Kleiner Junge schaut durch ein Loch in einem Blatt

Augenentzündung. Wie auch immer man es nennt, es bedeutet genau das Gleiche: eine Entzündung der Bindehaut. Oft betrifft sie Kinder, aber auch Erwachsene können davon betroffen sein, und sie ist extrem ansteckend. Dennoch ist eine Bindehautentzündung selten schwerwiegend. Wenn unterirdische Schichten des Auges betroffen sind, besteht die Sorge um eine tiefere Pathologie, doch das ist ein seltenes Vorkommen. Wenn sie viraler Natur ist, wirkt kein Antibiotikum und es werden wässrige und klare Tränen abgesondert, während Abgänge, die dick, gelb oder grünlich gefärbt sind, bakteriell sind. Auch ohne Behandlung klingen die meisten dieser Infektionen innerhalb von etwa 10 Tagen ab.

Wie geht man damit um?

Eine lohnende Möglichkeit, mit dieser Krankheit umzugehen, ist die Verwendung des Krauts Augentrost oder Euphrasia. Wenn es in Alkohol als Tinktur gekauft wird, muss es 1:25 verdünnt werden. Das heißt, 1 Tropfen der Tinktur in 24 Tropfen warmes Wasser. Diese Mischung wird dann mit einer Augentropfpipette direkt in das Auge getropft. Wenn dies nicht möglich ist, kann ein sauberes Tuch, das in die Lösung getaucht ist, leicht aufgesetzt und hineingedrückt werden.

Homöopathie

Es ist das tiefgreifendste und effektivste Mittel zur Behandlung von Bindehautentzündung. Es wird nicht nur den aktuellen Zustand abbrechen, sondern das System ermutigen, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass es zurückkehrt, verringert wird. Wenn es tatsächlich wiederkommt, wird es von geringerer Schwere sein. Das ist die Art von Gesundheit, nach der wir suchen....robust, widerstandsfähig und unabhängig von den Requisiten der modernen Pharmakologie. Wenn Sie sich für eine homöopathische Behandlung von Bindehautentzündung entscheiden, geben Sie eine Dosis ein paar Mal in einem 12-Stunden-Tag für so lange wie 3 Tage. Wie bei den meisten homöopathischen Konstellationen sollten Sie die Verabreichung des Mittels beenden, sobald eine deutliche Besserung eingetreten ist.

Tollkirsche

Das erste homöopathische Mittel, an das man denken sollte, ist Belladonna 30. Die Nachfrage nach diesem Mittel ist abhängig von der extremen Rötung der Augen, wie blutunterlaufenen Blick auf das Weiße. Es kann Schmerzen geben, die einen pochenden Charakter haben, oder das Auge kann als sexy empfunden werden. Äußere Umgebungen beeinflussen die Entspannung, wie viele Lichter und sogar laute Geräusche. Die Bindehautentzündung kann auch von Fieber begleitet sein oder auch nicht. Verwenden Sie Belladonna, wenn die Augenkrankheit schnell auftritt und verwenden Sie es wann immer möglich.

Euphrasia

 Es ist ein weiteres homöopathisches Mittel von großer Bedeutung bei Bindehautentzündung. Es wird aus dem oben erwähnten Kraut, Augentrost, hergestellt, ist aber nach der homöopathischen Methode potenziert, also stärker. Die Verwendung dieses Mittels ist am wertvollsten, wenn es eine große Menge an klarem, wässrigem Tränenfluss gibt, der das Auge und die umgebende Haut verbrennt. Dies kann mit der Zeit zu einem grünlichen oder weißen Ausfluss werden und es kann ein Gefühl entstehen, als ob ein Fremdkörper, wie z. B. Sand, im Auge steckt.

Pulsatilla

Es ist das homöopathische Mittel für rosa Auge, das viel Juckreiz hat. Es gibt oft einen dicken gelblichen bis grünlichen Ausfluss, der die Haut nicht reizt. Die Person, die dieses Mittel braucht, ist oft eine Frau, aber nicht unbedingt. Sie könnte besonders anhänglich sein, was sich in einem Wohnzimmer verschlimmern kann und in einer kühlen Brise angenehmer ist. Kühles Wasser auf die Augen gelegt ist oft beruhigend und sie wird sich danach sehnen. Um die Augen und auf den Lidern können Ausbrüche wie Pickel, Whiteheads und Schuppen auftreten. Oft hat diese Person wenig bis kein Verlangen.

Schlussfolgerung

Homöopathie ist ein Medikament für beschäftigte Mütter. Es gibt nichts Besseres als die Fähigkeit, sich mit Vertrauen und Ratschlägen um unsere Kinder zu kümmern, auf die wir uns verlassen können. Die Homöopathie liefert das. Sie ist billig, leicht dosierbar, leicht verfügbar, sanft und vor allem: Sie wirkt.