Wie wir bereits in früheren Beiträgen erwähnt haben, ist Unfruchtbarkeit definiert als die Unfähigkeit eines Paares, nach 12 Monaten ungeschützten Geschlechtsverkehrs zu empfangen. Aufgrund einer Unkenntnis der Heilmittel, nur 10% suchen Hilfe von Spezialisten. In diesem Leitfaden werden wir diskutieren, wie man mit Unfruchtbarkeit mit chinesischen Kräutern umgehen.

Bei Frauen

Bupleurum

Obwohl Bupleurum kein Tonikum ist, hat es sich als wirksam erwiesen, wenn es zusammen mit Pfingstrose verwendet wird, um die Menge an Progesteron und Östrogen bei Frauen während ihres Menstruationszyklus auszugleichen. Es vermindert die Wahrscheinlichkeit eines unregelmäßigen Menstruationszyklus und erhöht die Wahrscheinlichkeit der Fruchtbarkeit.

White Peony-Wurzel

Weiße Pfingstrosenwurzel ist ein chinesisches Kraut, das verwendet wird, um die Milz zu stärken und das Leber-Qi zu reduzieren, wodurch der Körper; die Blutzuckerregulation und den Stoffwechsel der essentiellen Fettsäuren erhöht. Daher verringert es die Wahrscheinlichkeit von Qi und Blutstagnation im Darmbereich, was zu unregelmäßigem Menstruationszyklus und Krämpfen führt.

Angelikawurzeln (Dong Quai)

Angelikawurzeln sind ein Tonikum für die Fortpflanzungsorgane. Es hilft nicht nur, die Blutzirkulation in der Bauchgegend zu erhöhen, sondern hilft auch, den Spiegel der Hormone Östrogen und Progesteron während des Menstruationszyklus auszugleichen. Daher fördert es den normalen Prozess der Befruchtung.

Zimt

Zimt wird in der traditionellen chinesischen Medizin als heißes Kraut kategorisiert. Es hilft nicht nur, das Immunsystem zu stärken, sondern erhöht zusätzlich die Rolle der Niere bei der Regulierung der Spermienproduktion, wenn die Ursache der Unfruchtbarkeit in einem Nieren-Yang-Mangel zu suchen ist.

Poria

Poria wurde in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung der Blockade von Blut und Kanälen verwendet, was zu einer Verringerung der Möglichkeit von Blut- und Qi-Stagnation in der reproduktiven Region führt, wodurch der normale Menstruationszyklus erhöht und die Möglichkeit der Fruchtbarkeit gesteigert wird.

Schizandra

Es wird gesagt, dass Schizandra nicht nur das Immunsystem bei der Bekämpfung von unregelmäßigem Zellwachstum unterstützt, sondern zusätzlich die Produktion von Testosteron anregt, was zu erhöhtem sexuellen Appetit und der Wahrscheinlichkeit von Fruchtbarkeit führt.

Lycium

Lycium gilt als ein essentielles Tonikum-Kraut. Es hat die Fähigkeit, das Gleichgewicht der 5 Komponenten in der chinesischen Medizin wiederherzustellen, aber darüber hinaus hebt es die Spermienqualität bei Männern und reguliert den Menstruationszyklus bei Frauen.

Cordyceps

Es wird als ein leberstärkendes Kraut angesehen. Es kann helfen, die Leberfunktion im Kohlenhydrat-Stoffwechsel zu verbessern und reguliert die Milz in der Insulinproduktion, was dazu führt, dass die Möglichkeit einer Blutstagnation im Bauchbereich reduziert wird, wodurch die Möglichkeit des Standardverfahrens des Menstruationszyklus erhöht wird.

Gynostemma

Gynostemma wird in der traditionellen chinesischen Medizin als unsterbliches Kraut angesehen. Es unterstützt die Stabilität von Organen und Drüsen im Körper. Dies erhöht Ihre allgemeine Gesundheit, einschließlich der Fortpflanzungsorgane.

Bei Männern

Polygonum multiflorum

Polygonum multiflorum wurde in China ausgiebig als verjüngendes Kraut für den Körper verwendet. Es wird helfen, die Funktion der Niere von der Niere Yin und Yang Ungleichgewicht wiederherzustellen, damit die Erhöhung der Spermienzahl und Spermienqualität.

Hirschgeweih

Hirschgeweih ist ein männliches Hormon Verstärker Kraut. Zusätzlich hat es eine besondere Funktion bei der Unterstützung der Blutbildung und des Blutkreislaufs, was zu einer Erhöhung der Blutzirkulation zu den Fortpflanzungsorganen führt und somit das sexuelle Verlangen und die Spermaproduktion erhöht.

Astragalus

Astragalus ist ein männliches Potenzmittelkraut, es kann helfen, die Menge an Testosteron im Körper zu erhöhen, was zur Steigerung des sexuellen Appetits und der Erzeugung von Qualität des Spermas und der Spermienanzahl führt.

Epimedium

Epimedium wird eine aphrodisierende Eigenschaft zugeschrieben. Chinesische Kräuterkundige sind der Meinung, dass, wenn Epimedium die sexuelle Aktivität und die Abwesenheit von Quellen bei Ziegen erhöhen kann, es genau die gleiche Wirkung bei Männern haben muss.

Cistanches

Cistanches ist ein nierentonisierendes Kraut, es kann helfen, die Rolle der Niere bei der Regulierung der Wirksamkeit der männlichen Fortpflanzungsorgane zu verbessern, was dazu führt, das Risiko einer sexuellen Dysfunktion zu reduzieren und das sexuelle Verlangen zu erhöhen.

Kaiserlicher Garten

Der kaiserliche Garten wird auch als Drachenkraut bezeichnet und gilt als ein allgemeines Gesundheitstonikum, deshalb wird es helfen, den Körper wieder in den Gleichgewichtszustand zu bringen, was dazu führt, die Rolle der Fortpflanzungsorgane zu erhöhen, um auf den natürlichen Vorgang zu reagieren.

Männlicher Seidenspinner

Der männliche Seidenspinner enthält einen hohen Anteil an Eiweiß, Cephalin und männlichen Hormonen, er hilft nicht nur, die nervliche Anspannung zu verringern, sondern auch die Produktion von Testosteron zu steigern, was zu einer Erhöhung des sexuellen Verlangens und der Produktion von Spermienqualität und -anzahl führt.

 

Vorheriger ArtikelMit Ölen die Akne loswerden!
Nächster ArtikelBehandelt die Phytotherapie Unfruchtbarkeit?