Ever on the search for the best skin care regime, whether anti-wrinkle, anti-bag, anti-sag, and anti-fill-in-the-blank, we generally skip this most essential part of any routine. The one thing that dare I say most people jump at night – the horror! The main step and product in everybody’s skin care and beauty regime should be your cleanser.

Warum entschlacken?

The obvious, it removes dirt, excess oil, dirt and pollution in the face and more importantly the pores (for people with oily skin). In spite of dry skin, it’s crucial as the impacts of the day, pollution and grime, can be seen on the skin. Not only does cleanup eliminate dirt, but with the manual movement it also removes dried loose skin that’s hanging on for dear life (which can cause the skin to appear dull).

Second, removing that filthy, filthy layer off the skin will allow skin care creams to penetrate without needing to fight a dirty face. And you’re not smearing dirt and dirt all around the face when employing a lotion/serum. Having a primed skin to the next step in any beauty regime enables your lotions for to work.

Reinigen auf die richtige Art

Morgens und abends besonders für diejenigen, die fettige Hauttypen haben. Menschen, die sehr trockene Haut haben, können den Morgen auslassen, wenn die Nacht nicht ausgelassen wurde. Abgesehen davon bedeutet ein sanftes Produkt zu haben, dass die Reinigung nicht übersprungen werden muss. Und vergessen Sie den Irrglauben, dass alle Reinigungsmittel die Haut abziehen. Wenn nach dem Waschen, trockene schuppige Flecken erscheinen dann, dass spezifische Reiniger ist zu hoch in Sulfaten und zu unangenehm für Sie.

TIPP: Sulfate sind in Reinigungsmitteln für die eigenen Haare, das Gesicht und den Körper enthalten. Achten Sie auf Produkte, die frei von Sulfaten sind oder einen niedrigen Sulfatgehalt aufweisen. Sulfate sind Detergenzien und entfernen Öl (gutes und schlechtes), was die natürliche Hautbarriere stört und zu Rötungen, Trockenheit und rissiger Haut führt.

Technologie

An increasing number of businesses are incorporating anti-aging, moisturizing, exfoliating ingredients to cleansers so not only do they wash but they work double duty. A cleanser won’t take the place of the regime but will act as a spring board.

Reiniger

2-1’s cleanse and eliminate all looks of makeup while leaving skin soft and balanced. Look for Neroli Das Öl (Citrus uranium) aus der Blüte des Bitterorangenbaums wird in der Hautpflege verwendet, um die Elastizität zu verbessern, Narben und Falten zu mildern. Und dem Duft wird nachgesagt, negative psychische Zustände zu heilen und ein Aphrodisiakum zu sein.

Peeling-Reiniger

Another dual-action super cleanser. Exfoliating and cleaning is the task of the cleanser. Look for Lactic Acid as the exfoliating ingredient, it functions to smooth, retexturize and wash the skin. Lactic Acid is a alpha-hydroxy acid (one of the milder AHA’s) that enables the skin turn cells over faster (good for a mature skin).

Reinigungsmittel für trockene Haut

Für trockene bis empfindliche Hauttypen. Suchen Sie Mandel (Prunus amygdalus var. dulcus) und Ringelblume Öle zu befeuchten. Mandelöl wird leicht absorbiert, gleicht die Feuchtigkeit des Körpers aus und hilft, den Feuchtigkeitsverlust wiederherzustellen.

Reinigungsmittel für fettige Haut

Suchen Sie nach Reinigungsmitteln, die formuliert sind mit Tamarinde Extrakt, eine afrikanische Frucht, gesättigt mit AHA und Enzymen, die den Zellumsatz unterstützen und ein sanftes Adstringens sein können.

And a few last words, at times, it takes some time to find the ideal cleanser so try and keep on trying. Companies are always upgrading their formulations using fresh ingredients and technology for harder working solutions. And if the product doesn’t fulfill your expectations bring it back.

Vorheriger ArtikelWelche natürlichen Hautpflegeprodukte gibt es?
Nächster ArtikelGibt es Bio-Hautpflege-Tipps für reife Haut?