Zen-Basaltsteine und Orchidee auf dem Holz, andere Spa-Tempel in diesem Leuchtkasten http://www.istockphoto.com/file_search.php?action=file&lightboxID=7989999

Schuppen sind ein typischer Haarnachteil, der eine nichtinfektiöse Hauterkrankung sein könnte. Schuppen betreffen Frauen und Männer. Eine Funktionsstörung der Kopfhaut führt zu einer Schuppung oder Schuppung der Kopfhaut. Sie verursacht Irritationen und Juckreiz.

Was verursacht Schuppen?

In Anlehnung an den Ayurveda wird die Haartherapie als Darunaka bezeichnet. Die Schuppentherapie ist unter den leichten Beschwerden aufgeführt.

        • Trockene Kopfhaut.
        • Pilzinfektion.
        • Stress und Angstzustände.
        • Fettige Kopfhaut (überschüssiges Öl).
        • Schlechte persönliche Hygiene.
        • Schlechte Haarpflegeprodukte.
        • Wetter und klimatische Veränderungen.
        • Hautinfektionen oder Probleme wie Psoriasis.
        • Chemische Rückstände von Schönheitsartikeln.

Während dies die häufigen Ursachen für Schuppen in der heutigen Lebensweise sind, konzentriert sich Ayurveda auch auf verschiedene Ursachen.

        • Nicht genügend Öl für die Kopfhaut verwenden.
        • Schlechte Haarwäsche und Haarpflege.
        • Direkte und zusätzliche Belichtung mit Tageslicht.
        • Verzehr von sauer schmeckenden Mahlzeiten.
        • Staub und Luftverschmutzung.
        • Ungeeigneter Schlaf.
        • Schwitzen.

Die Kopfhauttherapie muss sofort nach der Entdeckung der Anzeichen beendet werden, sonst dauert es sehr lange, bis das Problem behoben ist.

        • Haarausfall.
        • Juckreiz der Kopfhaut.
        • Taubheit der Kopfhaut.
        • Schwere Kopfhaut und mehr.
        • Risse der Haut auf der Kopfhaut.
        • Brennendes Gefühl und stechendes Gefühl.
        • Übermäßige Trockenheit der Haut, die zu pudrigem Aussehen führt.

Die ayurvedische Haartherapie kann sehr effizient sein und bietet eine schnelle Behandlung. Die Schuppentherapie konzentriert sich nicht nur darauf, den Juckreiz und die Trockenheit der Kopfhaut zu heilen, sondern fördert sicherlich auch die Ausdehnung der Haare.

Schuppentherapie

Unten aufgeführt sind Schnell-Heilkuren zur Behandlung von Schuppen

Kokosnussöl und Kampfer

Vier Esslöffel Kokosnussöl zusammen mit Kampfer erhitzen. Kombinieren Sie es gut und tragen Sie es auf die Kopfhaut auf, wenn das Öl warm ist. Waschen Sie Ihr Haar mit einem sanften Naturshampoo, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Amla und Tulsi

Machen Sie eine Paste aus Amla-Pulver und Tulsi-Blättern. Massieren Sie die Paste therapeutisch auf die Kopfhaut und lassen Sie sie ein bis zwei Stunden einwirken. Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Wasser und wiederholen Sie diesen Vorgang jede Woche, um gesundes und schuppenfreies Haar zu erhalten. Amla wirkt wie eine erstaunliche Schuppentherapie und nährt die Kopfhaut.

Ei und Zitrone

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und fügen Sie 10 Tropfen Zitronensaft zum Eiweiß hinzu. Das Eiweiß gut verrühren, die Paste auf die Kopfhaut auftragen und nach 10 Minuten waschen. Wiederholen Sie diese Schuppentherapie jede Woche und Sie werden schnelle Ergebnisse feststellen.

Bockshornklee

Bockshornklee ist eine wirksame Schuppentherapie und kontrolliert Haarausfall und Glatzenbildung. Weichen Sie eine Handvoll Bockshornkleesamen an einem einzigen Tag ein und mahlen Sie sie zu einer vorteilhaften Paste. Tragen Sie die klebrige Paste auf das Haar auf und waschen Sie es nach einer Stunde. Wiederholen Sie dies zweimal wöchentlich und auch Sie profitieren von dem vorteilhaften Ergebnis.

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine hervorragende Schuppentherapie. Sie können frisches Aloe Vera-Fruchtfleisch auf die betroffenen Stellen auftragen, um ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen.

Neem

Geben Sie einige Neemblätter ins Wasser und waschen Sie Ihr Haar. Die Neem-Blätter sind ein sehr gutes Desinfektionsmittel und verringern den Juckreiz und die Trockenheit der Kopfhaut.

Schlussfolgerung

Das Waschen der Haare alle zwei Tage mit einem sanften Shampoo und das Befolgen einer nahrhaften Diät ist die geeignete Schuppentherapie, die von Ayurveda-Spezialisten gesteuert wird. Bewahren Sie Ihr Haar nach der natürlichen Methode und halten Sie den Ernährungsplan und die persönliche Hygiene strikt ein.