlende Wirkung; legen Sie die Eiswürfel direkt auf die betroffene Stelle, um entzündete oder gereizte Haut sofort zu lindern. Sobald sie aufgehängt sind, können Sie diese direkt auf die Haut legen.

Ätherisches Öl aus Sandelholz

Dieses ätherische Öl ist bekannt für seine beruhigende und kühlende Wirkung. Daher bezeichnen viele Kräuterkundige Sandelholz als ein Stimulans für die Haut. Geben Sie einfach einige Tropfen des ätherischen Öls in einen Wattebausch und tragen Sie es alle 3 Stunden auf die infizierte Stelle auf. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie ätherische Öle direkt auf die Haut auftragen - wenn Sie eine Reizung feststellen, geben Sie einfach ein paar Tropfen Öl in Kokosnussöl.

Haferflocken und Maisstärkepaste

Aus zwei Tassen Haferflocken und 3 Esslöffeln Maisstärke eine Paste herstellen. Etwas Wasser hinzufügen, um eine Paste herzustellen. Auf die betroffene Stelle für 15-30 Minuten auftragen. Es trocknet die Bienenstöcke innerhalb weniger Stunden aus. Wenn Ihre Bienenstöcke einen großen Teil Ihres Körpers bedecken, versuchen Sie es mit einem kühlen Bad mit Haferflocken und mindestens einer Schachtel Maisstärke.

Maisstärke wirkt als beruhigendes Mittel mit antibiotischen Eigenschaften, und Hafermehl hat ausgezeichnete Heilungseigenschaften. Möglicherweise müssen Sie dies jeden Tag tun, bevor Sie beginnen, Ergebnisse zu sehen.

Kokosnuss- und Oregano-Körperöl

Mischen Sie 2 Esslöffel natives Bio-Kokosnussöl extra und 10-15 Tropfen Oregano-Öl. Vollständig über die betroffene Stelle streichen.

Diese Therapie zielt darauf ab, Nesselsucht durch die bemerkenswerten natürlichen Eigenschaften beider Öle zu heilen. Oregano-Öl hat eine entzündungshemmende Wirkung und ist ein natürliches Anästhetikum, es ist auch ein starkes Antioxidans. Sowohl Kokosnussöl als auch Oregano-Öl werden als die stärksten und besten Antiseptika der Natur bezeichnet - sie sind beide antiviral, antimykotisch, antiparasitär und antibakteriell.

OxyHives Homöopathisches Heilmittel

OxyHives ist eine natürliche orale Behandlung, die sich die Prinzipien der Homöopathie zunutze macht, um den Ursprung der Bienenstöcke zu heilen und ihr Wiederauftreten zu verhindern. Es gibt viele Menschen, die mit dieser Therapie guten Erfolg hatten und über kein Wiederauftreten seit der Einnahme von OxyHives berichtet haben.

Backnatron und Apfelweinessig

Bereiten Sie einen Tee mit 1 Teelöffel aluminiumfreiem Backpulver und 2 Esslöffel Bio-Apfelessig zu und trinken Sie zweimal täglich. Dieser Tee eignet sich hervorragend, um den Körper von Allergenen und Histamin zu entgiften, die Entzündungen verursachen, und gleichzeitig den Körper wieder in seinen normalen Zustand zu versetzen.

Wiederherstellung des Säure-Basen-Gleichgewichts im menschlichen Körper

Die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, und unsere Umwelt können den natürlichen pH-Zustand des Körpers erheblich beeinflussen, der ein wichtiges Element bei der Entstehung verschiedener Krankheiten ist. Der Grundgedanke besteht darin, dafür zu sorgen, dass sich der Körper in seinem besten natürlichen Zustand befindet, um ihm die Fähigkeit zur Selbstheilung zu geben.

Es gibt haufenweise Informationen über das Säure-Basen-Gleichgewicht und darüber, was man am besten essen und verhindern sollte, damit der Körper sich selbst reparieren kann.

Wenn Sie den Säuregehalt Ihres Körpers überprüfen möchten, können Sie einen schnellen Speicheltest mit Lackmuspapier durchführen - achten Sie darauf, das Lackmuspapier nicht zu berühren, da die Haut in der Regel leicht sauer ist und die Ergebnisse verändern wird.