Zimt, Gewürz, Duft

Zimt is the brown bark of the cinnamon tree, that, when dried, rolls into a tubular form called a quill. It’s offered in either its entire quill form (cinnamon sticks) or as floor chips or powder.

Der eigentliche Zimt kommt aus Sri Lanka, von wo jährlich 10.000 bis 12.000 Tonnen exportiert werden. Oftmals werden sowohl Ceylon-Zimt als auch chinesischer Zimt einfach als Zimt bezeichnet. Wenn Sie die süßere, eleganter schmeckende Ceylon-Zimtsorte entdecken möchten, müssen Sie vielleicht in einem Lebensmittelladen einkaufen.

Geschichte

Der Begriff Zimt kommt aus dem Griechischen kinnamomon. Zimt versteht diesen Geruch und Geschmack von einer chemischen Verbindung, die als Cinnamaldehyd bekannt ist. Außerdem wird er bereits 2800 v. Chr. in chinesischen Schriften erwähnt.

In Ancient Egypt and Rome, cinnamon was used in the embalming procedure. The Egyptians also used it medicinally and as a flavoring in food and drinks. In the Middle Ages, cinnamon was only affordable by the elite of society. Someone ‘s social status could be decided by the amount of spices he possessed.

Nutzen für die Gesundheit

Obwohl am häufigsten als Gewürz verwendet, hat Zimt viele gesundheitliche Vorteile. Studien haben gezeigt, dass nur 1/2 Teelöffel pro Tag das LDL-Cholesterin senken kann. Andere Studien deuten darauf hin, dass es eine regulierende Wirkung auf den Blutzucker haben könnte, was es besonders vorteilhaft für diejenigen macht, die Typ 2 Diabetes haben. Es wurde auch bewiesen, dass es einige Arten von Hefeinfektionen verhindert.

Zusätzlich bietet es eine gerinnungshemmende Wirkung auf das Blut. Forscher fanden heraus, dass Zimt in nur 1 Woche erfolgreich arthritische Schmerzen reduzierte und zeigten, dass Zimt die Ausbreitung von Leukämie- und Lymphom-Krebszellen verringert. Außerdem hemmt er das Bakterienwachstum und den Verderb von Lebensmitteln, was ihn zu einem natürlichen Konservierungsmittel für Lebensmittel macht.

Regular use of cinnamon also boosts cognitive functioning and memory and fights the E. coli bacteria in unpasteurized juices. It’s a fantastic source of manganese, iron, fiber, and calcium. The combination of fiber and calcium can help remove bile, which prevents damage to colon cells. This helps prevent colon cancer. Fiber also can assist with the relief of constipation and irritable bowel syndrome.

Cinnamon has antifungal, antibacterial and antiparasitic properties. It’s been used in combating vaginal yeast infections, oral yeast infections, stomach ulcers and head lice. Its curative ability comes from three primary types of elements in the essential oils found in its bark.

In addition to its active elements in its essential oils and its nutrient composition, cinnamon has also been appreciated in energy-based medical systems, such as Traditional Chinese Medicine, for its warming qualities. It has also been used to offer relief when confronted with the beginning of a cold or flu, especially when mixed in a tea with some fresh Ingwer.

Rezepte

Toast mit einer gesunden Wendung

Beträufeln Sie den Vollkorntoast mit Leinsamenöl und bestreuen Sie ihn mit Zimt und Honig.

mexikanischer Stil

Das Hinzufügen von gemahlenem Zimt zu schwarzen Bohnen, die in Burritos oder Nachos verwendet werden sollen, verleiht ihnen einen unverwechselbaren köstlichen Geschmack.

Nahöstlich inspirierte Mahlzeit

Sauté lamb with eggplant, raisins and cinnamon sticks to make a special flavour.

Spezielles Getränk

Köcheln Sie Zimtstangen mit Sojamilch und Honig für ein herrlich wärmendes Getränk.

Ratschläge

Bei der Zubereitung von Curries gemahlenen Zimt hinzufügen.

Schlussfolgerung

Although cinnamon is healthy, just like spices don’t believe ” a bit is good, a lot is better. ” Cinnamon is known to be poisonous in large doses. Nor does it replace needed drugs. Store cinnamon in a tightly sealed glass container in a cool, dark, and dry location. A sweet odor indicates it remains fresh.