Honigbiene auf der Manuka-Blüte, die Pollen und Nektar sammelt, um Manuka-Honig mit medizinischer Wirkung herzustellen

Können Sie sich eine Welt voller Hautpflegeprodukte vorstellen, die NULL negative Nebenwirkungen verursachen? Hautpflegeprodukte, die mit 100% biologischen Inhaltsstoffen hergestellt werden, die in Harmonie mit den natürlichen Prozessen Ihres Körpers arbeiten? Die Erleichterung, ein Hautpflegeprodukt zu wählen, das wahrscheinlich die Ergebnisse liefert, nach denen Sie suchen?

Kosmetische Pflege

Ich spreche hier von der Industrie für biologische Hautpflegeprodukte. Und wenn viele reguläre Hautpflegehersteller dem Weg folgen, den viele Hersteller von Bio-Hautpflegeprodukten jetzt gehen, dann wird der Markt für Hautpflegeprodukte absolut revolutioniert werden. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies in nächster Zeit geschehen wird.

Das Problem auf dem Hautpflegemarkt ist folgendes: Es gibt zu viele Unternehmen, die billige und qualitativ minderwertige Produkte herstellen und sie zu niedrigen Preisen an Orten verkaufen, die für die Verbraucher leicht zugänglich sind. Glauben Sie, dass sie aufhören werden, diese Produkte zu verkaufen? NEIN! Aber als Menschen suchen wir natürlich nach dem besten Angebot, das wir bekommen können. Diese außergewöhnlich minderwertigen, preisgünstigen Waren werden von Hunderttausenden von Menschen genutzt. Und wissen Sie, was das Traurige daran ist? Wir haben keine Ahnung, welche Inhaltsstoffe in ihnen verwendet werden!

Bio-Hautpflege

Das ist der Grund dafür, dass der Markt für biologische Hautpflegeprodukte gerade einen Aufschwung erlebt. Viele Männer und Frauen erkennen jetzt, dass sie das bekommen, wofür sie bezahlen - erschwingliche Produkte mit billigen Inhaltsstoffen, die billige Ergebnisse (oder deren Fehlen) liefern. Leider verwendet die Mehrheit der Menschen, die biologische Hautpflegeprodukte verwenden, diese, weil sie mit herkömmlichen Hautpflegeprodukten eine negative Reaktion auf ihren Körper und ihre Haut zeigten.

Was ALLE VERBRAUCHER WISSEN MÜSSEN, ist, dass sie die negativen Folgen und Nebenwirkungen der Verwendung von Hautpflegeprodukten mit biologischen und natürlichen Produkten leicht vermeiden können. Sicherlich mögen sie heute etwas teurer sein, aber das liegt nur daran, dass sie die besten Inhaltsstoffe aus den besten Ressourcen enthalten, die die besten Ergebnisse erzielen.

Gut zu wissen

Bahnbrechende Inhaltsstoffe wie Functional Keratin (ein patentierter Inhaltsstoff namens CynergyTK), der aus der Wolle neuseeländischer Schafe gewonnen wird, können in organisches Keratin umgewandelt werden, das Sie auf Ihrem Körper haben, und der Haut leicht zugänglich gemacht werden. Außerdem regt es die Produktion von Kollagen und Elastin in der Haut an, so dass die Haut straff und elastisch bleibt. Viele Hautpflegeprodukte behaupten heute, Elastin und Kollagen zu enthalten. Die Elastin- und Kollagenmoleküle sind jedoch viel zu groß, um durch die Poren aufgenommen zu werden, so dass die Moleküle auf der Haut sitzen bleiben und absolut nutzlos sind!

Ein weiterer hervorragender Bestandteil von Bio-Hautpflegeprodukten ist CoenzymeQ10. CoenzymeQ10 (CoQ10) ist eine vitaminähnliche Substanz, die in jeder Zelle des Körpers vorkommt und für die effiziente Energieproduktion und die Schutzfunktion bzw. die antioxidative Kraft verantwortlich ist. CoQ10 wird heute tatsächlich in vielen Hautpflegeprodukten verwendet, aber kaum eines davon enthält eine ausreichende Konzentration in einer Form, die effektiv in die Haut eindringen kann. CoenzymQ10 kann tief in die Haut eindringen. Und noch einmal: Das "wirksame" CoQ10, das in vielen Hautpflegeprodukten enthalten ist, liegt auf der Hautoberfläche und bietet keinerlei Vorteile.

Manuka-Honig

Ein weiterer wirksamer Inhaltsstoff für Bio-Hautpflegeprodukte, den ich Ihnen vorstellen möchte, ist aktiver Manuka-Honig. Seit der Antike wird Honig wegen seiner fantastischen heilenden Eigenschaften für die Haut verwendet. Aktiver Manuka-Honig, der ausschließlich in Neuseeland vorkommt, hat einen signifikant hohen Gehalt an Antioxidantien, die das Immunsystem schützen und stimulieren. Er kann tief in die Haut eindringen, sie nähren und verjüngen und sorgt so für ein jüngeres und weicheres Aussehen der Haut. Es stärkt sogar das Kollagen und schützt Ihren Körper vor freien Radikalen. Außerdem hat es erstaunliche antibakterielle Eigenschaften, die es zu einem wirksamen Mittel gegen Hautunreinheiten wie Akne und sogar Schuppenflechte und Ekzeme machen. Ein wahres Kraftpaket.

Schlussfolgerung

Können Sie die Kraft erkennen, die biologische Hautpflegeprodukte auf den Markt bringen? Fällt Ihnen ein Grund ein, NICHT in biologische Hautpflegeprodukte zu investieren, anstatt in herkömmliche Produkte? Sicherlich sind sie ein bisschen teurer. Aber wenn Sie heute in die Branche einsteigen und Bio-Produkte bekannt machen, wird die Nachfrage steigen und die Kosten auf ein erschwingliches Niveau senken. Das ist alles Ökonomie. Alles macht Sinn. Biologische Hautpflege ist die Zukunft der erfolgreichen Hautpflege.