Husten kann als eine plötzliche und sich häufig wiederholende Reflexhandlung beschrieben werden, die dazu dient, den Rachen und die Luftwege frei und sauber von Fremdpartikeln, Mikroben, Sekreten und Reizstoffen zu halten. Dieser Artikel erklärt kurz Husten Ursachen, Symptome und einige der effektiven und besten Weg, um Erleichterung von Husten und Rachenreizung zu finden.

Hustet

Man kann trockenen Husten haben oder sogar Sputum beim Husten ausstoßen. Der Husten kann ein bellender Husten oder ein Stakkato-Husten in Bezug auf das Geräusch sein, das beim Husten ausgestoßen wird. Das Trinken von Wasser oder die Verwendung eines Verdampfers verschafft erstaunliche Erleichterung bei Husten. Husten kann gelegentlich sehr lästig sein. Es gibt eine Form des Hustens, die als psychogener Husten bekannt ist. Er basiert nicht auf einer körperlichen Erkrankung. Keuchhusten ist eine Form, die manchmal in Episoden auftritt.

    • Asthma
    • Tuberkulose
    • Erkältung
    • Sinus-Infektion
    • Hodgkinsche Krankheit
    • Allergien
    • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
    • Gastroösophageale Refluxkrankheit
    • Übermäßiges Rauchen
    • Drosseln
    • Herzinsuffizienz
    • Erkrankungen des Rachens
    • Unter dem Einfluss von bestimmten Medikamenten
    • Schwere Erkrankungen wie Lungenkrebs.

Hausgemachte Heilmittel

Im Folgenden finden Sie einige einfache hausgemachte Hustenmittel, die eine natürliche Linderung von Schmerzen und Beschwerden bieten. Diese Heilmittel sind sicher und pflanzlich und können leicht zu Hause eingenommen werden.

    • Ingwer ist ein wirksames Hustenmittel. Es hemmt die Beschwerden im Hals. Man kann täglich einige frisch geriebene Ingwerstücke verzehren, um Linderung von Husten zu finden.
    • Das Kauen von heiligen Basilikumblättern hilft auch, den lästigen Husten zu behandeln.
    • Die Einnahme von zwei Teelöffeln leicht warmem Honig ist ein wirksames Hausmittel gegen Husten.
    • Eine Mischung, die durch Kochen von Knoblauch- und Ingwerextrakten und Nelken in Wasser zubereitet wird, ist äußerst wirksam bei der Behandlung von Husten. Der Sirup kann dreimal täglich eingenommen werden, um gute Ergebnisse zu erzielen.
    • Ein paar Gewürznelken können in den Mund genommen und sanft gelutscht werden, um Halsbeschwerden zu verhindern, die mit einem Hustenanfall einhergehen.

Vorheriger ArtikelWie wird man Akne auf dem Rücken los?
Nächster ArtikelGibt es Hausmittel gegen Husten?