Ein Mann leidet unter schmerzhafter und entzündeter Gicht am rechten Fuß im Bereich der Großzehe.

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen sind nur einige der Indikatoren für eine mögliche Gicht. Muskel- und Gelenkschmerzen werden jedoch nur in der großen Zehe, den Knien und Knöcheln empfunden. Der Schmerz wird oft als pochend, drückend und quälend beschrieben, so dass Menschen, die an Gicht leiden, oft wegen der intensiven Schmerzen stöhnen. Abgesehen von den Schmerzen kann dies von hohem Fieber begleitet werden, das dann sicherlich ein starkes Zeichen dafür wäre, dass Sie Gicht haben.

Hier sind die besten Lösungen für Ihre Gicht Gesundheit Problem: Gicht Behandlung.

Was ist Gicht?

Gicht ist eine Form von Arthritis, die normalerweise auftritt, wenn der Harnsäurespiegel in unserem Blut ansteigt, was dazu führt, dass unsere Gelenke geschwollen oder entzündet werden. Es gibt zwei Klassifizierungen von Gicht, nämlich:

      • Akute Gicht, die durch einen schwächenden Zustand gekennzeichnet ist, der ein Gelenk betrifft.
      • Chronische Gicht, d. h. eine Reihe von wiederkehrenden Gelenkschwellungen mit Schmerzen und Entzündungen.

Faktoren, die zu Gicht führen

Es gibt zwei mögliche Gründe, warum Sie auf Gicht stoßen oder Gicht haben, nämlich:

      • Ihr Körper bildet zu viel Harnsäure
      • Ihr Körper hat Schwierigkeiten, die Harnsäure loszuwerden

Wenn Ihr Körper eine Menge Harnsäure hat, dann würde er automatisch Synovialflüssigkeit um die Gelenke herum ausstoßen. Dies könnte dann zur Bildung von Harnsäurekristallen führen, die dann für die Schwellung des Gelenks verantwortlich werden und auch dafür, dass es sich entzündet.

Es gibt absolut keine spezifische Ursache für die Bildung oder Kontraktion von Gicht und der einzige Weg zu tun ist, die Fähigkeit, die Anzeichen und Symptome der Gicht zu erkennen, damit wir bewusst sein. Außerdem ist Gicht bei Männern und Mädchen nach der Menstruation sowie bei Menschen, die Alkohol trinken, keine Seltenheit.

Sie kann sich auch bei Menschen entwickeln, die...

      • Diabetes
      • Nierenerkrankung
      • Fettleibigkeit
      • Anämie
      • Leukämie

Es stellt sich die Frage, wie wir diese spezielle Krankheit verhindern können. Das Gesundheitsbewusstsein hat sich in die gegenwärtige Bewegung der Vorbeugung ist viel besser als Heilung, und so, wir sind die Verantwortung in der Lage, eine mögliche Methode zur Verhinderung mit Anzeichen und Symptome der Gicht zu liefern.

Pflanzliche Heilmittel zur Vorbeugung von Gicht

Es gibt zahlreiche pflanzliche Arzneimittel, die heute auf dem Markt sind und von Gesundheitsexperten und Ärzten als wirksam bei der Vorbeugung von Gicht befunden wurden. Unter diesen sind die folgenden:

Bitterer Kürbis

Der Bitterkürbis ist als einfaches Gemüse bekannt, das hier auf den Philippinen in der Regel mit Lebensmitteln gemischt und verzehrt wird. Er bietet auch viele gesundheitliche Vorteile, die uns helfen, bestimmte Krankheiten oder Störungen zu vermeiden. Zu den verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen gehören die folgenden:

      • Hilft bei der Desinfektion und Heilung von Schnitten, Verbrennungen und Wunden
      • Ist nützlich als Husten- und Fiebermittel
      • Wird bei der Behandlung von Darmwürmern und Übelkeit eingesetzt
      • Hilft, einige Arten von Krebs zu verhindern
      • hilft, das Immunsystem des Körpers zu stärken, um Infektionen abzuwehren
      • Dient als wirksames Antioxidans, antibakterielles & fiebersenkendes Mittel
      • Senkt den Blutzuckerspiegel und hilft, Diabetes zu verhindern

