Kürbisse, Bauernmarkt, gelb

Als Personal Trainer und Ernährungsexperte würde ich sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, biologisch zu arbeiten. Ja, es wird etwas länger dauern, aber Sie investieren in die Zukunft.

Was meine ich damit?

Nun, wenn Sie Bio-Lebensmittel kaufen, haben Sie mehr Vorteile als eine besser schmeckende Mahlzeit, wenn Sie sich gegen verarbeitete Lebensmittel wehren und Bio-Lebensmittel kaufen, sagen Sie Nein zu den Chemikalien, Giftstoffen und Hormonen, die in unser Rindfleisch, unsere Eier, unser Gemüse und unser Obst gepumpt werden. Sie zeigen, dass Sie sich wirklich um das kümmern, was Sie tagtäglich in Ihren Körper pumpen.

Wenn wir den Prozess von Anfang bis Ende bei den meisten unserer Lebensmittel im Supermarkt beobachten würden, würden wir sicher mehr als doppelt so viel denken, als wenn wir sie essen würden. In den meisten Fällen ist das großartig geformte Essen im Supermarkt oft das Endprodukt der Gentechnik und einer unendlichen Menge von Wachstumshormonen.

Je mehr Menschen biologisch wirtschaften, desto mehr muss die Lebensmittelwirtschaft darauf achten!

Was bedeutet also wirklich organisch?

Ein Lebensmitteletikett mit dem Hinweis, dass es sich um ein organisches Lebensmittel handelt, bietet Ihnen die Garantie, dass der Artikel natürlich hergestellt wurde und keinen Hormonen, Antibiotika, Chemikalien usw. ausgesetzt war.

Was das Biofleisch betrifft, so wissen Sie, dass das Tier unter guten Bedingungen gelebt hat, was dazu beiträgt, gesunde Kreaturen zu fördern, die für die Dauer ihres Lebens weniger anfällig für Krankheiten sind. Wenn ein Tier krank wird und mit Antibiotika behandelt werden sollte, muss es aus dem Biobetrieb entfernt und vermarktet werden, da es seinen natürlichen Status verloren hat, und zwar auf der Grundlage staatlicher Vorschriften, um sicherzustellen, dass das Produkt biologisch ist.

Biologisch zu wirtschaften hilft, die Umwelt für die Zukunft zu schützen. Je weniger gefährliche und unnatürliche Stoffe in unsere Nahrung, unser Wasser und unseren Boden gepumpt werden, desto besser.

Alles fängt mit einer Person an, nur eine Person, die sich biologisch ernährt, macht der Umweltbelastung kein Ende, aber es vergrößert das Problem nicht.

Ein heißes Thema für mich ist im Moment die Entgiftung. Die Vorteile, organisch zu gehen und Nein zu den schädlichen Chemikalien zu sagen, ist ziemlich wichtig und für unseren Körper von Vorteil. Man kann keinen Preis auf seine Gesundheit setzen, deshalb denke ich, dass Bioprodukte das zusätzliche Geld wert sind.

Der zusätzliche Preis ist auf Faktoren wie zusätzliche Kosten für den Anbau dieser Lebensmittel zurückzuführen. Es werden mehr Landwirte benötigt, um sich mit der Produktion von Gemüse zu beschäftigen, da alles offensichtlich von Hand gejätet wird, z.B. Unkraut jäten.

Je mehr Bio-Produkte wir finden konnten, desto besser, in Supermärkten, denen Sie wahrscheinlich Etiketten wie 'Bio', hergestellt mit biologischen Zutaten und 100% Bio, aufgefallen sind. 100 Prozent ist natürlich das Beste, aber die Erwähnung von 'biologisch' ist viel besser als 'nicht biologisch', also tun Sie alles, was Sie können". Bio"-Etikettierung impliziert, dass der Artikel 95% biologisch ist, wohingegen mit biologischen Zutaten hergestellt ungefähr 70% biologisch sein wird.

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder.