Supernahrungsmittel für Energie, Fitness und Vitalität mit Fisch, Obst, Gemüse, Nüssen und Kräutern, die in der chinesischen Kräutermedizin verwendet werden. Hoher Gehalt an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Anthocyanen, intelligenten Kohlenhydraten, Proteinen und Omega-3-Fettsäuren.

Ja, meine Überzeugung, dass es möglich ist, sich selbst von allen Krankheiten zu heilen, indem man für alles, was man seinem Körper zuführt", um sein Immunsystem zu stärken, verantwortlich ist, wurde durch diesen Artikel, den ich gelesen habe, bekräftigt.

Natürliche Heilung von Krankheiten

Dieser Artikel wird von einem chinesischen Arzt, der mit fortgeschrittenem Stadium Lungenkrebs diagnostiziert wurde, wenn er 30 Jahre alt war und wurde beraten, dass er nur ein paar Monate zu leben geschrieben. Aber dies geschah vor 40 Jahren und heute ist der Arzt, der 70 Jahre alt ist, lebt ein gesundes Leben. Nicht nur sein Krebs ist völlig verschwunden, er hatte in den letzten 40 Jahren nie eine Erkältung oder eine andere Krankheit, und er hat seine Geheimnisse verraten.

Diese Geheimnisse drehen sich um unser körpereigenes System - das Immunsystem, das bereits in uns angelegt ist, um alle Bakterien oder Viren zu bekämpfen, die uns angreifen, und wenn wir wissen, wie wir unser Immunsystem richtig nähren und "trainieren" können, haben Sie bereits den wichtigsten Schlüssel zu einer großartigen Gesundheit entdeckt.

Einfache Geheimnisse für natürliche Heilung

Geheimnisse, wie Sie sich auf natürliche Weise heilen können, indem Sie die Kontrolle über Ihr Immunsystem übernehmen:

Üben Sie Ihren Stuhlgang mindestens 3 Mal pro Tag

Entfernen Sie Giftstoffe in Ihrem Körper, indem Sie mindestens 3 Mal täglich Stuhlgang haben.

Ein Stuhlgang pro Tag reicht nicht aus, um die Giftstoffe auszuscheiden, sondern es sind 3 bis 4 Stuhlgänge pro Tag erforderlich, um alle angesammelten Fäkalien aus dem Darm auszuscheiden und um die Belastung der Leber und die Anhäufung von Cholesterin im Körper zu verringern. Wie man sicherstellt, dass man diesen Stuhlgang bekommt, führt uns zu einem weiteren Geheimnis.

Täglich 6 Gläser Gemüse- oder Fruchtsmoothies zu sich nehmen

Das hat viele Vorteile:

      • Liefert ausreichend Ballaststoffe für den empfohlenen 3-maligen Stuhlgang pro Tag.
      • Phyto-Nährstoffe können leicht verzehrt werden, um die Zellen und das Immunsystem des Körpers zu nähren. Es wird empfohlen, die gesamte Frucht oder das gesamte Gemüse zu verzehren - das Fruchtfleisch, die Schale und die Kerne, da sie reich an Phyto-Nährstoffen sind und die meisten Fruchtsamen geringe Mengen an Zyanid enthalten, das Bakterien und Viren ohne schädliche Nebenwirkungen abtöten kann.

Es wird empfohlen, morgens zwei Gläser zu trinken, eines vor dem Mittagessen, zwei am Nachmittag und ein weiteres vor dem Abendessen. Um Ihrem Körper jedoch Zeit zu geben, sich zu korrigieren, sollten Sie mit drei oder mehr Gläsern pro Tag beginnen.

      • Obstquellen: rote oder grüne Äpfel, Weintrauben, Beeren, Ananas, Kiwi, Limette, Papaya, Banane.
      • Quellen für Gemüse: Sellerie, Spinat, Karotten.
      • Sie können auch eine andere Auswahl Ihrer Lieblingsfrüchte oder -gemüse probieren.

Bräunen Sie sich 30 Minuten pro Tag unter Sonnenlicht

Gute Nachrichten für Sonnenanbeter: Sie müssen sich nicht mit Sonnencreme einschmieren, denn wir alle brauchen Sonnenlicht, um ausreichend Vitamin D zur Stärkung unseres Immunsystems zu bilden. Beschränken Sie sich jedoch auf 30 Minuten pro Tag.

Vitamin D dient der Vorbeugung von Erkältungen, Osteoporose und bestimmten Arten von Krebs. Die Kombination von Vitamin A und D kann gesunde Knochen und Zähne erhalten und hilft, die Immunität gegen Winterkälte zu entwickeln.

Quellen für Vitamin A sind Fischöle, Eier, Käse, Alfalfa-Blätter, Brokkoli und Spinat. Es gibt Hinweise darauf, dass ein Mangel an Vitamin A mit Lungenkrebs in Verbindung gebracht werden könnte.

Ein weiteres großes Geheimnis der wirksamen Heilung durch Sonne ist ihre Kombination mit Wasser. Es wurde versprochen, dass neue Knochenzellen gebildet werden können, wenn das Sonnenlicht das Knochenmark erreicht, und zwar mit Hilfe von Kaltwasserpackungen, insbesondere von Kaltpackungen aus neuem, sonnengetränktem Regenwasser.

Mindestens 30 Minuten pro Tag Sport treiben

Schon 30 Minuten pro Tag reichen aus, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen und zu erhalten, denn wenn Sie mehr trainieren, belasten Sie nur Ihren Körper und Ihr Herz. Ein flotter Spaziergang von 30 Minuten pro Tag kann Wunder für Ihre Gesundheit wirken, da einige Menschen sich von Depressionen und Angstzuständen befreien können.

