Ein Schuss frischer Orangensaft in einem Glas

Gastritis ist eine Erkrankung, die durch Reizung und Entzündung der Schleimhaut oder Magenschleimhaut gekennzeichnet ist. Unsere Darmschleimhaut sondert bestimmte Enzyme und Säuren ab, die die Verdauung unterstützen. Zusätzlich sondert sie Schleim ab, der die Magenschleimhaut vor der ätzenden Wirkung der Säure schützt. Die Entzündung der Magenschleimhaut oder Gastritis reduziert die Produktion von Verdauungssäuren und Enzymen und gefährdet den Prozess der Verdauung.

Akute Gastritis

Sie wird als Folge einer plötzlichen und schweren Entzündung der Darmschleimhaut verursacht. Wenn Gastritis für einen längeren Zeitraum andauert, wird sie chronisch in der Natur. Erosive Gastritis ist eine Art, die zum Verlust der Magenschleimhaut aufgrund von Erosion oder Abnutzung führt. Erosive Gastritis kann akut oder chronisch sein und zu schwerer Geschwürsbildung führen. Erosive Gastritis, die durch eine Operation, Verletzung oder Krankheit verursacht wird, wird auch als Stressgastritis bezeichnet.

Ursachen der Gastritis

    • Helicobacter pylori-Infektion
    • Andere bakterielle, parasitäre, pilzartige oder virale Erkrankungen
    • Längerer Konsum von nicht steroidalen Antirheumatika
    • Übermäßige Einnahme von Alkohol
    • Verschlucken von ätzenden Stoffen
    • Verschlucken von Fremdkörpern
    • Chemotherapie
    • Endoskopien
    • Kaliumpräparate und Eisentabletten
    • Traumatische Verletzungen
    • Schwere Verbrennungen
    • Kritische Krankheit
    • Chirurgie
    • Schwere Mahlzeiten
    • Autoimmunerkrankung, die gesunde Zellen der Darmschleimhaut angreift
    • Diseases like Crohn’s disease, pernicious anemia

Symptome einer Gastritis

    • Oberbauchschmerzen oder Dyspepsie
    • Übelkeit, Erbrechen
    • Aufstoßen
    • Saurer Reflux
    • Blähungen
    • Verdauungsstörungen
    • Appetitlosigkeit
    • Schlechter Atem
    • Völlegefühl im Oberbauch
    • Konzentriertes brennendes Gefühl im Oberbauch
    • Ausscheiden von Blut im Stuhl
    • Erbrechen von Blut
    • Schwarzer, teerhaltiger Stuhlgang

Natürliche Heilmittel

    • Der Verzehr von zwei Bananen am frühen Morgen und das anschließende Trinken eines Glases Milch nach 30 Minuten sollte täglich praktiziert werden, um Gastritis zu beseitigen.
    • A glass of orange juice with some roasted cumin seeds and a pinch of rock salt added into it’s a fast natural relief from gastritis.
    • Leichtes Kauen und Lutschen auf zwei Stücken Nelke kann Linderung von Gastritis geben
    • Jeden Abend vor dem Schlafengehen ein Glas Milch zu trinken, hilft Ihnen, die Gastritis effektiv zu bewältigen.
    • Vier zerdrückte Knoblauchzehen können jeden Morgen auf leeren Magen konsumiert werden. Dies ist ein wirksames Mittel gegen Gastritis.
    • Wenn eine Person nimmt eine deftige Mahlzeit, um die Chance von Gastritis zu entfernen, kann eine Person ein Glas Wasser mit 2 TL Apfelessig und einem Teelöffel Honig gemischt nehmen.
    • Das Lutschen eines Stücks Jaggery nach den Mahlzeiten ist ein Heilmittel für Gastritis.
    • Fenchel Die Samen können in Wasser gekocht, abgeseiht und mit Honig gesüßt und häufig getrunken werden, um Gastritis zu behandeln.
    • Zwei Teelöffel weißer Essig können nach jeder Mahlzeit eingenommen werden, um die Gastritis einzudämmen.
    • Das häufige Trinken von Ingwer- oder Pfefferminztee ist ein hervorragendes Naturheilmittel bei Gastritis.
    • Drinking a glass of water with the addition of powdered, roasted cumin seeds into it’s a gastritis cure.
    • Kokosnuss Wasser sollte oft getrunken werden, um Gastritis zu kontrollieren.
    • Kohl basierte Diät ist hervorragend für Gastritis-Patienten. Es sorgt für den Durchgang von klaren Bewegung und Ausweisung von Gas aus dem Körper.
    • Die Einnahme von zwei oder drei großen Schlucken Quark-Reis-Mischung kann die Symptome der Gastritis minimieren.
    • Vermeiden Sie schweres Essen, nehmen Sie ballaststoffreiche Nahrung zu sich, Lebensmittel voller Antioxidantien und Flavonoide sollten konsumiert werden.
    • Raffinierte Lebensmittel müssen vermieden werden und beim Kochen sollte gesundes Speiseöl wie Olivenöl verwendet werden.