Im Laufe der letzten 30 Jahre ist der Vitamin- und Mineralstoffgehalt von Obst und Gemüse um 25% bis 50% gesunken. Nach Angaben der UN leiden mittlerweile über 2 Milliarden Menschen weltweit an Mikronährstoff-Mangelernährung. Die UN behauptet, dass die Folgen des Problems über allgemeine gesundheitliche Probleme hinausgehen und bei vielen Menschen zu einer Senkung des IQ und bei Millionen von Kindern zu einer verminderten geistigen Leistungsfähigkeit beitragen.

Farming

Jahrzehntelange Bewirtschaftung des exakt gleichen Bodens jedes Jahr und das bloße Ersetzen der Komponenten, die die Pflanzen schnell wachsen lassen müssen, haben dazu geführt, dass die Nahrung keine Mineralien und Vitamine mehr enthält, wie sie es früher getan hat. Zu allem Übel sind die meisten Mineralien im Boden eingeschlossen und für die Pflanzen unzugänglich. Die chemische Gülle, die wir jährlich auf unsere landwirtschaftlichen Flächen kippen, hat die Mikroben und Regenwürmer entfernt, die notwendig sind, um die Mineralien zu verarbeiten und sie für die Pflanzen verfügbar zu machen. Da die Kühe mit der gleichen entmineralisierten Nahrung gefüttert werden, ist das Fleisch, das wir essen, förderlich.

Vitamin shops are opening up around town so that it looks like the public is aware of the issue and is responding by substituting the lost vitamins and minerals with nutritional supplements. That’s a great thing but there’s a better way to get exactly what you require. That would be by growing your own vitamins and it’s simple to do if you know how.

Nährstoffe

Nutrients in vegetables you grow yourself are in a natural form that the human body instantly recognizes and easily assimilates. The nutrients found in supplements are in a compound form and several of them are passed out of the body and don’t provide the exact benefits.

The only thing necessary to grow your own is to use chemical free organic gardening procedures and mineralize your soil using mainly soil and stone dust. Here’s a list of nutritional supplements you can add which will create nutrient dense vegetables which aren’t available at any cost. The amounts are based on a 100 square foot garden.

Rock Dust – 2 pounds

once a year. Rock dust is a natural fertilizer composed of glacial rock dust or crushed basalt, a volcanic rock, each of which contain considerable quantities of minerals and trace elements. Rock dust causes a dramatic increase in the microbial life in the soil that has a big effect on the nutrient content of the food you’re producing.

Kompost- 100lbs

Jährlich oder mehr. Kompost ist eine der besten Ergänzungen, die Sie in Ihrem Garten platzieren können. Er enthält viele Nährstoffe und Mineralien und ist eine der besten vollständigen Pflanzennahrungen, die man sich vorstellen kann. Zusätzlich enthält er Huminsäuren, die für die Aufnahme von Nährstoffen durch Pflanzen wichtig sind.

Gips- 5-10 Pfund

pro Jahr. Gips gibt Ihrem Boden einen Schub an Schwefel und Kalzium. Zusätzlich entgiftet er den Boden, indem er Salze und chemische Rückstände im Boden entfernt. Er macht die Nährstoffe für das Wurzelsystem der Pflanzen besser zugänglich und entfernt einige der schwierigen Insekten im Boden.

Dolomitkalk

Fügt Magnesium und Kalzium hinzu. Je nach Bedarf zugeben, um einen PH-Wert zwischen 6,0 und 6,8 zu erhalten. Vier lbs. pro 100 Quadratfuß erhöhen den PH-Wert um eine Stufe. Der PH-Wert ändert sich allmählich, also lassen Sie es ein paar Monate einwirken und testen Sie erneut, bevor Sie mehr hinzufügen.

Kelp-Mehl - 1 Pfund

Pro 100 Quadratfuß ein paar Mal jährlich. Kelpmehl ist eine der beliebtesten Quellen für ausgewogene natürliche organische Mineralien und Vitamine, die jemals entdeckt wurden. Es umfasst das komplette Spektrum an Spurenelementen, Aminosäuren, Vitaminen und vor allem Wachstumshormonen, die die Zellteilung in der Pflanze anregen und große Wurzelsysteme bilden.

Steinphosphat - 5 Pfund

Einmal alle 3 Jahre. Rohphosphat ist eine hervorragende natürliche Kaliumquelle und sorgt für eine gleichmäßige Versorgung mit dem wichtigen Element.

Schlussfolgerung

There are quite a few other rock powders and supplements that might be utilized for these functions but the supplements on this list will make a quality of food which you have probably never had. If you don’t need to use all of them just add the gypsum, stone dust, along with the compost. It will make a massive difference for the plants as well as you. To your health!

 

Vorheriger ArtikelLasst uns einen Omas Garten machen!
Nächster ArtikelVersuchen Sie Kräutergärtnern mit Ihren Kindern