Hydrotherapie - der Schlüssel zum Wasser

Nehmen Sie eine heiße Dusche, dann mit kaltem Wasser als durch abwechselnd heiß und kalt Dusche hat viele Vorteile:

      • Stärkt Ihr Immunsystem.
      • Verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel.
      • Erleichtert den Energie- und Blutfluss in Ihrem Körper.

So wird es gemacht: Drei Minuten unter heißem Wasser, dann 30 Minuten unter kaltem Wasser und noch zweimal wiederholen. Manche Gesundheitsfarmen bereiten 2 Bäder vor, eines mit kaltem und eines mit heißem Wasser. Auf dem Boden vor dem kalten Bad ist ein Fußbad mit warmem Wasser und auf dem Boden vor dem warmen Bad ist ein Fußbad mit kaltem Wasser.

Wenn Sie das kalte Bad nehmen, werden Ihre Füße in das heiße Wasser getaucht, und wenn Sie das heiße Bad nehmen, werden Ihre Füße in das kalte Wasser getaucht. Sie wiederholen diese Prozedur - drei Minuten im heißen und eine Minute im kalten Wasser, zum Schluss im kalten. Es wird behauptet, dass es bei Krampfadern, Hämorrhoiden und Beckenbeschwerden sehr hilfreich ist.

Trinken Sie Wasser entsprechend Ihrem Lebensstil und in angemessener Weise

Es gibt keine feste Regel dafür, wie viel Wasser man täglich trinken sollte, da dies vom individuellen Lebensstil abhängt. Wenn Sie in einer klimatisierten Umgebung arbeiten, reicht es aus, täglich 6 Gläser Wasser zu trinken, aber wenn Sie beruflich viel unterwegs sind und sich viel bewegen, sollten Sie 8-10 Gläser pro Tag trinken. Wenn Sie sich jedoch die meiste Zeit in der Sonne aufhalten, sollten Sie mindestens 10-12 Gläser trinken.

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Wasser trinken, spielt eine wichtige Rolle. Die richtige Methode ist, es nach und nach zu trinken, damit Ihre Körperzellen Zeit haben, das Wasser aufzunehmen.

Essen Sie entsprechend Ihrer Blutgruppe.

Dieses Geheimnis konzentriert sich darauf, dass sich der Körper durch Fasten, Diät, Hydrotherapie und Bewegung selbst heilen kann.

Menschen mit Blutgruppe O sollten nur eine bestimmte Menge Fleisch essen, denn wenn sie sich lange Zeit nur von Gemüse ernähren, kann ihr Körper die für die Stärkung ihres Immunsystems notwendigen Nährstoffe nicht aufnehmen. Er befürwortete eine Ernährung mit 75% Gemüse, 10% Obst, 10% Fleisch, Meeresfrüchten und Ziegenmilch und sollte Kuhmilch und 5% Getreide meiden.

Blutgruppe A sollte ihre Ernährung von Obst und Getreide zu verbessern und zu vermeiden, Milch und Fleisch. Blutgruppe B zu vermeiden Fleisch und Gruppe AB zu vermeiden, Huhn und Rindfleisch.

Essen Sie im natürlichen Einklang mit Ihrer biologischen Uhr,

Wenn wir auf unseren Körper hören, gibt er uns Signale oder Anzeichen dafür, wann es Zeit ist zu essen, zu schlafen und aufzuwachen. Wenn Sie diese Anzeichen konsequent ignorieren, setzen Sie Ihre Organe einem Risiko aus, indem Sie sie so belasten, dass sie ihr natürliches Gleichgewicht verlieren, was zu einer Anhäufung von Abfallstoffen und Toxinen führen kann und Ihr Immunsystem schwächt, wodurch Ihr Körper anfällig für Angriffe von Bakterien und Viren wird.

Unsere biologische Uhr ist in drei Zeitzonen eingeteilt:

      • Zwischen 4 Uhr morgens und 12 Uhr mittags müssen Sie Ihren Darm entleeren, also bereiten Sie sich schon am Morgen eine ballaststoffreiche Diät vor - Gemüse- und Obst-Smoothies, wie bereits erwähnt.
      • Von Mittag bis 20 Uhr nimmt Ihr Körper die Nahrung optimal auf, daher ist das Mittagessen die Hauptmahlzeit. Ein Gemüsesalat mit Körnern ist sehr empfehlenswert, dazu Fisch oder gekochte Eier. Wir sollten versuchen, Fleisch zu vermeiden, da die Aminosäuren im Fleisch den Schlafrhythmus stören können, und versuchen, das Abendessen bis 18 Uhr einzunehmen.
      • Von 20.00 bis 4.00 Uhr werden die Energie und die Nährstoffe aus der Nahrung durch Ihre Körperorgane geleitet, und auch der Schlüssel zu einem erholsamen Schlaf liegt zwischen 22.00 und 2.00 Uhr, da dies die Zeit ist, in der Ihr Immunsystem optimal arbeitet.

Schlussfolgerung

Wenn Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit übernehmen wollen, müssen Sie einen natürlichen, einfachen und ganzheitlichen Ansatz verfolgen, indem Sie lernen, wie Sie Ihren Körper durch die richtige Ernährung, Bewegung und einen selbstbestimmten Lebensstil mit Nährstoffen versorgen. Dies sind die grundlegenden Geheimnisse, die alle Menschen kennen oder von denen sie gehört haben, aber nicht wirklich ernsthaft darüber nachdenken und sich ständig bemühen, sie zu nutzen, um uns selbst zu heilen, sondern eher hoch und niedrig nach einem Heilmittel suchen, wenn das Heilmittel bereits in uns ist.