Entspannter Mann genießt bei der Rückenmassage mit Kräuterkompresse während der Kurbehandlung.

Ayurveda ist nur eines der anderen medizinischen Systeme, die ihren Ursprung in Indien haben. Ayurveda in Indien ist bekannt für die Heilung einer Vielzahl von heilbaren Krankheiten wie Magenentzündungen, Infektionen des Zahnfleisches und der Zähne, Bildung von Grauem Star, Erkrankungen der Eileiter, Übersäuerung, Störungen des Geistes, Verspannungen, Neuralgien, schwere Geschwüre, die Spinalnerven, Erkrankungen der Harnwege und vieles mehr.

Ayurveda-Massage-Therapien

All diese Krankheiten lassen sich leicht durch Ayurveda-Massage-Behandlungen und -Übungen heilen. In Indien gibt es eine Reihe von Ayurveda-Massagezentren, die verschiedene Arten von Massagetherapiekursen zu unterschiedlichen Preisen und Paketen anbieten.

Diese Ayurveda-Zentren sind nun in der Lage, die Wege von Delhi, Mumbai, Hyderabad, Noida, Gurgaon, Bangalore und vielen weiteren Staaten des Landes nachzuzeichnen. Jedes Jahr kommen viele Touristen von der westlichen Seite der Welt nach Indien, weil sie sich von anderen Krankheiten erholt haben. Hier finden sie eine Vielzahl von ayurvedischen Instituten von Weltklasse, die viele spezialisierte Massageausbildungsprogramme anbieten, die Sie in der ayurvedischen Behandlung von Krankheiten geschult machen könnten.

Die Grundphilosophie des ayurvedischen Medizinsystems beruht auf dem Panchamahabhoota-Konzept, das davon ausgeht, dass der menschliche Körper aus den fünf Elementen Erde, Feuer, Luft, Wasser und Raum besteht. Das ayurvedische Massagesystem ist die Wissenschaft vom Leben, die nicht nur mit der Behandlung verschiedener heilbarer Leiden arbeitet, sondern auch die gesamte Körperstruktur erhält. Ayurveda gehört zu denen, die Ihren Körper und Geist erneuern und revitalisieren, ohne Nebenwirkungen wie im Falle eines allopathischen Medizinsystems.

Während der Ayurveda-Therapie verbinden sich diese fünf Körperkomponenten zu kontrollierenden Kräften und biologischen Stimmungen, die als Dosha bezeichnet werden. Dieses Produkt wird verwendet, um die Energie des Körpers aus der Abschirmung des Körpers vor verschiedenen Beschwerden zurückzugewinnen. Die Ayurveda-Therapie ist eines der frühen Medizinsysteme mit einer eigenen natürlichen Welt, die ayurvedisches Öl und Kräuter zur Behandlung von Krankheiten und für Massagebehandlungen verwendet.

Ayurveda- und Massagebehandlungen bilden einen wesentlichen Teil des kulturellen Erbes Indiens. Ayurveda in Indien wird in den meisten Teilen Indiens einschließlich Keralas praktiziert, da das alternative medizinische System seit jeher unbekannt war und als eine der sichersten Alternativen zu vielen anderen konventionellen medizinischen Systemen angesehen wurde.

In Indien gibt es eine große Zahl ayurvedischer Resorts, die eine breite Palette von Massagebehandlungen und Ayurveda-Übungen anbieten. Im Vergleich zu anderen Nationen gehört Kerala in Indien zu den Staaten mit einer erfrischenden und unberührten Umwelt mit schönen Backwaters, exotischen Stränden und Bergstationen.

Sie werden eine Anzahl von Ayurveda sehen, die eine große Gruppe von gut qualifizierten Ayurveda-Massage-Praktikern und Therapeuten umfasst, die Sie untersuchen und dann die erforderliche Massagetherapie vorschlagen können.