vera-Blätter für Hautpflege-Gel, Wellness-Konzept

Wie wir sehen können, gibt es eine ganze Reihe verschiedener Nährstoffkomponenten in Aloe Vera und wichtig Aminosäuren ist nur eine davon. Die Bausteine eines Proteins sind Aminosäuren. Sie beeinflussen unsere Gehirnfunktion, die auch unsere Emotionen beeinflusst. Damit unser Körper als "gesund" angesehen werden kann, ist es wichtig, 20 Aminosäuren zu haben, aber der menschliche Körper kann nur 12 davon herstellen, wobei die 8 essentiellen weggelassen werden. Das bedeutet, dass wir diese 8 essentiellen Aminosäuren durch die Aufnahme unserer Mahlzeiten und Getränke finden müssen.

Die 8 essentiellen Aminosäuren

Phenylalanin

Häufig in Lebensmitteln wie Gelatine, Erdnüssen, Käse, Mandeln und Hafer zu finden, ist Phenylalanin an der Produktion der Schilddrüsen- und Nebennierenhormone beteiligt. Seine Bildung von Endorphinen (natürliche Schmerzmittel) kann bei Rückenschmerzen und arthritischen Schmerzen helfen

Isoleucin

Studien haben angedeutet, dass eine Ergänzung von Isoleucin tatsächlich bei den Symptomen von ME helfen kann, vor allem wegen seiner Art, den Tryptophanspiegel im Gehirn zu senken.

Valin

Valin wird empfohlen, zusammen mit Isoleucin und Leucin eingenommen zu werden. Es hat sich gezeigt, dass es die Symptome von ME verringert, indem es die Menge an Tryptophan im Gehirn nicht zulässt.

Tryptophan

Häufig mit Antidepressiva verwendet, erzeugt Tryptophan Dopamin im Gehirn.

Leucin

Der Tryptophanspiegel im Gehirn wird durch Leucin gehemmt. Es wurde entdeckt, wenn mit Isoleucin genommen kann es chronische Müdigkeit helfen.

Threonin

Eine Studie, die durchgeführt wurde, zeigte, dass es reduzierte Symptome der klinischen Depression, wenn Threonin wurde ergänzt, um die Ernährung. Für diejenigen, die klinische Depression hatte niedrige Werte von Threonin.

Methionin

Wird zur Bekämpfung von Allergien wie Heuschnupfen verwendet, da es Histamine reduzieren kann. Wird effizient verstoffwechselt, wenn es mit B-Vitaminen eingenommen wird.

Lysin

Studien haben nahegelegt, dass Lysin Menschen mit Symptomen des Herpes-Virus helfen kann. Menschen, die an einer Studie teilnahmen, die Lysin-Ergänzungen einnahmen, zeigten, dass es eine reduzierte Menge an regelmäßigen Ausbrüchen gab, d.h. Genitalherpes und Fieberbläschen.

Die 12 nicht-essentiellen Aminosäuren in Aloe Vera

Glutamin

In Studien, die durchgeführt wurden, wurde entdeckt, dass eine Supplementation mit L-Glutamin tatsächlich in der Lage ist, die Reparatur der Magenschleimhaut zu beschleunigen, die durch Alkoholkonsum beschädigt sein könnte, während gleichzeitig das Verlangen des Körpers nach Alkohol unterbrochen wird.

Asparaginsäure

In der Forschung hat man herausgefunden, dass Asparaginsäure für Krebspatienten, die eine Strahlentherapie hinter sich haben, hilfreich sein kann, vor allem weil sie den Organen, die rote Blutkörperchen produzieren, hilft, sich nach der Strahlenbelastung zu regenerieren.

Alanine

Menschen, die viel Sport treiben oder sich kohlenhydrat- oder eiweißreich ernähren, brauchen auf jeden Fall mehr Alanin, das gilt auch für Diabetiker, damit sie genügend Zucker produzieren können.

Cystein

Hilft der Leber, Giftstoffe abzubauen und ist auch sehr nützlich bei der Beseitigung von überschüssigen Schwermetallen im Körper.

Serin

2 entscheidende Gedächtnis-Neurotransmitter werden durch die Supplementierung von Serin freigesetzt, nämlich Acetylcholin und Dopamin. Es wurde in der Forschung festgestellt, dass die Supplementierung von Serin auch bei der Verbesserung unseres Gedächtnisses helfen kann.

Proline

Es wird angenommen, dass es für die Erhöhung der Heilungszeit bei einer Wunde verantwortlich ist; Prolin, das mit Vitamin B3 und Vitamin C eingenommen wird, ist auch dafür bekannt, dass es einige Beschwerden, die als Gyratatrophie oder Läsionen des Auges bezeichnet werden, verringert.

Argenin

Arginin kann die Blutgefäße entspannen, was Menschen mit Angina pectoris und Bluthochdruckproblemen hilft. Arginin wird auch zur Herstellung von Muskelzellen verwendet.

Histidin

Für diejenigen, die unter Allergien und Heuschnupfen leiden, sollten sie sicher sein, dass ihre Histidinwerte nicht zu hoch sind. Es wurde in einigen Studien aufgeführt, dass Personen, die mit rheumatoider Arthritis leiden, niedrige Histidinwerte haben, indem sie ergänzen, dass die Entzündung reduziert werden kann.

Glutaminsäure

Diese ist für einen gesunden Körper lebenswichtig, besonders für Frauen. Für die Bildung von Folsäure wird Glutaminsäure benötigt. Es muss ein Gleichgewicht von Glutaminsäure im Körper herrschen, sonst können andere Probleme auftreten, z. B. Krampfanfälle.

Asparagin

Asparagin ist entscheidend für das Gleichgewicht des Nervensystems. Asparagin ist auch für die Umwandlung von Aminosäuren notwendig.

Glycin

Eine Glycin-Supplementierung kann für diejenigen, die unter den Auswirkungen von Gicht leiden, sehr nützlich sein, da es hilft, die Harnsäure im Uterus abzubauen.

Tyrosin

Für Menschen, die an der Parkinson-Krankheit leiden, Tyrosin, die den Neurotransmitter Dopamin macht, wird gefunden, um ziemlich niedrig sein. Tyrosin kann auch die Produktion dieses Hormons Noradrenalin, die gefunden wird, um sehr hilfreich bei der Verringerung der Stresslevel sein zu erhöhen.

Aloe Vera ist eine Schatztruhe für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Stellen Sie sicher, dass Sie eine einwandfreie Qualität Aloe Vera verwenden und beginnen Sie jetzt zu graben in sie.