Ätherische Öle, alternativ, Aroma

Wussten Sie, dass es nur vier Minuten dauert, bis ätherische Öle ihre Wirkung auf Ihren eigenen Körper entfalten? Ob durch Inhalation, Hautabsorption oder direkte Hautanwendung, es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie die therapeutischen Vorteile der Öle Tag und Nacht nutzen können. Es ist wichtig, die Intensität der Aromatherapie-Öle sowie die therapeutischen Vorteile, die sie bieten, nicht zu unterschätzen.

Gut zu wissen

Es gibt ein paar Dinge, die Sie über reine ätherische Öle wissen müssen. Sie sollten sie nicht direkt auf die Haut auftragen, sie sind stark und können eine allergische Reaktion oder einen schweren Ausschlag verursachen. Es ist ratsam, keine direkte Erhitzung zu verwenden. Produkte/Geräte, die keine direkte Erhitzung beinhalten, z.B. Diffusoren, werden befürwortet. Ich sage "diffundieren" statt "erhitzen" aufgrund der Wirkung, die Erhitzung auf Aromatherapieöle hat. Jegliche Hitze, die direkt auf ätherische Öle ausgeübt wird, bricht die Bestandteile der Öle wirklich auf. Dadurch gehen einige der wichtigen therapeutischen Komponenten der vitalen Öle verloren. Was bedeutet das für Sie? Sie erhalten nicht den vollständigen Nutzen der Öle, da sie nicht in ihrer reinsten Form dispergiert sind.

Es ist interessant festzustellen, dass viele Länder, einschließlich Australien, immer noch nicht über die heilenden und therapeutischen Vorteile von ätherischen Ölen Bescheid wissen. Wussten Sie, dass ätherische Öle, entweder in einer Kombination formuliert, bei Gesundheitsproblemen wie Angst & Stress, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen, mangelndem Selbstvertrauen und Atemwegsproblemen helfen können, um nur einige zu nennen? In der Tat finden Sie ätherische Öle/Ölkombinationen für die meisten gesundheitlichen Probleme.

Einige empfohlene Öle

      • Bergamotte - Ekzem, Dermatitis (Massageöl) Weihrauch - Ängste, Albträume (diffundierend)
      • Pfefferminz - Emotionales Unwohlsein, Konzentrations- oder Gedächtnisschwierigkeiten (Inhalation, Badeöl)
      • Lavendel - Angstzustände, Schlaflosigkeit (Massageöl, Diffusor)
      • Jasmin - Depression, mangelndes Selbstvertrauen (Massageöl, Diffusor)

Unterschiedliche Formen der Verwendung

Streuung

Diese Technologie ist ein wahr gewordener Traum für Aromatherapie-Fans und wurde erst vor etwa vier Jahrzehnten in Australien eingeführt. Die Ultraschallwellen-Technologie arbeitet auf die Vibration des Wassers mit einer solchen Geschwindigkeit, dass es Dämpfe erzeugt, dies ist die Technologie, die revolutioniert hat, wie Menschen ihre Aromatherapie verwenden. Das bedeutet, kein Heizelement, keine Kondensation zusammen mit Ihren Ölen sind in ihrer reinsten Form dispergiert. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie nicht immer auf Ihren Diffusor zugreifen können, vor allem, wenn Sie in Ihrem hektischen Tagesablauf unterwegs sind.

Der Aroma-Anhänger

Eingeführt in Australien vor sechs Monaten und sehr beliebt in verschiedenen Gebieten der Welt. Diese Art der Inhalation von ätherischen Ölen ist nicht neu, es hat in der Tat für Jahrhunderte genutzt worden, lange vor dem Zusatz von Öl-Brenner. Wegen der Ernsthaftigkeit der ätherischen Öle haben wir entdeckt, dass die Glasanhänger am besten für Aromatherapieöle geeignet sind. Die Aroma-Anhänger funktionieren, indem Sie den Ring mit Ihrem bevorzugten ätherischen Öl füllen, ihn um den Hals legen und den Duft dieses Öls den ganzen Tag lang einatmen. Fantastisch, wenn Sie unter einer Erkältung oder Atemproblemen leiden, oder wenn Sie zusätzliche Konzentration oder Sicherheit brauchen, besonders bei Vorstellungsgesprächen oder Prüfungen.

Aroma-Sprühnebel

Wenn sie mit ätherischen Ölen formuliert sind, sind sie fantastisch, um sie immer in der Handtasche zu haben. Bei Bedarf können Sie sie als Gesichtsspray, Körperspray oder als Lufterfrischer verwenden - auch hier liegt die Betonung auf Inhalation.

Massage- und Badeöle

Ein schönes Öl oder eine Mischung in einem Trägeröl wie Jojoba-, Mandel- oder Kokosnussöl, das auf die Haut aufgetragen wird, bietet Ihnen die therapeutischen Vorteile durch Hautabsorption oder Massage. Ebenso wie ein paar Tropfen ätherischer Öle in Ihrem Bad.

Direkte Hautkompresse

Sobald die Öle mit Wasser verdünnt sind, können Sie einen Wattebausch oder Musselin mit dem Wasser tränken und ihn direkt auf den Körper auf die zu behandelnde Stelle legen.

Altersgruppen

Es ist immer wichtig, die Etiketten auf alle kritischen Öle für die Eignung alten Gruppen, Eignung für schwangere Frauen usw. zu überprüfen. Die Welt der Aromatherapie ist äußerst kompliziert und kann für jedes Mitglied des Haushalts nützlich sein.