Erkältungen und virale Erkrankungen. Familie mit laufender Nase und Fieber im Bett zu Hause

Unabhängig davon, wie gesundheitsbewusst wir sind, wird unser Körper irgendwann von Krankheiten wie Erkältung oder Grippe heimgesucht. In der Regel bleiben wir dann in unseren Schlafzimmern eingeschlossen, während alle anderen auf den Beinen sind und sich organisieren. Zum Glück gibt es nützliche Tipps, wie man am besten und schnellsten wieder auf die Beine kommt. Lesen Sie im Folgenden alles darüber.

Ruhen Sie sich aus

Bleiben Sie so weit wie möglich zu Hause und melden Sie sich krank. Wenn Sie zu Hause bleiben und sich ausruhen können, tun Sie das bitte. Bleiben Sie im Bett und halten Sie viele Nickerchen oder schlafen Sie tagsüber, aber stehen Sie ab und zu auf, um Ihre Muskeln zu dehnen, damit Sie nicht steif werden. Vermeiden Sie so weit wie möglich, zu viel fernzusehen. Das ist zwar eine gute Gelegenheit, um Ihre Lieblingsserie zu sehen, aber Sie könnten Kopfschmerzen bekommen, da Ihre Augen empfindlicher auf Blendung reagieren, wenn Sie krank sind. Schalten Sie Ihren Computer und Ihr Handy aus, um Ablenkungen zu vermeiden, während Sie sich ausruhen.

Hausmittel vorbereiten

Ein kurzer Rundgang durch Ihr Haus, insbesondere durch die Küche, könnte Ihnen helfen, natürliche Hausmittel zur Behandlung Ihrer Grippe oder Erkältung zu finden. Ziehen Sie sich dick an, wenn Sie sich erkältet haben, und kochen Sie eine Hühnersuppe. Echinacea Tee ist ein hervorragendes Antibiotikum und stärkt das Immunsystem. Wenn Ihr Hals schmerzt oder juckt, kochen Sie sich einen Tee mit Honig und Zitrone. Bei einer Magenverstimmung wirkt Ingwertee wahre Wunder.

Reichlich Vitamin C erhalten

Obwohl es keine stichhaltigen Beweise dafür gibt, dass Vitamin C tatsächlich die Erkältung bekämpft, kann es dennoch die Abwehrkräfte des Körpers bei der Bekämpfung von Infektionen und der Selbstheilung unterstützen. Nehmen Sie Ihre Dosis Vitamin C aus Obst und Gemüse wie Äpfeln, Orangen, Kiwis, Paprika, Petersilie, Brokkoli und Gartenkresse zu sich. Sie können sie entweder mit Ihren Mahlzeiten kombinieren oder als Saft einnehmen. Die Einnahme von Multivitaminen zusammen mit einer gesunden Mahlzeit ist ebenfalls eine fantastische Möglichkeit, um alle Mineralien und Vitamine zu erhalten, die Sie benötigen, um Ihre Heilung schneller voranzutreiben.

Sonne tanken

Die Sonnenstrahlen helfen dem Körper bei der Produktion von Vitamin D, das auch für die Selbstheilungskräfte und die Abwehr von Infektionen wichtig ist. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit einem hohen Vitamin-D-Spiegel im Körper seltener an Erkältungen und häufigen Lungenkrankheiten wie Asthma oder Emphysem erkranken. Versuchen Sie also, morgens in die Sonne zu gehen, damit Sie sich erholen können.

Normal baden oder duschen

Nur weil Sie krank sind, heißt das nicht, dass Sie nicht baden können. Regelmäßiges Duschen oder Baden hält Ihren Körper sauber, indem es Viren und Keime von Ihrer Haut abwäscht. Außerdem kann der Dampf des warmen Wassers helfen, die verstopfte Nase zu befreien.

Halten Sie sich hydriert

Eine Erkältung oder Grippe entzieht dem Körper durch die Schleimproduktion Flüssigkeit. Ersetzen Sie die verlorene Flüssigkeit durch ausreichende Mengen an Wasser und Fruchtsäften. Dies kann auch dem Körper helfen, sich selbst zu reparieren, indem die Zellen hydratisiert bleiben.

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Ihr Immunsystem ist die wichtigste Verteidigungslinie des Körpers gegen diese Art von Krankheit. Die Stärkung Ihres Immunsystems hilft Ihnen nicht nur, sich schnell zu erholen, sondern verhindert auch, dass Sie sich langfristig eine Erkältung oder Grippe einfangen. Lesen Sie unseren Artikel über die Stärkung Ihres Immunsystems.

Schlussfolgerung

Die Fähigkeit Ihres Körpers, sich von einer Krankheit zu erholen, hängt davon ab, wie Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern. Ein ungesunder Lebensstil, wie z. B. Rauchen, wird den Kampf Ihres Körpers gegen diese Krankheiten nur verlängern und Ihre Heilungschancen verringern. Wenn Sie nicht gerne krank werden, dann seien Sie nett zu Ihrem Körper, indem Sie ihn gesund, stark und sauber halten.