Eine Nahaufnahme eines Rosenquarz-Heilkristallgitters auf grünem Moos mit weißen Salbei-Räucherstäbchen.

Krankheit, Gewalt, Meinungsverschiedenheiten, Drogenkonsum, Gedanken und Stimmungen beeinflussen die Energie eines Ortes. Wenn Sie das Haus oder das Büro einer Person betreten, nimmt ein Teil von Ihnen mechanisch wahr, wie es dort aussieht. Ob bewusst oder unbewusst, dieses Bewusstsein scheint ein Überlebensmechanismus zu sein, der Sie auf Sicherheit und Schutz aufmerksam macht.

Leerzeichen löschen

Manchmal schlendere ich durch unsere örtlichen "offenen Häuser", um meine Neugierde zu befriedigen, welche Art von Haus zu welchem Preis verkauft wird. Alle diese Häuser erzählen mir von ihren Bewohnern. In manchen Häusern ist die Energie so groß, dass es schwerfällt, zu atmen. Wenn die Makler wüssten, wie sich diese Energie auf das Unterbewusstsein möglicher Käufer auswirkt, würden sie das Haus energetisch reinigen, bevor sie es auf den Markt bringen.

Das Reinigen eines Ortes dient dazu, die Energie zurückzusetzen. Genauso wie man in einem neuen Haus den schmutzigen Boden reinigt, ist es wichtig, die Energie zu reinigen. Wenn Sie diese Energie nicht finden können, heißt das nicht, dass sie nicht vorhanden ist. Bevor Sie irgendetwas in Ihr neues Haus oder Büro bringen, sollten Sie die Entfernung klären. Andernfalls leben Sie im energetischen Schmutz eines anderen, der sich auf Sie auswirken kann.

Ich habe einmal ein berühmtes historisches Haus besichtigt. Unserer kleinen Gruppe wurde von den ursprünglichen Besitzern des Hauses erzählt - Menschen, die dort lebten, als der erste Schuss fiel, der "um die Welt ging". Es war einer der Bereiche, in denen ich Schwierigkeiten beim Atmen hatte, was ein Zeichen dafür war, dass die Energie immer noch stagnierte. Als wir ein Schlafzimmer im Obergeschoss betraten, konnte ich nicht nur die Krankheit in der Atmosphäre spüren, sondern sie auch riechen. Ich sagte: "Jemand war lange krank und ist wahrscheinlich in diesem Raum gestorben." Der Reiseleiter und die anderen sahen mich an, als wäre mir ein zweiter Kopf gewachsen. Das Handbuch bestätigte dann, dass ein älteres Mädchen gestorben war. Ich wusste, dass ein Teil von ihr noch in der Nähe war.

Menschen Energie

Die Energie der Menschen verschwindet nicht aus der Tür, wenn sie gehen. Sie haftet an den Wänden, Vorhängen, Möbeln, Teppichen und der Atmosphäre. Wenn ich umgezogen bin, habe ich versucht, herauszufinden, was mit den Vormietern passiert ist. Wie war ihre Beziehung? Ihre Finanzen? Ihre Stimmung?

Dies deckt sich mit der alten Praxis des Feng Shui, die uns anleitet, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner zu kennen, bevor wir einziehen. Wenn zum Beispiel jemand krank war oder finanziell oder anderweitig in Not geraten ist, ist es nicht ratsam, hinter ihm einzuziehen, weil genau das Gleiche auch Sie treffen könnte. Das kann sich auch positiv auswirken. In einem Haus, in dem ich wohnte, einer zweistöckigen Doppelhaushälfte, begannen alle Mieter im Erdgeschoss als alleinstehende Frauen und zogen dann als frisch Verheiratete aus.

Energie verlagern und bewegen

Wir werden nicht immer verstehen, was in einem Gebiet passiert ist, bevor wir es betreten. Aus diesem Grund würde ich grundsätzlich jede Wohnung und jedes Gebäude räumen. Reinigen Sie gründlich, wischen Sie die Wände ab, schamponieren Sie Teppiche und Bodenbeläge und lassen Sie frische Luft durch alle Bereiche wehen. Lassen Sie so viel natürliches Licht wie möglich herein. Klänge, Gesänge, Gesang, lebende Pflanzen, frische Blumen und bestimmte Kristalle sind ebenfalls hilfreich, um die Energie zu verschieben und zu bewegen.

In schwierigeren Fällen, in denen etwas seltsam aussieht oder Sie wissen, dass es einen Tod oder Negativität gab, sollten Sie zusätzliche Reinigungsmethoden anwenden. Die wichtigste Methode, die ich verwende, stammt aus dem Erbe der amerikanischen Ureinwohner. Diese Technik wurde mir vor Jahren von einem indianischen Medizinmann erklärt. Ein Freund hatte gerade eine Bruchbude in der Nähe gekauft, die eine so schreckliche Energie hatte, dass wir keines der Zimmer betreten wollten. Wir wollten, dass der Medizinmann in das Haus kommt, aber er sagte, es sei kein guter Tag für ihn und wir könnten es selbst tun.

Natürlich empfahl er das indianische Kraut weißer Salbei, das in ein festes Päckchen gewickelt wird (manchmal auch als Räucherstäbchen oder Salbeistab bekannt). Öffnen Sie alle Fenster oder kippen Sie sie nur, wenn es windig ist. Öffnen Sie Schränke und Schranktüren. Zünden Sie die Blütenspitzen mit einem Streichholz an und löschen Sie das Feuer, damit der Stab leicht raucht. Gehen Sie gegen den Uhrzeigersinn durch das Haus und in jeden Raum. Erlaube jeder Ecke, jedem Schrank und jeder Vitrine, den Rauch aufzunehmen. Wenn du fertig bist, gehe wieder im Uhrzeigersinn weiter.

Weiser allein schafft eine Leere, so ist es eine gute Idee, ein anderes Kraut mit ihm gemischt wie Lavendel oder Süßgras zu verwenden. Dies bringt eine günstigere Energie hinein, während die ältere, stagnierende Energie austritt. Wenn Sie nur direkten Salbei haben, sollten Sie Ihre Absicht nutzen, um eine größere, positivere Energie hereinzubringen. Unser Medizinmann riet uns auch, zur Sicherheit Meersalz in die Ecken des Hauses zu streuen und weiße Kerzen brennen zu lassen.

Es gibt viele verschiedene Varianten, wie man einen Raum am besten reinigt. Ich habe festgestellt, dass eine gründliche Reinigung zusammen mit der einfachen Verwendung von Salbei in der Regel ausreichend ist. Kontinuierlich kann Salbei verwendet werden, um die Energie eines Ortes nach einer Störung wiederherzustellen.