Sonniger Park

Wenn Ihr Landschaftsbauprojekt für Bäume vorbereitet wird, ist der erste Schritt, dass Sie den richtigen Baum auswählen. Sie müssen entscheiden, welche Größe und welchen Verwendungszweck Ihr eigener Baum haben soll. Wenn Sie einen Baum als Schattenspender verwenden möchten, benötigen Sie einen relativ schnell wachsenden Baum, der die ideale Höhe erreicht, wenn er ausgewachsen ist.

Alle Faktoren kennen

Wenn Sie für das Gleichgewicht oder für die Ästhetik Ihrer Landschaft pflanzen, ist auch hier die richtige Größe und Form des Baumes entscheidend. Sie müssen auch berücksichtigen, dass vor allem im Südwesten viele Bäume Dornen haben, und Sie sollten diese Art von Baum definitiv nicht in der Nähe eines Gehwegs oder einer Einfahrt pflanzen.

Sie wollen sicher sein, dass der Baum, den Sie auswählen, genügend Platz für die Wurzeln und die Baumkrone hat. Wir haben alle die Schwierigkeiten gesehen, wenn man einen Baum nicht für den richtigen Platz auswählt. Sie möchten vielleicht eine Pappel für Farbe, aber für den Fall, dass Sie es nur zehn Fuß in das Haus pflanzen können die Wurzeln könnte Ihr Fundament eingeben. Vergewissern Sie sich, dass es keine Stromleitungen über der Stelle gibt, an der Sie Ihren eigenen Baum pflanzen möchten, und auch keine unterirdischen Gas-, Wasser- oder Stromleitungen. Es ist immer sehr wichtig, eine Grabehotline anzurufen. Kann es sein, dass es zu viel oder zu wenig Sonne für die Art von Baum gibt, die Sie pflanzen möchten? Fragen Sie sich auch, welche Aktionen in der Nähe dieses Baumes stattfinden werden. Wenn Sie einen buschigeren Stil in der Nähe eines Bürgersteigs oder einer Einfahrt pflanzen, der immer beschnitten werden muss... können Sie ihn meiner Meinung nach auch gleich in den Müllcontainer stellen. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Baum beschneiden, öffnen Sie ihn für Krankheiten, Insekten und Bakterien.

Landschaftsbau

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist die andere Landschaftsgestaltung. Für diejenigen, die einen Hof haben, werden Sie wahrscheinlich nicht brauchen, um auf einem Wüstenbaum entscheiden. Ebenso, wenn Ihre Landschaftsgestaltung hauptsächlich aus Wüsten- oder Xeriscape-Pflanzen besteht, werden Sie keinen Baum pflanzen müssen, der eine ganze Menge Wasser benötigt. Dies ist wichtiger, als Sie vielleicht denken. Seien Sie auch sicher, wenn Sie einen Baum auf Ihrem Hof pflanzen, dass er viel Platz hat und dass die Wurzeln nicht in der Oberfläche sein werden und Erhöhungen in Ihrem Hof machen. Einige Bäume nehmen Stickstoff aus dem Boden oder erzeugen ein Gift in den Blättern, das Ihren Rasen in der Nähe töten wird.

Auswahl der Bäume

Es gibt eine Reihe von Dingen, die die meisten Menschen bei der Auswahl eines Baumes nicht berücksichtigen. Es gibt ein paar Bäume wie z. B. Russisch Olive (Elaeagnus angustifolia), die in mehreren Staaten in der Liste der schädlichen Unkräuter aufgeführt sind. Sie werden weiterhin in einigen unethischen Baumschulen verkauft, sollten es aber nicht sein. Die Ursache für diese Auflistung ist die Einfachheit, mit der sich diese Bäume verbreiten. Einige Bäume wachsen gut und sind hervorragende Schattenbäume in einem Gebiet des Landes und in einem anderen Gebiet werden sie zu einem Problem.

Versuchen Sie es mit dieser Liste!

Einige der Sträucher oder Bäume, die ich Ihnen vorschlagen würde, doppelt zu denken, sind hier aufgelistet:

      • Amerikanische Ulme Ulmus americana - Dieser Strauch kann von der Ulmenkrankheit befallen werden, was bedeutet, dass er absterben kann, wenn er die Pilzinfektion bekommt.
      • Sibirische Ulme auch Chinesisch genannt Ulme Ulmus pumila - hat brüchiges Holz, kann sich durch Samen und Ableger vermehren und ist ein kurzlebiger Baum, der auch für die Ulmenkrankheit anfällig ist, aber nicht so schlimm und anfällig für Insekten.
      • Robinie Robinia pseudoacacia - Dieser Strauch hat sehr brüchiges Holz, ist anfällig für ein Insekt namens Miniermotte und enthält Krebsgeschwüre, außerdem verbreitet er sich durch die Bildung von Wurzelschösslingen.
      • Schwarze Walnuss Juglans nigra - Dies ist ein Strauch, den Sie sicher nicht auf Ihrem Rasen pflanzen müssen. Schwierig, darunter zu pflanzen, da die Blätter Giftstoffe produzieren.