Mann massiert schmerzhaftes Handgelenk auf einem weißen Hintergrund. Schmerz Konzept

Der einzige Zweck für Psoriasis-Arthritis-Behandlungen ist es, die Entzündung der Arthritis auf Ihre Gelenke zu kontrollieren und auch die Hautläsionen der Psoriasis auf mehrere Elemente des Körpers befindet sich zu hemmen. Die meisten natürlichen Mittel gegen Psoriasis-Arthritis zielen entweder auf die Arthritis oder die Psoriasis ab. Wir haben kein einziges Produkt gefunden, das beides wirksam bekämpft. Sollten Sie etwas finden, das beides bekämpft, dann ist es eine Mischung aus Komponenten, die auf die betroffenen Regionen aufgetragen oder innerlich eingenommen werden.

Was ist zu tun?

Hier ist, was ein Psoriasis-Arthritis-Patient über diese Krankheit zu sagen hatte: "Ich bin 50 Jahre alt, aber ich fühle mich, als wäre ich in einem 100 Jahre alten Körper mit einem 20 Jahre alten Geist gefangen". Trotz der Tatsache, dass diese Person Medikamente nimmt, fühlt sie immer noch eine immense Menge an Schmerzen, Unbehagen und einen Verlust an Freiheit. Meine Frage an sie lautet: Was genau können Sie tun, um sich selbst zu helfen? Und das ist das Hauptproblem: sich nicht um sich selbst zu kümmern.

Die 7 besten Mittel gegen psoriatische Arthritis

      • Nahrungsergänzungsmittel
      • pflanzliche Heilmittel
      • Diät
      • Übung
      • Akupunktur
      • Cremes und Lotionen
      • Wärme-/Kältekompression

Nahrungsergänzungsmittel

Für die Arthritis Schmerzen und Beschwerden können Sie mehrere gute Marken von Nahrungsergänzungsmitteln, die gut funktionieren für diese Patienten zu entdecken. Einige Inhaltsstoffe, auf die man achten sollte, sind: Bor, Magnesium, Chondroitin, Glucosamin, MSM und Bromelain. Zusätzlich wird empfohlen, Omega-3-Fettsäuren und Selen einzunehmen. Ich habe auch sehr gute Erfahrungsberichte über die Verwendung von Aloe Vera insbesondere bei der Schuppenflechte.

Pflanzliche Behandlungen

Zu wissen, was zu verwenden ist, ist von größter Bedeutung. Hier sind ein paar psoriatische Arthritis Behandlung Kräuter. Schwarzer Cohosh, Bogbean, Sellerie Saatgut, Chapparal, Fieberkrämpfe, Nessel, Safranund Yucca. Diese Kräuter sind starke Entspannungsmittel, großartige Behandlungen von Rheuma, Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis. Sie haben entzündungshemmende, antirheumatische, harntreibende und krampflösende Eigenschaften und sind sehr hilfreich bei Akne. Einige dieser Kräuter sind besonders hilfreich bei Hautkrankheiten wie Warzen und Flecken, bei der Behandlung von Schmerzen, und sie sind in der Lage, Harn- und Milchsäureablagerungen zu beseitigen oder zu verringern.

Viele der oben genannten Kräuter sind in Ihrem örtlichen Reformhaus erhältlich.

Diät

Der menschliche Körper ist eine wunderbare Maschine, und wenn man ihm eine Chance gibt, heilt er sich von innen heraus. Wir sind, was wir essen, also seien Sie sehr vorsichtig. Die wahrscheinlich beste Diät, die Sie sich selbst auferlegen können, ist die Eliminationsdiät. Diese Diät ist einfach zu befolgen, erfordert jedoch ARBEIT von Ihnen.

Die Eliminationsdiät besteht im Wesentlichen darin, dass Sie die Lebensmittel, die Sie essen, aufzeichnen und darauf achten, wie Sie sich danach fühlen. Bestimmte Lebensmittel können dazu führen, dass Sie sich wohler fühlen, während andere Lebensmittelgruppen die Symptome der Psoriasis-Arthritis verstärken.

Obst und Gemüse können ebenso wie bestimmte Vitaminbündel zur Schmerzlinderung beitragen. Ich bin sicher, Sie haben schon oft gelesen, wie wichtig Süßwasserfisch für Arthritis-Patienten ist.

Übung

Wenn Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen, fließt das Blut schnell durch den Körper. Das bedeutet, dass immer mehr Blut durch die betroffenen Regionen fließen kann, die sich am meisten verschlimmern. Das Blut hat eine reinigende Wirkung, die das schlechte Zeug abwaschen könnte.

Wenn Sie Sport treiben, stärken Sie auch die Muskelgruppen, die Ihre Gelenke stützen, und reduzieren Ihr Gewicht, was Ihre Gelenke entlastet. Denken Sie nicht, dass Sie in ein Fitnessstudio gehen müssen, um Sport zu treiben: Spaziergänge, tägliche Gartenarbeit und Hausarbeit sind wunderbare Übungen, die den Blutfluss fördern. Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Winterzeit am schlimmsten für Ihren Magen ist? Das Körperklima in Verbindung mit der Blutzirkulation könnte eine Antwort sein.

Akupunktur

wird ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung von Menschen mit Arthritis. Der Körper kommuniziert ständig mit sich selbst, und der Geist kann Botschaften von Teilen des Körpers erhalten, die Endorphine genannt werden. Akupunktur hat eine Methode, die den Muskel anweist, eine Nachricht an das Gehirn zu senden, um die Schmerzbotschaft zu blockieren, was wiederum hilft, die Schmerzen in den Gelenken zu reduzieren.

Topische Cremes, Lotionen

Bei der Psoriasis-Arthritis handelt es sich um eine zweigleisige Erkrankung, was bedeutet, dass Sie auch die Psoriasis behandeln sollten. Hautpflege ist extrem wichtig, was bedeutet, dass Sie Ihre Haut feucht halten müssen. Ein Luftbefeuchter im Haus während der trockenen Monate ist von Vorteil, ebenso wie aktuelle Cremes und Lotionen, die Ihre Haut feucht halten.

Zu den aktuellen Cremes und Lotionen gehören: Kakaobutter, Lanolinlotion, Mineralöl, Olivenöl oder Babyöl. Lesen Sie sorgfältig die Inhaltsstoffe der Produkte, die Sie bei der täglichen Reinigung auf Ihre Haut und Kopfhaut auftragen.

Hitze/Kälte

Wärme fördert die Durchblutung der Gelenke und Eis hat eine betäubende Wirkung, die den Schmerz lindert. Viele Physiotherapeuten setzen ausschließlich auf Wärmepackungen und Eismassage vor dem Eis und Aktivitäten danach. Scheuen Sie sich nicht, dies auszuprobieren, bevor Sie Ihren Tag beginnen.

Diese hohen 7 Psoriasis-Arthritis-Behandlungen bieten Hoffnung für alle, die an dieser Krankheit leiden. Halten Sie Ihr Kinn hoch, bleiben Sie geduldig und erlauben Sie Ihrem Körper, sich von innen heraus zu heilen.