Banaba

Darüber hinaus ist dies eine natürliche Heilung Plan, der von den Ureinwohnern der Philippinen in der Pre-Kolonialzeit für eine Medizin verwendet wurde. Die Blätter werden in der Regel gekocht, um den Aufguss der Pflanze zu erhalten, und danach wird das abgekochte Wasser mit dem Aufguss von der erkrankten Person getrunken. Die Blätter werden manchmal auch als Abdeckung auf die Wunde gelegt, um eine schnellere Wundheilung zu erreichen. Weitere Vorteile der Banaba-Pflanze sind folgende:

      • Banaba-Tee hilft bei der Gewichtsreduktion auch ohne Diätbeschränkungen.
      • Banaba-Tee kann helfen, den Körper zu entgiften und die Leber zu schützen.
      • Banaba-Tee erzeugt einen positiven Effekt der Verringerung von Trigycerid und LDL-Cholesterin, die bei der Gewichtsreduktion helfen.
      • Es hilft bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen.
      • Er trägt dazu bei, den Blutzuckerspiegel zu senken oder zu normalisieren. Selbst wenn Sie eher zu Diabetes neigen, können Sie Ihr Risiko senken, wenn Sie täglich Banaba-Tee trinken. Er ist zu diesem Zweck wirksam, weil er den Blutzucker reguliert und ähnlich wie Insulin wirkt.

Bitte beachten!

Wie Sie feststellen konnten, sind sowohl Banaba als auch Bitterkürbis wirksame Mittel zur Bekämpfung von Diabetes. Bitterkürbis selbst normalisiert beim Verzehr den Insulinspiegel unseres Körpers und fördert den Insulinstoffwechsel. Auch Banaba hat die gleiche Eigenschaft. Daher werden diese beiden pflanzlichen Lebensmittel in der Regel kombiniert und hier auf den Philippinen in Form eines Kräutertees verkauft.

Gicht wird typischerweise durch zu viel Säure in unserem Körper verursacht. Unser Ziel ist es, die Menge der Harnsäure in unserem Körper zu reduzieren, die, wenn sie erhöht ist, die Krankheit namens Gicht verursacht. Daher würden andere pflanzliche und mögliche Wege zur Vorbeugung von Gicht den Verzehr von reinigenden Lebensmitteln beinhalten, wie z. B.:

      • Kurkuma (Luyang Dilaw). Zusätzlich ist dies ein starkes und sehr effektives Kraut, das unseren eigenen Körper reinigt, schlechtes Cholesterin ausspült, in dem es unseren Cholesterinspiegel reduziert, den Fluss unseres Blutes normalisiert, wodurch hohes Blut verhindert wird, und ein fantastisches Entgiftungsmittel, das anschließend eine Menge Harnsäure in unserem Körper ausspülen würde. Oft für Gicht Prävention, Kurkuma ist besser als ein Tee genommen werden.
      • Apple. Eine ganze Reihe von Gesundheitsexperten und Ärzten würde sagen, dass "ein Apfel am Tag, hält den Arzt weg". Dies gilt für Männer und Frauen, die ihre Gicht loswerden wollen. Es wurde festgestellt, dass Äpfel den Säuregehalt des Körpers neutralisieren und damit auch die Harnsäure, die Gicht verursacht, verringern. Sie können jeden Tag so viele Äpfel zu sich nehmen, wie Sie möchten, denn es sind keine schädlichen Nebenwirkungen bekannt, wenn Sie zu viele Äpfel essen. Sie können ihn sogar als Saft (nicht in Pulverform) zu sich nehmen, solange Sie Ihren Entsafter dabei haben.
      • Kirschen und andere Beeren. Kirschen und andere Beeren sind nachweislich gute Quellen für Antioxidantien, die unseren Körper von schädlichen Elementen entgiften. Außerdem wurde festgestellt, dass Kirschen unsere Nieren reinigen und uns einen rosigen Teint verleihen. Diese reinigende Wirkung von Kirschen und anderen Beeren hat den Weg für die Entdeckung weiterer starker Beerenfrüchte geebnet, wie z. B.: Acai Beere, Gojiund Maqui-Beere.

Dies sind nur ein paar der effektivsten und wirksamsten pflanzlichen Heilmittel, die Sie auswählen können, um Gicht zu stoppen. Sie können wählen, zu haben und die Einnahme Acai Berry, Goji, und Maqui jedoch hier auf den Philippinen, wir sind uns bewusst, dass diese 3 Beeren sind ziemlich teuer. Daher haben Sie die Wahl und Entscheidungen, die Ihre bitteren Kürbis, Kurkuma, und Banaba sind.